Mike Quinsey – 24. August 2018

Eure Bevollmächtigten haben versucht, den beschlossenen Wandel zu beschleunigen. Sie mussten Hindernisse überwinden, und es ist spürbar, dass der Zeitpunkt herannaht, dass einige erste Ankündigungen gemacht werden können, die alle diejenigen beruhigen dürften, die mit ihrer Geduld am Ende sind, – Ankündigungen, die ganz allgemein als ein Zeichen akzeptiert werden können, dass die LICHT-Kräfte schlussendlich auf eine Erfüllung der Vorgängen hindrängen. Denn ersten reellen Schritten dürften dann bald Bekanntmachungen folgen, die sozusagen „den Ball ins Rollen bringen“. Andererseits sind anstehende Entscheidungen an gewisse Aktionen gebunden, die von einem Moment zum andern modifiziert werden müssen, um die Dunkelkräfte vollständig aus dem Feld zu drängen, sodass sie nichts mehr behindern und den unumgänglichen Wandel nicht mehr verhindern können, auf den ihr schon so lange gewartet habt. Daher ist die Situation immer noch recht ‘fließend’; aber die Zeit für den Wandel ist da, und die LICHT-Arbeiter tun ihr Bestes, um den Ausgang des Geschehens zu beschleunigen.

Entscheidend ist, dass wir euch assistieren können, da genügend Unterstützung vorhanden ist, die dazu berechtigt; und somit sind die Voraussetzungen für positive Aktionen gegeben. Wenn sich dies erfüllt, könnt ihr versichert sein, dass nichts den ultimativen erwünschten Ausgang der Dinge stoppen kann. Die Verzögerungen kamen allerdings noch denen entgegen, die erst langsam aufgewacht sind, aber in jüngster Zeit war dann die beträchtliche Erhöhung der Frequenzen wiederum hilfreich. Es gibt allerdings auch einige Seele, die haben überhaupt kein Interesse am Aufstieg, denn sie sind darauf noch gar nicht vorbereitet und müssen überdies noch Lektionen lernen, bevor sie in der Lage sind, darüber nachzudenken, ihre Eigenschwingung zu erhöhen. Jede Seele, die in dieser Hinsicht eine Ebene erreicht hat, wo ein Aufstieg geschehen kann, kann jederzeit aufsteigen; da nun aber die jetzige Gelegenheit dazu am Ende eines Zyklus’ kommt, wird zusätzlicher Beistand gewährt, um so Viele wie möglich zu ermutigen, es zu versuchen und sich bereit zu machen.

Langsam aber sicher vermischen sich Leute unterschiedlichen Lebens-Stils und unterschiedlicher religiöser Erziehung mit anderen Leuten anderer Glaubens-Richtungen, und wenn dies auch zu Reibungen geführt hat, ist der allgemeine Gewinn doch ein Trend zu toleranteren Beziehungen. Und es trifft zu, wenn festgestellt wird, dass die Unterschiede weit geringer zu sein scheinen, – wenn ihr die Überzeugungen einer anderen Person versteht und erkennt, dass sie gar nicht so weit von euren eigenen Überzeugungen entfernt sind. Es gibt nur den Einen Gott, und Gottes Lebens-Funken existiert in jeder lebendigen Kreatur, und einander Seite an Seite zu erleben lehrt Toleranz und die Erkenntnis, dass die Menschen sich auf der ganzen Welt im Wesentlichen gleichen. Ihr habt da ein Sprichwort: „Es hätte auch mich erwischen können“, und wenn ihr bedenkt, dass ihr schon in vielen unterschiedlichen Rassen inkarniert wart, um eure Lebens-Erfahrungen zu bereichern, werdet ihr erkennen: „Alles Ist Eins“, – etwas, was ihr euch bisher so noch nicht klargemacht habt. Es gibt eigentlich keinen Grund, warum Religion derartige Probleme schafft, vorausgesetzt, sie wird einer anderen Seele nicht aufgezwungen und die Unterschiede werden entsprechend respektiert.

Die Dinge verändern sich bereits, auch wenn es ein langsamer Prozess ist, und es gibt absolut kein Zurück, auch wenn einige Seelen alles versuchen, sich noch an Altvertrautes zu klammern. Es ist der Menschen-Rasse bestimmt, zu Einer Rasse mit den gleichen Zielsetzungen zu werden, und da dies nun in Gang kommt, spüren einige Leute bereits, dass sie potentiell alles in sich haben, was sie brauchen, um sich vollständig weiterentwickeln zu können. Wenn der richtige Zeitpunkt da ist, werdet ihr Hilfe bekommen, den nächsten Vorwärtsschritt machen zu können. Hilfe ist allezeit zur Hand, und alles, was ihr tun müsst, ist, um diese Hilfe zu bitten; dann wird sie euch mit Sicherheit gewährt, wenn auch vielleicht nicht genau in der Weise, wie ihr sie euch vorgestellt oder gewünscht hattet. Ihr seid niemals ohne Hilfe, auch in euren dunkelsten Momenten; nur vergesst ihr oft, dass sie da ist. Allerdings müsst ihr um diese Hilfe bitten, denn sonst kann sie euch nicht zuteilwerden.

Ihr habt nun die dunklen Zeitalter hinter euch und brecht eure Verbindungen zu ihnen ab. Ein neuer Ausblick voller Verheißungen liegt vor euch – und mit ihm eure Befreiung von Bindungen, die für euch nicht länger zweckdienlich sind. Es liegt alles vor euch ausgebreitet, und alles, was ihr tun müsst, ist, es einzufordern. Denkt an den verheißenen Wandel, der bald in Sichtweite rückt und die Probleme der Vergangenheit hinter euch lässt. Es kommt alles gut voran, auch wenn es langsamer geht als ihr euch das gewünscht hattet; doch nichts kann euren Vorwärtsmarsch ins immer kraftvoller werdende LICHT aufhalten. Das vermittelt euch bereits ein neues Gefühl des Friedens und der Zufriedenheit, ein Gefühl, das allen Seelen offensteht, auch wenn deren Erlebniswelt zurzeit noch mit alten Schwingungen belastet ist. Das wird bald vorübergehen, und absoluter Frieden wird sich auf der Erde ausbreiten. Das muss so geschehen, denn es wurde vom Schöpfer bereits so bestimmt.

Ihr habt zu unterschiedlichen Zeiten bereits die neuen Energien gespürt, die euch vorwärts treiben, sodass eure Konzepte und euer Verständnis sich erweitern. Wo euch früher ein ultimatives Limit auferlegt war, innerhalb dessen ihr euer Leben zum Ausdruck bringen durftet, ist eure künftige Expansion offen für große Fortschritte. Aufgrund des Niveaus eurer Fortschritte seid ihr berechtigt, die Chance wahrzunehmen, weiter und weiter zu gehen als je zuvor. Ihr werdet feststellen, dass ihr zu diesen Fortschritten weder gedrängt noch zur Eile angetrieben werdet sondern auf ein Niveau gestellt werdet, das im Rahmen eurer aktuellen Fähigkeiten liegt. Es bringt nichts, zu rasch voranzudrängen, denn es muss genügend Zeit eingeräumt werden, damit neue Informationen verarbeitet und gänzlich begriffen werden können. Bedenkt, dass ihr langfristig auf einen großen Vorwärts-Schritt in eurer Weiterentwicklung vorbereitet werdet, um schließlich wieder zu Galaktischen Wesenheiten werden zu können. Obwohl ihr noch einen langen Weg bis dahin vor euch habt, wisst in euren Herzen, dass die Wiedervereinigung mit eurem Höheren Selbst euch wieder auf jene Ebene hebt, auf der ihr einst schon einmal existiert hattet.

Vor langer, langer Zeit habt ihr auf den Aufruf an die Seelen reagiert, euch der Aufgabe zu unterziehen, euch in niedere Schwingungs-Ebenen herab zu begeben, um mitzuhelfen, jene Seelen aufzurichten, die für ihre Weiterentwicklung eures Beistands bedurften. Das bedeutete, dass ihr eure wahre Identität aufgeben musstet, aber eure Geistführer waren allezeit zur Stelle, um dabei behilflich zu sein, euch wieder auf eure ursprüngliche Existenz-Ebene zu heben. Und erst jetzt beginnt ihr die Ausdehnung eures Bewusstseins zu spüren und dadurch ein besseres Verständnis eures wahren Selbst’ zu gewinnen. In Wirklichkeit seid ihr machtvolle Wesen, die ihren Weg zurück in die höheren Ebenen zu erspüren beginnen, aus denen ihr herkamt. Begrenzt nicht euer Potential sondern denkt groß, denn ihr befindet euch jetzt auf dem Weg zurück zur Verwirklichung eures wahren Selbst’.

Ihr, die ihr die Erwachenden seid, seid dabei, einen Weg zu bereiten, der es Andern leichter Macht, euch zu folgen. Nachdem ihr nun schon so weit gekommen seid, ist die Zukunft alles, was ihr euch wünscht; doch zunächst müssen die höheren Schwingungen auf der Erde etabliert werden. Während ihr damit befasst seid, wird das LICHT immer machtvoller, – bis die Finsternis auf Erden gänzlich eliminiert ist und vollkommener Frieden und Gelassenheit sich dort ausgebreitet haben. Dann werdet ihr nie wieder einen solchen Aufruf erhalten, dieselben Erfahrungen noch einmal machen zu müssen, sondern eure Erfahrungen nutzen, Anderen zu helfen, die euren Fußspuren folgen.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst – mein Gott-Selbst –, und jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott, den sie anrufen kann.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – www.paoweb.org

Hits: 34