Mike Quinsey – 3. August 2018

Es kommen so viele aufbauende Botschaften durch Kryon, dass ich leicht jede Woche Auszüge daraus zitieren könnte. Aber ich will versuchen, meine bisherige Praxis beizubehalten, dass ich möglichst nur alle vier Wochen einen dieser Texte präsentiere. Gelegentlich fühle ich mich allerdings auch animiert, darüber hinaus einen relativ kurzen Auszug zu zitieren. Der folgende Text ist, abgesehen von einigen wenig bearbeiteten Stellen, ein vollständiger Auszug. Für diejenigen, die sich diese Botschaft im Original anhören möchten: der Text ist Teil eines gänzlich anderen Formats als sonst üblich, denn da ist zunächst eine Einführung, bevor Kryon 12.06 Minuten lang spricht, und wenn dieser Abschnitt beendet ist, folgt eine weitere Botschaft von Kryon, die insgesamt 57.40 Minuten dauert.

KRYON: Wie denkt ihr darüber, wer ihr seid?
(KRYON: WHO DO YOU THINK YOU ARE)
Eure Seele residiert sowohl in eurem Innern als auch im Außen um euch, und sie residiert in Gott und ist in gewisser, mysteriöser Weise die Schönheit des Schöpfers – die Schönheit in Allem, das Eins-Sein, das weit über euch oder über das Land, in dem ihr lebt, hinausreicht, – ein Eins-Sein mit der Luft, die ihr atmet, die ebenfalls dem Schöpfer entstammt; und wenn ihr alles andere, was euch gesagt wurde, ‘ausblenden’ würdet: so funktioniert es, das ist das, was zu erwarten steht, es ist das Nächstliegende. Hierzu möchte ich noch sagen, dass ihr eine Wahrheit aufstellen könnt, die über alles hinausgeht, was euch jemals erzählt wurde; ihr könntet es so beschreiben: „euer Name wird hier zur Wahrheit“, denn es ist eure Wahrheit; dann könnt ihr anfangen, Fragen zu stellen; wenn ihr die Antworten gewissermaßen einem „metaphorischen Muskeltest“ unterziehen möchtet, dann tut es: „Bin ich zu einem gewissen Zweck hier?“ – Ja! – „Kennt mich der Schöpfer dieses Universums?“ – Ja! – „Ist es möglich, wenn ich als menschliches Wesen sterbe, dass der bessere, schönere Teil von mir dann zur Schöpfer-Quelle zurückkehrt?“ – Ja! – Somit ist deutlich: Das macht euch zu einer ewigen Wesenheit, ihr seid nicht nur physische menschliche Wesen. Der menschliche Körper ist nur ein „Gefäß“, das im Alltag genutzt wird; aber das wirkliche Ich ist eine großartige Wesenheit, die von Gott geliebt ist! Gott ist der Name, den ihr selbst ersonnen habt wie für ein Menschenwesen; und wenn euch diese Bezeichnung nicht zusagt, benutzt eine andere, etwa: Ewiges LICHT, Große Zentrale Sonne, Geist, Schöpfer aller Dinge. Das seid auch ihr, und was dies in der Tat bedeutet, ist: wenn ihr alles andere ‘ausblenden’ würdet, was euch gesagt wurde, wer ihr seid, dann befähigt und ermächtigt euch das, all jene Probleme, mit denen ihr in Berührung gekommen seid, persönlich zu lösen. Der Gott in euch und der Gott in mir sind ein und dasselbe. Ihr seid mit allen Anderen hier ‘verwoben’, und auch ohne Kenntnis des Problems, mit dem ihr gerade zu tun habt, kann ich sagen, dass es lösbar ist – und sogar ‘mehr als lösbar’, wenn ihr die ‘Chemie’ eurer ‘Überzeugung’ analysiert, auf die euer Körper reagiert. Die Tiefgründigkeit dessen, was ihr vom Schöpfer in euch tragt, ist bei den meisten unter euch in Vergessenheit geraten; aber wenn ihr zu begreifen beginnt, dass das Feuer der Schöpfung und des Lebens selbst in euch wohnt, macht euch klar, dass alle Dinge, die euer Leben zurechtrücken, bereits in diesem Energie-Feld vorhanden sind. Es ist eine Frage dessen, wie ihr diese Dinge selektiert mit eurem menschlichen Bewusstsein, das sich auf die Wahrheit einstimmt. So ist nichts falsch daran, Jenen zu folgen, die ihre Botschaften übermitteln, solange diese Botschaften die Wahrheit der LIEBE enthalten.

– Ende des Auszugs aus der Kryon-Botschaft –
<<<<<>>>>>
Die nächsten Schritte obliegen weitgehend der Menschlichen Rasse, denn jede Seele hat jetzt die Möglichkeit, ihre Eigenschwingung zu erhöhen, und ihre Geistführer wird ihr behilflich sein, wenn sie sehen, dass da eine entsprechende Absicht vorhanden ist. Allerdings gibt es auch viele Ablenkungen, und es bedarf eines guten Maßes an Vertrauen in die Zukunft, um sich unbeeinflusst durch die gegenwärtige Periode bewegen zu können. Der Unterschied zur Periode des Jahres 2012 besteht darin, dass jetzt mehr Hilfe bereitsteht, sodass die Dinge allmählich einfacher werden, weil die Dunkelmächte immer mehr Schwierigkeiten haben, mit ihren Störmanövern weiterzumachen. Ihre Machtbasis schwindet und ihre Pläne sind zerschlagen, da sie nicht mehr jenes Maß an Kontrollherrschaft ausüben können, wie sie es sich gewünscht hätten, um die totale Vorherrschaft zu erringen. Sie haben viele ihrer führenden Unterstützer verloren, und Andere, die für ihre Pläne wichtig gewesen wären, werden unter Arrest gestellt. Die Auflösung ihrer Kontroll-Organe geht weiter, und das wird noch so lange der Fall sein, bis diese gänzlich beseitigt sind. Da wird es kein Zurück mehr für sie geben, denn der Sieg für die LICHT-Kräfte ist gesichert.

Hinter den Kulissen wird außerhalb eures Blickfelds viel dafür getan, die Untergrund-Aktivitäten der Dunkelmächte zu beenden, die ja über einen sehr langen Zeitraum hinweg etabliert waren und jenseits eures derzeitigen Technologie-Standards für sich selbst bereits wesentliche Fortschritte erreicht hatten. Dennoch bedarf es keines großen Einsatzes moderner Waffen, um deren Installationen zu zerstören, und auch da wurden bereits Fortschritte erreicht. Das größte Problem der Dunkelmächte rührt daher, dass ihnen ein großer Teil ihrer Finanz-Grundlagen genommen worden ist, auch wenn sie es immer noch schaffen, auf betrügerische Weise Geld für sich zu beschaffen. Das Netz um sie zieht sich zu, und eines Tages wird es keine Fluchtroute mehr für sie geben und auch keine Möglichkeit, der Gerechtigkeit für ihre Verbrechen an der Menschheit zu entgehen. Auch ihre Fluchtpläne, die Erde zu verlassen, wurden blockiert; sie werden die Konsequenzen ihres Handelns ertragen müssen.

Die umfangreichen Fonds, die in Sicherheit verwahrt werden und sich unter der Kontrolle von St. Germain befinden, werden, sobald es möglich ist, fristgerecht sicherstellen, dass große Schritte gemacht werden können, um rasch den höchst notwendigen Umschwung einzuleiten. Es wird weit über die Möglichkeiten der Dunkelkräfte hinausgehen, sich noch in die Freigabe solcher Gelder störend einmischen zu können, denn diese sind sicher und gut geschützt. Irgendwelche ‘Abzweigungen’ von Geldern, die ja guten Zwecken dienen soll, werden ebenfalls verhindert durch totale Schutzmechanismen, die bereits in Kraft sind. Seid versichert, dass die Pläne für die Restaurierung der Erde bereits vorliegen, und wie bereits erwähnt, werden diese in keiner Weise scheitern. Fortgeschrittene Methoden stehen zur Anwendung bereit, um die Restaurierungs-Arbeiten so zügig durchführen zu können, dass ihr, milde ausgedrückt, überrascht sein werdet. Ihr habt nun lange genug auf irgendein positives Geschehen gewartet, und es steht zu hoffen, dass euer Warten bald vorbei sein wird!

Alles, was wir sagen können, ist: Haltet euch bereit und seid positiv ein-gestellt, indem ihr nicht jenen negativen Kräften ‘Nahrung’ gebt, die den Wandel immer noch aufhalten möchten. Deren Bemühungen werden vergebens sein, denn es wurden bereits Entscheidungen gefällt, die jegliche negative Aktivität unterbinden werden, die gegen den Erfolg der LICHT-Arbeiter gerichtet ist. Allerdings geben die Dunkelkräfte niemals auf, zu versuchen, euch zu stören, aber mit der Zeit werden sie immer mehr entmutigt enttäuscht sein angesichts ihrer schwindenden Macht. An diesem Punkt ist es angebracht, darauf hinzuweisen, dass die Dunkelkräfte Seelen sind, die für ihre eigenen extensiven Erfahrungen dafür ausgewählt sind, negative Rollen zu spielen, und das auf eine Weise, die für euch seltsam klingen mag, aber sie agieren tatsächlich ihre negative Rolle als „die Bösen“ aus, und dieser „Dienst an euch“ muss ihnen angerechnet werden. Ihr endgültiges Schicksal wird durch die Höheren Mächte entschieden werden – und nicht durch irdische Mächte.

Ihr befindet euch jetzt bereits in einem Zyklus, der euch noch viele weitere Chancen eröffnet, eure Eigenschwingung zu erhöhen, was euch helfen wird, den gesamten Weg zum Aufstieg zu meistern. Während die Jahre dahingleiten, werdet ihr Beweise für den Wandel finden, die euch helfen werden, euer Ziel zu erreichen. Deshalb ist es wichtig, dass ihr eure Augen fest auf den von euch gewählten Pfad ausrichtet und euch nicht beirren lasst.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst – mein Gott-Selbst –, und jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – www.paoweb.org

Hits: 15