Der Neumond am 7. November 2018

„Wenn man die Regierung durch die Mafia ersetzen würde, 
hätten wir vermutlich halb soviel Korruption, und doppelt soviel Spaß.“

Klaus Kinski 1926 – 1991

Nie hätte ich gedacht, mal diesen Extremschauspieler zitieren zu müssen, aber ohne Galgenhumor kommt man schwerlich durch diese Zeit. Nun ist auch die Landtags- wahl in Hessen gelaufen – und  gefühlt stimmen auch diese Wahlen nicht, genauso wenig wie die Umfragen. Dabei könnte man den Aufwand und die Kosten von Umfragen leicht einsparen, würde die Regierung ein Tool einrichten, wo jeder Wahlberechtigte zu relevanten Fragen online abstimmen kann – aber das traut sich die Regie- rung ja nicht. Mit Wahrheit hat sie es ja ohnehin nicht so.

Madame möchte noch 3 Jahre weiterregieren, das hat sie wohl geträumt. Statt ihrer wird uns nun der Transatlantiker Merz hingehalten, was nur ein schlechter Scherz sein kann. Niemand will noch irgendeinen Ausgebildeten der Deep State Mafia. Damit muss endgültig Schluß sein.

Heute las ich einen Kommentar: „Wir wurden verkohlt, zerschrödert und ausgemerkelt, und nun werden wir ausgemerzt.“ Wie zutreffend sich das anhört. Da sollen wir wohl noch dankbar sein, daß nicht der Baron zu Guttenberg aus dem CDU-Aluhut hervorgezaubert wurde? Aber wer weiß, wozu der noch vorgesehen ist. Die Karrenbauerin ist ja auch noch da… was haben wir all diese falschen Anführer so satt, die unser Land in eine so unfaßbare Sackgasse gedrängt ha- ben. Aber wir alle haben das auch zugelassen, indem wir immer mehr Verantwortung abgege- ben haben. Deshalb nützt auch keine Beschwerde, sondern nur ein erwachsener Blick auf die Lage, der eindeutig die Notwendigkeit der Übernahme von Verantwortung zeigt.

Weiterlesen

Hits: 25

Don`t copy text!