Tag: Willy Wimmer

Live-Webinar mit Willy Wimmer und Dirk Müller – 30.8.2018

Willy Wimmer: Deutschland im Umbruch

Vom Diskurs zum Konkurs – eine Republik wird abgewickelt. So beschreibt Willy Wimmer die desolate Lage in unserer Republik. Es kamen bei diesem Vortrag viele Themen zu Wort: die fortschreitende Abschaffung des Sozialstaates, das Versagen der Staatsmedien, die eigentlich eine Kontrollinstanz als vierte Macht im Staat zur Aufgabe hätten, die desaströse Flüchtlingspolitik und Politiker, die …

Continue reading

Willy Wimmer Vortrag

Willy Wimmer – Die brandgefährliche Weltlage

Willy Wimmer, so klar wie wohl noch nie. Eindeutige Stellungnahmen zu den Zuschauerfragen die man sich bis zum Ende anhören sollte. Weiter im Text folgt die Inhaltsangabe und Sprungmarken. Willy Wimmer, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministeriums für Verteidigung, erklärt die aktuelle Weltlage, kommentiert und analysiert das Gipfeltreffen zwischen Trump und Putin in Helsinki und die …

Continue reading

Willy Wimmer über Trump, die NATO und das deutsche Geld

Soll Deutschland zahlen “für einen Aufmarsch, den die amerikanische Kriegskoalition aus Demokraten und Republikanern seit langem und nicht nur unter Obama vorbereitet hatte. Dieses andere Amerika, von dem sich Präsident Trump so gerne und so begründet absetzen will” fragt Willy Wimmer, Staassekretär für Verteidigung a.D. Trump scheint ein amerikanischer Wiedergänger aus der griechischen Mythologie zu …

Continue reading

Willy Wimmer: Merkels Bruch ihres Amtseides

Krieg in Europa – Willy Wimmer im Gespräch mit Robert Stein

Willy Wimmer war Rechtsanwalt und 33 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1988 bis 1992 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Von 1994 bis 2000 Vizepräsident der OSZE.

Continue reading

Für die Völkerverständigung! Dirk Müller und Willy Wimmer vom Economic Forum in Moskau

Dirk Müller und Willy Wimmer berichten direkt von der Veranstaltung aus Moskau über ihre Eindrücke und Erfahrungen vor Ort. Neben wirtschaftlichen und finanziellen Themen steht bei dem Besuch vor allem der Versuch, den Frieden in Europa zu erhalten, im Vordergrund. Die westliche Aggressionspolitik, sowie die aktuellen politischen Reaktionen auf den Vorfall in Salisbury lassen eine …

Continue reading

Don`t copy text!