Neumond am Freitag, den 13. Juli – Sirius-Isis-Ausrichtung – Rückkehr der Göttin und Heilige Vereinigung

Die nächste Neumondin wird eine sehr kraftvolle Ausrichtung sein und ein Portal für die Energien der Göttin und der Heiligen Vereinigung. Dies wird am Freitag, den 13. stattfinden, welches ursprünglich ein Tag war, um die Göttin zu feiern (Freya- / Venus-Tag). Der Zahl 13 werden zahlreiche Resonanzen zugeordnet, wie die 13 Venusjahre (alle 13 Jahre werden 5 synodische Umläufe beendet, die ein Pentagramm bilden), die 13 Mondzyklen etc. Die ursprünglichen Lichttempler feierten diesen Tag, da sie das Erbe der Mysterienschulen bewahrten, welches ihnen von Magdalena übergeben worden war. Sie waren die Hüter der heiligen Tempel. Daher ist Freitag, der 13. mit der Templerzeitlinie für die endgültige und vollständige Rückkehr des Lichtes auf die Erde verbunden.

Darüberhinaus werden während dieser Neumondin sowohl die Sonne, die Mondin, als auch der Asteroid Isis an unseren Himmeln in Konjunktion mit dem Siriusstern stehen, welcher der ursprüngliche und der Hauptankerpunkt von Isis und Ashtar ist. Die Mondin wird des Weiteren zu dieser Zeit sehr nahe an ihrem erdnächsten Punkt sein (Supermondin), und es findet eine partielle Sonnenfinsternis statt.

Weiterlesen

Don`t copy text!