Ursula Demarmels – Die Liebe zu den Tieren

Während unserer Dreharbeiten zum Dokumentarfilm „Wiedergeburt – Deine Seele ist unsterblich!“ entstand dieses Gespräch auf Gut Aiderbichl mit der Reinkarnationsexpertin Ursula Demarmels, die in über 5.000 spirituellen Rückführungen in Vorleben und ins Zwischenleben als Seele tiefe Einblicke in das Leben der Menschen und Tiere aus spiritueller Sicht bekam.

Nach ihren Erfahrungen haben auch Tiere eine Seele, sind aber nur zum Teil dem Reinkarnationszyklus wie wir Menschen unterworfen. Mit Ausnahme von Primaten scheinen Tiere kein Gut-Böse-Bewusstsein zu haben, leben also in einer gewissen Unschuld. Nach dem Tod begegnen Menschen in der geistigen Welt oft Tieren, häufig auch solchen, die sie schon in früheren Leben kannten.

Haben wir uns alle kollektiv verschuldet durch die Massentierhaltung? Auf jeden Fall bräuchte es sehr viel mehr Bewusstsein und Verbesserungen in unserem Umgang mit Tieren. Das Tierparadies Gut Aiderbichl ist für Demarmels so etwas wie ein Symbol für das Zusammenleben von Mensch und Tier, wie es eigentlich gedacht war. Michael Aufhauser gründete Gut Aiderbichl vor 17 Jahren. Mittlerweile gehören 26 Höfe mit über 6.000 Tieren zu diesem weltgrößten Gnadenhof-Verbund, der sich sich mit vollem Herzblut für Tiere engagiert.

Hits: 4

Don`t copy text!