Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Bundespressekonferenz – 20. Juli 2018