Negatives Selbsturteil, Schuldzuweisung und Schuld schließen euch von der Liebe aus, die eure wahr Natur ist

All das scheinbare anhaltende Chaos in der Welt hat definitiv einen Zweck und der ist, die Menschheit zu ermutigen und anzuregen, enthusiastisch auf dem Weg des Erwachens voranzukommen. In diesem Kontext bedeutet Vorwärtskommen, all das “Zeug”, das euch nicht mehr dient, zu erkennen, sich dessen bewusst zu werden, und es dann ganz bewusst freizugeben. Die Anerkennung ist einfach, aber die Freilassung kann sehr anstrengend sein, besonders wenn Menschen versuchen zu leugnen und zu verleugnen, was auf diese Weise in ihr Bewusstsein kommt, weil es als inakzeptabel, unwirklich und beschämend schmerzhaft angesehen wird. Niemand mag es, sich seiner Unzulänglichkeiten oder Unfreundlichkeit in seinen Beziehungen bewusst zu werden, und dennoch gibt es niemanden, der frei von Worten oder Handlungen ist, die von diesen Einstellungen oder Verhaltensweisen getrieben wurden.

Dieses “Zeug” ist jedoch in Wirklichkeit unwirklich! Ja, ihr habt Erinnerungen und Bewusstsein dafür, aber es ist Teil des unwirklichen Spiels, in dem ihr euch seit Äonen befindet, und ihr müsst es nur freigeben. Es besteht absolut keine Notwendigkeit, in Selbstvorwürfe, negatives Selbst-Urteils und Schuld an Worten oder Handlungen zu gehen, die ihr begangen habt und die lieblos waren. Vergebt euch stattdessen und akzeptiert, dass ihr in dem Moment, in dem ihr euch an diese Worte oder Handlungen erinnert, das getan habt, was ihr für das Beste gehalten habt ~ auch wenn ihr fast gleich darauf erkannt habt, dass das nicht so war. Negatives Selbsturteil, Schuldzuweisung und Schuld schließt euch von der Liebe aus, die eure wahre Natur ist, und hält euch in dem Spiel, in dem es scheint, dass ihr von der Quelle getrennt seid, und damit eure Energie erschöpft und euch erschöpft.

Das Loslassen ist nicht einfach, weil ihr euch immer wieder an Dinge erinnert, die ihr in der Vergangenheit erlebt habt. Es ist aus! Es gibt nur JETZT, also ist alles, was ihr tun müsst, euch selbst zu vergeben, euch selbst zu lieben und zu akzeptieren, dass ihr seid und immer Liebe gewesen seid ~ ein Aspekt oder Teil der Quelle, der rein, vollkommen und unveränderlich ist ~ so wie ihr erschaffen wurdet. An Schuld festzuhalten ~ konstantes negatives Selbsturteil ~ wie so vieles, erschöpft nur eure Energie, erschöpft und bedrückt euch, und es dient keinem nützlichen Zweck! Was Gott erschafft, ist perfekt und bleibt perfekt, und Gott in unendlicher Liebe und Weisheit hat euch erschaffen.

Geht daher nach innen in euer heiliges inneres Heiligtum und öffnet euch der Liebe, die dort wohnt und bereitwillig und begierig ist, euch in jedem Augenblick zu umarmen. Wenn ihr der Liebe erlaubt, euch zu umarmen, werden alle Gefühle von Schuld und Unwürdigkeit wegfallen, und ihr werdet das Wissen, die absolute Gewissheit haben, dass ihr absolut liebenswert seid, und dass ihr tatsächlich bedingungslos und vorbehaltlos geliebt werdet, so wie ihr seid.

Wenn dieses Wissen in euer Gewahrsein aufsteigt, wird euer Bedürfnis zu urteilen wegfallen, um durch ein intensives Gefühl der Liebe und des Mitgefühls für das ganze Leben ersetzt zu werden, und Frieden und Zufriedenheit werden euer Wesen durchdringen. Als Menschen, die noch in Form sind und sich mit dem täglichen Leben auseinandersetzen müssen, werden Ereignisse und Situationen weiterhin auftreten, die euren inneren Frieden stören. Deshalb ist es absolut notwendig, dass ihr täglich nach innen geht, um Zugang zur Liebe zu finden, die eure wahre Natur ist, und eure Absicht, nur zu lieben, was auch immer aufsteigt. Dies bedeutet nicht, dass ihr in irgendeiner Weise dafür verantwortlich seid, andere glücklich zu machen, oder dass ihr gegen eure Intuition oder euer inneres Wissen handeln müsst, um sie nicht zu verärgern. Nur liebevoll zu sein bedeutet, ehrlich und integer zu handeln und die Masken von Wut, Groll, Bitterkeit und sogar Hass zu durchschauen, die andere tragen, zu dem liebenden Wesen, das sie wirklich sind, aber Angst haben es zu offenbaren, wegen des Schmerzes und Leidens die sie gerade durchmachen.

Wie ihr euch wohl bewusst seid, gibt es auf der ganzen Welt ein immenses Maß an Schmerz und Leid, und eure Aufgabe ~ die Empfänger dieser und ähnlicher Botschaften ~ ist es, die sicheren Räume zu schaffen, in denen sich die Leidenden entspannen und die Liebe und Akzeptanz spüren können die sie so verzweifelt begehren. Unliebsames Verhalten entsteht, wenn Menschen sich bedroht, angegriffen oder unwürdig und inakzeptabel fühlen, denn diese Gefühle zu erleben, ist erschreckend, und deshalb fühlen sie die Notwendigkeit, eine schützende Barriere um sich selbst zu errichten, um den Schmerz auszuschließen.

Wenn das für sie nicht funktioniert, können sie andere, verbal oder physisch, angreifen, weil sie in diesem Zustand intensiven Schmerzes einen intensiven und unwiderstehlichen Drang verspüren, es auf andere zu projizieren, so wie sie es sehen, sich selbst zu befreien und es ihnen zu ermöglichen überleben.

Es gibt sehr wenige unter euch, die dieses Bedürfnis zu irgendeinem Zeitpunkt in eurem Leben noch nicht erlebt haben, also könnt ihr verstehen, dass wenn jemand euch angreift, es bedeutet, dass ihr Schmerzen habt. Und natürlich, wenn ihr euch angegriffen fühlt, entstehen starke Emotionen in euch, die euch ermutigen, Gegenangriffe durchzuführen. Mit der enormen Unterstützung, die euch aus den spirituellen Reichen zur Verfügung steht, könnt ihr jedoch wählen, nicht zu reagieren, sondern stattdessen kurz pausieren und dann eure Absicht, nur zu lieben, setzen. Wenn ihr dies tut, wird die emotionale Spannung in der Situation gemildert, und dann kann alles, was entstanden ist, friedlich gelöst werden.

Erinnert euch, ihr seid nicht eure Emotionen, Gefühle oder Reaktionen, ihr seid ein geliebtes Kind Gottes. Diese intensiven Empfindungen sind Teil oder Aspekte des menschlichen Zustands, und wenn sie auftauchen, bieten sie euch Lektionen an, die ihr gewählt habt, als ihr eure Lebenswege vor dieser Inkarnation so weise plantet. Es gibt keine Unfälle oder Zufälle. Unfälle und Zufälle sind nur Vorkommnisse, begrenzt durch die Einschränkungen, die Menschen nicht vorhersehen oder sich vorstellen konnten, und die Überraschungen, manchmal extreme Überraschungen verursachen, wenn sie in eurem Leben auftreten.

Um es noch einmal zu wiederholen, es ist absolut notwendig für euer Wohlbefinden als Menschen, dass ihr täglich zu diesem heiligen inneren Heiligtum geht, und dort die Absicht wiedererholt, eure Herzen für die Liebe zu öffnen, die dort wohnt, die Liebe, die eure wahre Natur ist, damit ihr ihre warme Umarmung erlebt. Wenn ihr dies tut, stärkt und tröstet es euch, erweckt euer Bewusstsein, dass es nur Liebe, Quelle, Mutter-Vater-Gott gibt, von dem ihr niemals, auch nicht für einen Moment, getrennt seid. Dann könnt ihr vertrauensvoll in eurem Tag gehen, wissend, dass ihr die Fähigkeit habt, mit dem fertig zu werden, was entsteht, weil ihr nicht alleine seid, sondern ständig von allen in den spirituellen Reichen unterstützt werdet.

Mit viel Liebe, Saul

Saul durch John Smallman ~ JULI 2018“

Übersetzung: SHANA

Quelle / Link: www.torindiegalaxien.de

Don`t copy text!