Der Vollmond am 25. September 2018

Jetzt ist es soweit: die mentalen Bomben beginnen einzuschlagen, wie im Herbst Equinox ange- kündigt. Der Hofstaat der Kanzlerette läßt verkünden, daß der Verfassungspräsident Maaßen nicht mehr tragbar sei. Er würde ‘verschwörungs-theoretischen Ansichten Vorschub leisten’, purzelte es aus dem erschrockenen ARD-Sprecher.

Man kann es sich kaum vorstellen: da wird ausgerechnet dem Mann, der den Mut hat bei der Wahrheit zu bleiben, selbige vorgeworfen – eine Bedeutungsverdrehung ersten Ranges. Im übrigen hatte er nur jene Wahrheit wiederholt, die vorher von Augenzeugen aus Chemnitz, der Polizei, dem sächsischen Ministerpräsident und dem Staatsanwalt bestätigt wurden.

Offensichtlich fühlt sich der Hofstaat bedroht von der Wahrheit, was aber nur sein kann, wenn er sie höchstselbst verdrängt. Da wagt es jemand, ihre in den Gehirnwindungen fest zemen- tierte Ideologie infrage zu stellen, ohne Rücksicht auf ihre Pro- paganda! Welche nun für alle sichtbar ist.

Die Empörung ist groß, auf beiden Seiten. Während sich der Hofstaat noch beleidigt und Mitleid heischend umblickt, hat das wache Volk mit noch funktionierendem Rechtsempfinden längst sein Urteil gefällt: die Führerin lügt, und ihr Hofstaat blökt die Lüge nach. Solche Töne erzeugen jedoch nicht nur in unseren Ohren mißliebige Klänge, sondern auch Bauchweh und unangeneh- me Déja-Vu’s aus ferner Vergangenheit.

Hatten wir das nicht schon mal? War es die Nazi-Zeit? Oder nein, die SED-Zeit? Moment, jetzt geraten links und rechts durcheinander… aber in ihrer Extremform sind sie ein- und dasselbe: blütenreiner Faschismus. Einziger Unterschied: die Einen rufen „Chaos und Anarchie“, die An- deren „Im Gleichschritt Marsch!“ Beiden zugrunde liegt eine verblendete Ideologie mit Scheu- klappendenken, die ihre Gegner ausschalten muß, um zu überleben – und das macht sie ge- fährlich. So ist jede Ideologie gefährlich, weil sie zutiefst dogmatisch ist, und jedes Verständnis von anders Denkenden kategorisch ausschließt.

Weiterlesen

Don`t copy text!