Die Weiß Helmchen

Ich bin mir nicht sicher ob es jeder schon mitbekommen habt, aber wir befinden uns mitten im Krieg. Dabei meine ich jetzt nicht den dritten Weltkrieg oder einen Bürgerkrieg in Deutschland, auch wenn viele das schon so sehen, nein ich meine den Informationskrieg.

Wir liegen mitten in den Schützengräben und die Geschosse und Granaten prasseln 24/7 auf uns ein, was so viel heißt wie Tag und Nacht, jeden Tag.

Es gibt wohl kaum ein Schlachtfeld welches dermaßen heiß umkämpft ist in unserer Zeit wie die Front der Meinungsmache.

Wenn wir die Medien einmal mit militärischen Streitkräften vergleichen, dann würden die großen Schlachtkreuzer bei uns Tagesschau und heute-journal heißen, die Flaggschiffe der ganzen Flotte und die fahren dann auf im Verband mit ihren Zerstörern Spiegel und FAZ.

Wenn wir diese Analogie einfach mal weiter zeichnen, dann lassen diese Streitkräfte jeden Tag ein Trommelfeuer aus Blend- und Nebelgranaten auf uns herabregnen. Unaufhörlich sind die Einschläge der Propagandabomben zu beobachten und wenn es dann um wirklich heikle Themen geht, wenn des Volkes Zorn so langsam richtig kocht, dann werden die ganz großen Geschütze aufgefahren und ein ganzes Bundesland wird bombardiert. Ziel anvisiert, Chemnitz liegt im Fadenkreuz: Feuer frei.

Aber das soll heute nicht unser Thema sein, das werden wir zu einem späteren Zeitpunkt noch im Detail aufarbeiten. Das kann ich Euch versprechen.

Don`t copy text!