Totale Mondfinsternis & Blutmond am 27.7.2018 | Freitag, 27. Juli 2018

Am 7.8.2017 erlebten wir hier bereits zusammen eine Partielle Mondfinsternis als kleinen Vorgeschmack auf unser großes Event im nächsten Jahr, denn am 27.7.2018 können wir dann in Deutschland eine sehr lange, ganz besonders magische und intensive Totale Mondfinsternis in Verbindung mit einem Blutmond bewundern und erleben. Der Vollmond tritt dabei sage und schreibe 103 Minuten lang (maximal sind 106 Minuten möglich) sehr tief in den Kernschatten der Erde ein und streift dabei über die Kernschattenmitte. Der Mond wird also vom Schatten der Erde komplett verdunkelt. Aus diesem Grund wird er zum Zeitpunkt der Mitte der Finsternis sehr dunkel erscheinen. Das Sonnenlicht wird wiederum durch die Erdatmosphäre gebrochen, weshalb der Mond in verschiedenen Phasen dieser Totalen Mondfinsternis blutrot erscheint, was dann Blutmond genannt wird.

Wohnortabhängig startet dieses Naturspektakel (sichtbar) direkt mit dem Mondaufgang um ca. 21 Uhr. Fast zeitgleich geht die Sonne unter, dass durch die einsetzende Dämmerung besonders tolle Fotos vorprogrammiert sind. Die totale Phase beginnt um ca. 21:30 Uhr und dauert dann 103 Minuten an. Anschließend nimmt dieses magische Naturschauspiel seinen umgekehrten Lauf, bis schließlich der Mond in den frühen Morgenstunden des 28.7. wieder untergeht.

Viele weitere interessante Infos und tolle Bilder rund um die Magie des Mondes findet Ihr übrigens in unserem Fotoalbum „Voll- & Neumond“: https://www.facebook.com/Magie.Hexerei/photos/?tab=album&album_id=1715399322027669

Die nächste in Deutschland sichtbare Totale Mondfinsternis findet am 21.01.2019 und dann erst wieder am 14.04.2033 statt.

Related Post

Don`t copy text!