Himmelsblasen-Update

Der Zweck dieses Updates ist es, der Oberflächenpopulation Erläuterungen zum Artikel Himmelsblasen zu geben.

Zunächst werden die sechs Phasen eines Phasenübergangs näher erläutert. Jede dieser Phasen ist eine komplette Etappe eines planetaren Aufstiegsprozesses und wird auf eine Dauer zwischen einigen Monaten und einigen Jahren geschätzt. Das ist die eindeutigste Antwort auf deine Frage „Wann wird das Event stattfinden?“, die du in diesem Blog jemals erhalten wirst.

Die erste Phase des Phasenübergangs wird als Interface-Verdampfungsphase bezeichnet. Diese Phase begann 2012 und endete am 21. Januar 2019. Die Interface-Verdampfungsphase bedeutet, dass der Wärmefluss (in unserem Fall die Energie der Galaktischen Zentralsonne) an die Grenzfläche (in unserem Fall die Oberfläche des Planeten) geleitet wird und einen Konvektionsstrom über der Grenzfläche erzeugt (dies entspricht dem Erwachen der Oberflächenpopulation zwischen 2012 und 2019).

Die zweite Phase des Phasenübergangs wird als Blasenkondensationsphase bezeichnet. Diese Phase begann am 21. Januar 2019 und dauert nun an. Diese Phase bedeutet, dass der Oberfläche genügend Wärmefluss zugeführt wurde, um den Übergang von flüssigem Wasser (Matrixgesellschaft) zu Wasserdampf (galaktische Gesellschaft) in einigen extrem kleinen und isolierten Bereichen der Oberfläche zu ermöglichen. Während der Phase der Blasenkondensation entstehen diese Himmelsblasen, werden neu strukturiert und reorganisiert, ganz nach dem Ising-Modell:

https://en.wikipedia.org/wiki/Ising_model

Ising-Modell (zu deutsch)

https://www.researchgate.net/figure/Ising-model-simulations-of-a-dynamic-system-at-critical-and-non-critical-temperatures_fig1_24214223

Während dieser Phase werden die Himmelsblasen langsam und schrittweise grösser mit weniger Entropie, während die umgebende Matrixgesellschaft zunehmend instabiler mit mehr Entropie wird.

Das ist genau der Grund, warum einige Menschen sich dazu geführt fühlen, weniger auf das äussere tägliche Politisieren und mehr auf das innere spirituelle Wachstum zu achten:

Weiterlesen