Update von Corey Goode

UPDATE: Ich werde mit Briefings und neuen Informationen von Gonzales, der SSP-Allianz, den Blue Avians und den Anshar überwältigt. Die Briefings der Allianz sind bestenfalls sporadisch, aber wenn sie stattfinden, enthalten sie extrem wertvolle neue Informationen, die mit dem übereinstimmen, was wir in den Medien in Echtzeit veröffentlicht sehen.

Ich habe kürzlich bekannt gegeben, dass ich Leute wie David Wilcock und Dr. Salla (unter anderem) mit den Kontakten der Allianz bekannt gemacht habe. Abhängig von der Besprechung/dem Briefing nahmen Menschen teil, die pensionierte Oberstleutnants, Generäle und Politiker aus diesem Land (Anm. d. Ü.: USA) und anderen Ländern sind. Ich habe Wilcock und Salla Briefings weitergegeben, wobei sie zeitweise direkte Mitteilungen und Briefings von der Allianz erhalten haben.

Im Laufe des letzten Monats habe ich Wilcock eine Reihe von Briefings gegeben, die in seinen nächsten, mit Spannung erwarteten, Artikel integriert werden. Wir erwarten, dass dieser nächste Artikel vor neuen Informationen strotzen wird.

Ich habe Wilcock einige beunruhigende Informationen gegeben über die SSP-Allianz und den jüngsten und tragischen Tod von „Sigmon“ (Anm. d. Ü.: Hierbei handelt es sich vermutlich um einen Tippfehler von Corey und es soll eigentlich „Sigmund“ heissen.) während eines Versuchs der Dunklen Flotte, Informationen zu vernichten, die von einem ehemaligen Chirurgen der Dunklen Flotte, den wir „Pille“ nennen, weitergegeben wurden. Eine Art exotisches Gerät wurde bei einem Angriff auf LOC Alpha in einem Konferenzraum eingesetzt.

Anscheinend war eine Art „Bombe“ in die Deckenplatten des Raumes eingesetzt worden. Es war kein chemischer Sprengsatz, wie wir ihn uns vorstellen würden, sondern ein Gerät, das einen sehr starken „Blitz“ einer bestimmten Art von Strahlung auslöst. Diese zielt darauf ab, „organische Systeme“ (also lebendes Gewebe) zu zerstören/abzutöten und die Technologie oder Infrastruktur nicht zu beeinträchtigen. Das Ziel scheint gewesen zu sein, die Führung der SSP-Allianz zu töten und die Informationen zurückzuholen und sie bis zu denen zurückzuverfolgen, die sie weitergegeben hatten. Glücklicherweise hatte Sigmund mit den Beweisen Vorsichtsmassnahmen getroffen und sie fielen nicht in die Hände der „Dunklen Flotte“. Zusätzlich zu Sigmund, wird mir nun gesagt, wurde eine Handvoll anderer SSP-Allianz-Führungskräfte getötet. Ich erhielt weitere Informationen über interne Kriege, die innerhalb verschiedener SSP-Fraktionen ausbrechen, einschliesslich der „Dunklen Flotte“.

Ich werde in Kürze darüber berichten. Ich wurde vor ein paar Wochen abgeholt und zum LOC Alpha gebracht, wo ich über den jüngsten Angriff informiert wurde. In diesem Briefing wurde mir gesagt, dass Sigmund mit seinem Team in das Äquivalent eines „sicheren Hauses“ gebracht worden sei, wo er sich in einem kritischen Zustand befand und keinen Zugang zu den modernsten medizinischen Technologien hatte. Dieses „sichere Haus“ war eine Basis, die aus älteren Raumschiffen entstand, die stillgelegt worden waren.

Sie fanden einen Bereich unter Tage/innerhalb von Höhlen auf einem örtlichen Planetenkörper und koppelten die Schiffe in einer Konfiguration zusammen und bauten eine Infrastruktur zwischen ihnen aus, um eine Basis zu schaffen. Mir wird gesagt, dass dies die Methode ist, mit der die meisten „Dunkle-Flotten-Rebellen“ Basen in anderen Sternensystemen bauen, die angeblich die nächsten 13 Sterne sind oder so. Mir wurde auch gesagt, dass ich einige der Informationen von meiner Tour durch die alten ET-Bauwerke, die sich innerhalb des Mondes befinden, zurückhalten muss, bis sich die Dinge mit der SSP-Allianz stabilisiert haben.

Weiterlesen