Mike Quinsey – 5. Oktober 2018

Ihr nähert euch nun schon wieder rapide dem Ende des Jahres, und wenn ihr zurückblickt, wird euch erneut klar, dass der Lauf der Zeit sich nach wie vor immer mehr beschleunigt. Auch die Schwingungs-Frequenzen erhöhen sich weiterhin, und langsam aber sicher erleben auch viele Selen eine Veränderung ihrer eigenen Schwingung. Das Resultat ist, dass sie sich wohler fühlen und weniger zu drastischen Stimmungswechseln neigen, sodass sie negative Dinge ohne bleibende Nachwirkungen an sich abprallen lassen können. Es winkt die Möglichkeit, auch angesichts negativer Ereignisse in Gelassenheit friedvolle und erfüllende Erfahrungen zu machen. Ihr könnt zum Katalysator für Frieden sein, während die Zustände zurzeit noch sehr wechselvoll sind, und es werden sich Menschen finden, die sich von euch angezogen fühlen. All das ist Bestandteil der Erfahrungen innerhalb eurer eigenen Weiterentwicklung, und durch euer Beispiel ermuntert ihr andere Seele, sich eurer Lebensart anzuschließen. Die äußere Welt ist zurzeit immer noch in Aufruhr; doch damit klären sich zugleich manche Probleme, und Karma löst sich auf, das sich zuvor oft über viele Jahrhunderte hinweg angesammelt hatte. Dieses Karma könnt ihr nicht noch ins Neue Zeitalter mitnehmen; es muss bearbeitet und ein für alle Mal bereinigt werden.

Ihr könnt einige bemerkenswerte Veränderungen um euch herum erwarten, wenn bisherige alte Feinde ihr Differenzen hinter sich lassen und sich für Frieden entscheiden. Das muss so kommen, und es wird von Leuten unterstützt werden, die Möglichkeiten für eine Beilegung der Differenzen erkennen, – Möglichkeiten, die alle Betroffenen zufriedenstellen. Die Zeiten von Kriegen und jeglichen Handlungen, die friedliche Fortschritte aufhalten, sind inzwischen inakzeptabel, und die Kriegstreiber werden feststellen, dass ihre Pläne vereitelt werden und deren Umsetzung verhindert wird. Bald wird deutlich werden, dass die Ausgaben für Kriege und alles, was diese mit sich bringen, höchst unwirtschaftlich und sinnlos sind, was die Kosten an Geldern und Menschenleben betrifft. Unter euren jüngeren Menschen ist bereits eine Abneigung dagegen spürbar, noch weitere Aktionen zu verfolgen, die nicht im Interesse des Weltfriedens sind. Sie sind so etwas wie das, was ihr eine neue Rasse nennen würdet, die ein weiter gefasstes Verständnis dafür mitbringt, wie Menschen zusammenarbeiten und Frieden schaffen können. Deren Stimmen werden Gehör und Anerkennung für ihre Einsicht und ihr gutes Gespür finden.

Eure kosmische Familie wartet begierig auf den Zeitpunkt, an dem sie offen auf der Erde landen kann; aber wie bereits erwähnt, möchte sie das erst tun, wenn ihre Sicherheit garantiert ist. Begreift, dass sie sich bereits vor langer Zeit über die Anwendung von Gewalt zur Erreichung ihrer Ziele hinaus-entwickelt haben; und auch wenn sie gezwungen sein sollten, sich zu verteidigen, falls sie bedroht werden, könnten sie dies tun, ohne sich aufs kriegsähnliche Handlungen einzulassen. Sie kommen zu euch in absoluter LIEBE und in Frieden und sind bereit, euch dabei zu helfen, dass ihr euren Platz in ihren Reihen einnehmen könnt. Für einige unter euch wird das zugleich bedeuten, dass sie ihre alten Familienbande wieder erneuern können – mit Familien, die von Orten außerhalb der Erde hierher kamen. Viele werden zweifellos freudig überrascht sein, festzustellen, dass sie ursprünglich aus höheren Dimensionen stammen und freiwillig eine Verkörperung auf der Erde angenommen hatten, um den Menschen hier zu helfen, die Hürde über die ‘2012-Marke’ überschreiten zu können. Ihr werdet feststellen, dass der Dienst an Anderen etwas ganz normales ist, sobald ihr aufgestiegen seid; dabei dreht sich alles darum, Jenen zu geben, die einer helfenden Hand bedürfen. Wenn ihr so oft hört, dass Alle Eins sind, heißt das, dass ihr alle in der Tat über ein unzerstörbares Band verbunden seid, dass alle Seelen miteinander eint, wo auch immer sie sich aufhalten mögen.

Zwar mögt ihr in eurer Evolution von den Dunkelmächten aufgehalten worden sein, aber auf lange Sicht werdet ihr nichts von den Fortschritten entbehren müssen, die euch bisher vorenthalten wurden. Tatsächlich wurden bereits viele Ideen verwirklicht und stehen bereit, für euch verfügbar gemacht zu werden. Einige darunter sind bereits in euren Lebens-Alltag eingeflossen, denn es war den Dunkelkräften nicht möglich, grundsätzlich alles von euch fernzuhalten. Deshalb seid ihr in mancher Hinsicht gar nicht so rückständig, wie ihr vielleicht meint. Dennoch mangelt es in vielen Gegenden erheblich an Modernisierungen, und dafür zahlt ihr in mehr als nur einer Hinsicht noch euren Preis. Aber der Fortschritt kann nicht gestoppt werden sondern wurde bisher nur leicht verlangsamt, – bis ihr plötzlich in großen Sprüngen weiterkommen werdet, sobald ihr den Neustart tätigen konntet.

Glücklicherweise beginnt ihr endlich die extremen Schäden zu erkennen, die ihr in der Umwelt und in der Tierwelt angerichtet habt. Ihr werdet gezwungen sein, in sensibler Weise aktiv zu werden, und mit „unsichtbarer“ Hilfe werdet ihr in der Lage sein, die Probleme schneller zu lösen als ihr es vielleicht für möglich haltet. Die dringlichste Notwendigkeit für angemessenes Handeln steht im Bereich eurer Meere an, deren Verschmutzung ihr beseitigen müsst, bevor dort maritimes Leben unnötigerweise gänzlich zerstört wird. Beweist euren guten Willen und die Absicht, die ernsten Probleme zu meistern, die ihr durch euer weitgehendes Desinteresse für einen so großen Teil des Lebens in euren Meeren verursacht habt; dann werdet ihr so gut wie gewiss Hilfe erhalten. Ihr seht jetzt das Resultat eurer Versäumnisse, das euch nun eingeholt hat. Da werden zweifellos Lektionen gelernt, wenn ihr die Verantwortung übernehmt, euch um eure Umwelt zu kümmern.

Die Bewegung hin zu einer beständigeren Erde nimmt Gestalt an, und viele Anstrengungen werden unternommen, die zu Veränderungen in den Reihen der Führungskräfte führen werden, die fähig sein werden, die anstehenden Bedürfnisse der Bevölkerung zu befriedigen. Die alten Methoden sind bereits eine Sache der Vergangenheit und können nicht noch ‘wiederbelebt’ werden. Neue Ideen blühen allenthalben auf, von denen aber eben viele leider noch unter Verschluss gehalten werden seitens derer, die ihre bisherige Strategie nicht aufgeben wollen. Da gibt es auch Leute, die ihre Zeit zwar in einen langfristigen Wandel investiert haben, dabei aber noch nicht das berücksichtigt haben, was für eine neue Herangehensweise eigentlich notwendig ist, um dem Neuen Zeitalter zur vollständigen Manifestation zu verhelfen. Aber ihr habt nichts zu befürchten, denn der Wandel zum Besseren muss kommen, und sehr bald werdet ihr erleben, dass neue Ideen verwirklicht werden – zu einem Zeitpunkt, an dem dies für die bevorstehenden Aufgaben höchst willkommen sein wird.

Es ist bedauerlich, feststellen zu müssen, dass in einer Zeit, in der der Frieden auf Erden näher rückt, es immer noch Gruppen von Leuten gibt, die ausschließlich für sich selbst aktiv sind – unter totaler Missachtung der Nöte der Bevölkerung. Sie haben sich dafür entschieden, Andere auf die Probe zu stellen und zu beherrschen und das Sonnensystem dafür zu missbrauchen – anstatt in Harmonie für das Wohl Aller zu arbeiten. Sie wollen die Zeiten des Wandels auf Erden nicht wahrhaben und werden schließlich das Nachsehen haben, wenn sie weiterhin versuchen, ihre kriegerischen Aktivitäten zu verfolgen. Das können sie leider machen, weil der freie Wille ja euch allen gewährt ist, und das ist der Schlüssel zu allem, was vor sich geht. Es geschieht jedoch zu dem Preis, dass euch gesagt ist, dass ihr für euer Handeln verantwortlich seid und dessen Konsequenzen tragen müsst. Es ist der einzige Weg, dass ihr lernt, friedvolle Wesen zu werden, die sich nur so in die höheren Schwingungs-Ebenen hinein weiterentwickeln können. Glücklicherweise gibt es bereits viele Seelen, die ihre Evolution so weit vorangetrieben haben, dass sie sich fest auf dem Weg in den Aufstieg begeben können. Da gibt es keine ‘Hintertür’, und eure einzige Entschädigung ist, dass euch allezeit eine weitere Chance gegeben ist, darin erfolgreich zu werden; und Hilfe ist allezeit zur Hand, auch wenn dies nicht immer offensichtlich ist.

Wenn ein Zyklus zu Ende geht, ist alles, was bisher durch ihn etabliert worden ist, nicht mehr anwendbar insofern, als das Alte nicht mehr ‘verlängert’ werden kann sondern stattdessen eine neue Energie dessen Platz einnimmt. Da das Alte somit nun seinen Zweck erfüllt hat, macht es den Weg frei für das Neue, das fortschrittlicher ist und euch allmählich auf eine neue Ebene heben wird.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst, mein Gott-Selbst, und jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – www.paoweb.org

Hits: 9