Matthew Ward – 17. Oktober 2018

Matthew Ward – 17. Oktober 2018
Impfungen; 5G-Technologie; Donald Trump: Präsident, Person; Verantwortung gegenüber der Aufgabe, das Illuminati-Netzwerk zu zerstören; Welt-Transformation; ET-Assistenz; Enthüllungen

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem ‘Ort’: hier ist Matthew. Lasst uns anfangen mit zwei Themen, die den Lesern größte Sorge bereiten, – erstens: den Zwangs-Impfungen bei Kindern. Spezialkräfte außerirdischer Wissenschaftler neutralisieren im größtmöglichen Umfang die Toxine in jenen Impfstoffen; dennoch ist kontinuierlicher Widerstand gegen diese Impfungen der Kinder notwendig, um dieser Praxis ein Ende zu machen, die bei vielen Kindern Autismus-ähnliche Zustände ausgelöst haben und als vorgebliche „Vorbedingung“ für deren Zulassung zur Einschulung angeführt werden. Die körpereigene Chemie und die Immun-Systeme der Kinder werden dabei durch Quecksilber belastet, und Jugendliche, die darauf besonders empfindlich reagieren, tragen neurologische Schäden davon, die zu Symptomen führen, die dem Autismus sehr ähnlich sind, – etwas, was normalerweise ein recht seltener Befund ist. Der Widerstand kann verstärkt werden durch Ablehnung dieser Impfungen, die da von Gesundheits-‘Experten’ empfohlen werden, die ihrerseits von den Herstellern der Impfstoffe belohnt werden oder der fälschlichen Behauptung erliegen, dass „präventive“ Impfungen – wie etwa bei Grippe und einer Fülle anderer ‘Gründe’ – vorgeblich ‘notwendige öffentliche Gesundheits-Maßnahmen’ seien.

Wir erwähnen hier aber auch, dass Impfstoffe – wie der erst-genannte – ursprünglich für positive, nützliche Zwecke entwickelt wurden. Doch jede Innovation, die eigentlich Nutzen bringen soll, kann auch für heimtückische Zwecke umfunktioniert werden, und genau das ist es, was die Illuminati bei jedem Fortschritts-Stadium der Zivilisation getan haben.

Das zweite Thema betrifft die 5G-Mobilfunk-Technologie, die eine hohe Übermittlungs-Beschleunigung und größere Frequenz-Bandbreite mit sich bringen soll. Diese neue Generation der Kommunikations-Service-Angebote befindet sich zurzeit noch in der Entwicklung und in der Testphase vor Markt-Einführung, und auch hier reduzieren Mitglieder der universellen Familie die Emissions-Einwirkungen auf die Körper der bisher noch relativ wenigen Leute, die dem ausgesetzt sind; und wenn diese Vorrichtungen in die Massenproduktion gehen, werden jene Mitglieder ihren technologischen Beistand entsprechend ausweiten. Ein wesentlicher Faktor ist der Anteil an LICHT in einem Körper: je mehr LICHT vorhanden ist, desto höher ist die Schwingungs-Rate und desto weniger wird der Körper von Emissionen beeinflusst.

Wenn die Gesellschaft die Fakten über Impfungen und über die Auswirkungen erfährt, die jene Emissionen auf die elektrischen Körper-Systeme haben können, werden durch öffentliche Forderungen unnötige Impfungen gestoppt werden und alle elektronischen Geräte und Vorrichtungen so konstruiert werden, dass die Sicherheit für die Gesundheit an erster Stelle steht.

In früheren Botschaften waren wir auf Leserfragen bezüglich US-Präsident Trump eingegangen, in denen in einfachen Feststellungen dessen mangelhafte Qualifikation als Präsident und sein Mangel an gesundem Urteilsvermögen angesprochen wurde sowie die Tatsache, dass er beim bisherigen Fortschritt seines Landes nun „den Rückwärtsgang einlegt“. Die folgenden Auszüge aus einem der vielen ähnlichen Reaktionen auf unsere letzte Botschaft zeigen, dass ihr Erklärungen wünscht, und diese müssen wir euch nun offerieren.

„Sein Benehmen scheint nicht gerade im Einklang mit einer Person zu sein, die sich anschickt, die wichtige Arbeit der Demontage der Illuminati in Angriff zu nehmen.“ – „Es hat den Anschein, dass er sich um niemand Anderen kümmert als nur um sich selbst. Könnte Matthew dies bitte erklären?!“ – „Trump ist ein pathologischer Lügner. Warum sollte irgend- jemand in der gegenwärtigen internationalen Gemeinschaft im trauen?“ – „Bitte Matthew, uns über diesen Mann im Weißen Haus aufzuklären! – Unser Präsident scheint sehr weit weg ‘vom LICHT’ zu sein, sowohl in Worten als auch in Taten? Warum wird dieser Punkt nicht angesprochen?“ – „Wenn Matthew Donald Trump als jemanden bezeichnen möchte, der darauf hinarbeitet, die Übeltäter zu stürzen und uns ‘ins LICHT’ zu führen, schuldet er uns eine Erklärung dafür, wie ein derart widerwärtiger Mensch mit einer derart Welt-verändernden Verantwortung betraut werden kann.“

“Was ich nicht begreifen kann, ist, warum überhaupt irgendjemand für diesen Narzissten, Frauenfeind, rassistischen Lügner votieren kann, der sich allenthalben aufgeblasen und ungehobelt benimmt. Von der ersten Minute seiner Wahlkampagne an war offensichtlich, was für ein Typ von Person er ist.“ – „Wenn Matthew empfindet, dass es dem höchsten Wohl dient, könnte er dann bitte diesen Kontrast erklären, den wir in all den Aktionen erleben, die Donald Trump eingeleitet hat und die für viele der Programme destruktiv sind, die doch eigentlich der Umwelt, der Gesundheit und dem Wohlergehen der US-Bürger helfen sollen?!“ – „Ich kann nicht verstehen, wie Amerikaner einen Mann wie Donald Trump zu ihrem Präsidenten wählen können.“ – „Könntest du mir bitte erklären, wie er einerseits so sehr das Gegenteil von liebevoller Energie für unsere Welt sein kann und andererseits dafür stehen soll, dass er die Illuminati zu Fall bringt.“ – „Trump ist ein äußerst widerwärtiger Mann, der ein Menge Zorn und Spaltung im Land erzeugt hat. Warum wurde ein moralisch derart ‘bankrotter’ Mann in diese Position gewählt? Das macht irgendwie keinen Sinn. – “Ich wünsche mir wirklich, Vertrauen in die Führung dieses Landes haben zu können, aber ich stelle fest, dass da noch sehr Vieles auf Integrität wartet. Wem können wir trauen?“

Zunächst einmal sagen wir: unsere Liebe für Donald Trump ist genauso bedingungslos wie für alle anderen Seelen auf Erden. Und wenn wir auf die obigen Fragen und Kommentare antworten, geschieht dies ohne Verurteilung oder Kritisieren seiner Person sondern ist vielmehr ein redliches Aufzählen dessen, was wir wissen.

Als er sich in das Wettrennen um die Präsidentschaft begab, hatte er nicht jene Unterstützungs-Basis, die die anderen Kandidaten hatten. Um eine solche Basis aufzubauen, machte er Versprechungen, von denen er wusste, dass sie die Industrie-Bosse auf dem Gebiet der Nutzung fossiler Brennstoffe und die Bosse der Banken ansprechen würden, die sich Regulierungen für ihre bedrohten Unternehmen wünschten, – die Reichen und die Unternehmer, die sich niedrige Steuern wünschten, – Personen, die sich wünschten, dass ihre religiösen Überzeugungen zum Landes-Gesetz gemacht werden sollten, – und Interessengruppen, die keine Einwanderer in ihrem Land haben wollten, – und schließlich die vielen Menschen, die das Gefühl hatten, dass ihre Regierung sie ignoriert, während sie Anderen ermöglicht, zu florieren. Das Erlassen von Gesetzen und die Verfolgung einer Politik, die dieses Spektrum abdeckten und die Zustimmung der Wähler finden würde, befanden sich in direktem Einklang mit Donald Trumps Zielen: alles wieder rückgängig zu machen, was die vorangegangene Administration in die Wege geleitet hatte.

Soweit wir wissen, ist ihm der Name ‘Illuminati’ nicht vertraut; – seine „unehrliche Hillary“ war ein Symbol dafür, einen „Sumpf trocken legen“ zu müssen, – und „die Mauer zu bauen“ ein Slogan, den er ersann, um die Unterstützung gleichgesinnter Bürger für sich zu gewinnen und zu erhalten. Obschon er hinsichtlich der „Unehrlichkeit“ richtig lag, hatte er bis kürzlich doch noch keine Beweise, die das hätten untermauern können; und nun wünscht er sich, dass H. Clinton eingesperrt wird, um sagen zu können: „ich hab’s euch ja gesagt“. Wenn auch dieser eigennützige Grund nun nicht gerade ‘bewundernswert’ ist, ist dies noch kein Grund dafür, warum er nicht in die internationale Gruppe einbezogen werden sollte, die daran arbeitet, jeglicher Aktivität der Illuminati ein Ende zu machen, – denn wie wir in unserer letzten Botschaft konstatierten, hat er schließlich das Präsidentenamt inne. Wir sind uns auch der Tatsache bewusst, dass, obwohl Andere in der Gruppe ihm die Würde zukommen lassen, die mit dem Amt eines Staatsoberhaupts verbunden ist, sie doch wenig Respekt für ihn hegen – aber klug genug sind, das nicht zu zeigen. Sie wissen andererseits, dass diese Zusammenarbeit wichtig ist: er ist das Oberhaupt jenes Landes, in dem die meisten der Illuminati als Bürger leben und mit denen man sich im Rahmen des geltenden Rechts-Systems auseinandersetzen muss.

Zur „Person“ Donald Trump: Er ist egozentrisch, wahrheitsverdrehend, überheblich, was ihn selbst und seine Leistungen betrifft, und er ernennt Personen, deren ‘Schmeichelei’ für ihn vor ‘Kompetenz’ geht und einer tiefsitzenden Unsicherheit und einem Bedürfnis nach Anerkennung entspringt, – kindliche Regungen, die sich mit den Jahren noch verstärkt haben. In solchen flüchtigen Momenten, in denen solche Regungen an die Oberfläche dringen, münden Trumps Ängste und seine Verwirrtheit in sich wiederholenden Phrasen, verleumderischen Worten oder Gesten. Um seine kurzen Entgleisungen und Kontrollverluste zu kaschieren, wiederholt er dann gezielt derartige Phrasen oder Gesten, sodass sie scheinbar an Nachdruck gewinnen sollen; dennoch sind seine mentalen Prozesse nicht mehr so scharfzüngig wie einst.

Um Liebe und Respekt für Andere walten lassen zu können, muss man zunächst einmal sich selbst lieben und respektieren können – und anders als in der öffentlichen Wahrnehmung hat Donald Trump keine derartigen Empfindungen für sich selbst; deshalb kann er für Andere weder Liebe noch Respekt, weder Empathie noch Dankbarkeit, Mitgefühl, Vergebung oder Besorgnis empfinden. Stattdessen fühlt er sich getrieben, zu gewinnen, Erfolg zu haben, zu herrschen, zu ‘bekommen’ und das Bekommene zu erhalten, und er lässt nicht zu, dass irgendwelche Gesetze oder ethische Maßstäbe bei der Erreichung seiner Ziele störend im Weg stehen. Und in dieser Hinsicht ist er kein Einzelfall; es sind sein in der Öffentlichkeit ausgiebig dargestellter Reichtum, seine abenteuerlichen Geschäfte, seine persönlichen Beziehungen und nun sein Präsidentschaft, die ihn im Rampenlicht gehalten haben. Und er hat Angst davor, das zu verlieren. Hinter seinem öffentlichen ‘forschen Auftreten’ und seiner ‘Selbst-Vergewisserung’ verbirgt sich also seine Angst, dies alles zu verlieren, – und in der Angst ist kein LICHT.

Vertrauen muss verdient sein, und wenn Einzelne auf eine Art und Weise handeln, die nicht euer Vertrauen erzeugen, verdienen sie es auch nicht. Lasst dies eine Tatsache sein und setzt euer Vertrauen dorthin, wo es verdient ist: eure eigene Intuition, euren Instinkt, euer Gewissen, eure Inspiration und eure Bestrebungen. Im Einklang mit der Seelen-Führung zu leben erzeugt einen Sinn für innere Friedfertigkeit auch dann, wenn die äußeren Umstände nicht zufriedenstellend sind.

Und nun, liebe Familie, lasst uns dieses Thema der Befürchtungen hinsichtlich des US-Präsidenten beiseitelegen. Damit sagen wir nicht, dass derartige Empfindungen ungerechtfertigt wären! Aber eine wesentlich bessere Ausrichtung eurer Energie sollte euren LICHT-erfüllten Gedanken und Empfindungen gelten! Das LICHT, dieselbe Energie wie die LIEBE, das in einem Jeden unter euch vorhanden ist, ist die Kraft, die eure Welt umwandelt.

„Es scheint unmöglich zu sein, dass wir selbst die Kabale vernichten können. Wenn die Außerirdischen im Begriff sind, uns zu helfen, so wie du und andere gechannelte Botschafter es sagten, – worauf warten sie dann noch?“ – Die Mitglieder der außerirdischen Familie auf dem Planeten und in den ihn umrundenden Raumschiffen haben euch bereits ständig auf die ihnen gestattete Art und Weise geholfen. Sie können sich aber nicht in den freien Willen von irgendjemandem einmischen – außer im Fall, wenn versucht werden sollte, einen nuklearen Krieg anzuzetteln oder Pandemien auszulösen, was durch Dekret des Schöpfers untersagt ist und womit Gott die aus freiem Will getroffene Entscheidung Gaias würdigt.

Hier muss aber noch ein weiterer Aspekt berücksichtigt werden. Die Erde ist die Heimat der dort lebenden Zivilisation, und aufgrund universeller Gesetzmäßigkeit ist es deren Recht und Verantwortung, die Art von Welt zu manifestieren, die sie sich wünscht. Andererseits wurden in diesen jetzigen außergewöhnlichen Zeiten im Universum andere Zivilisationen autorisiert, der Erdbevölkerung beizustehen, und ihr habt euch bereitgefunden, der Bevölkerung dabei zu helfen, zu erkennen, dass sie die Macht hat, die Welt so zu gestalten, wie sie sie sich wünscht. Auf Selen-Ebene wisst ihr dies bereits – und diese Erkenntnis, die auf bewusster Ebene bisher noch ‘nebulös’ war, wird nun klarer, weil die Schwingungs-Rate sich immer weiter erhöht.

Auch ohne bewusste Erkenntnis dieser angeborenen Macht sind die Fortschritte doch anerkennenswert, und euer Durchhalten im LICHT war dazu ein unschätzbarer Beitrag! Denkt an die vielen ‘Grassroots’-Bewegungen, die die Lebensbedingungen in Dörfern und Städten überall auf der Welt verbessern; da werden geniale Lösungen gefunden in Herausforderungen auf Gebieten wie Gesundheitsfürsorge, Erziehung, Kommunikation und multikulturellen Beziehungen – beim Umweltschutz, in der humanen Behandlung der Tiere, Ausweitung menschfreundlichen Beistands und humanitärer Hilfe. All dies Erreichte hat die von der Kabale aufrechterhaltene Armut, Zerstörung, Bigotterie und Gewalt verringert; und die oben erwähnte internationale Gruppe arbeitet daran, die Kabale, die Illuminati für deren Verbrechen an der Menschheit zur Verantwortung zu ziehen.

Die (außerirdischen) Crews werden landen mit ihren Technologien, und jene Außerirdischen, die bereits unter euch leben, werden sich zu erkennen geben, das ist gewiss; doch das wird nicht geschehen, bevor das globale Netzwerk der Kabale zerstört ist. Gott hat das Sagen über das Timing des Ereignisses, das da Enthüllung genannt wird, und der dafür bestimmende Faktor ist die Sicherheit für Jeden. Dies wird kommen mit der Eliminierung der Bedrohungen seitens jener Kräfte, die noch unter dem Illuminati-Kommando stehen – sowie mit einer Zivilisation, die bereit ist, ‘Fremden’ aus anderen Welten zu begegnen. Die ansteigenden Schwingungen helfen mit bei der Befreiung von all den finsteren Aktivitäten und bereiten das geistig-spirituelle Bewusstsein der Erd-Bevölkerung auf den bedeutsamen Tag der Begrüßung anderer Mitglieder der universellen Familie vor.

Geliebte Brüder und Schwestern: LICHT-Wesen dieses gesamten Universums unterstützen euch mit bedingungsloser LIEBE und würdigen euren engagierten Dienst an Gaia und ihrer Zivilisation!

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward
Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow – www.paoweb.org

Hits: 6

Don`t copy text!