Das Unsichtbare und das Sichtbare

Zur Wirklichkeit des Unsichtbaren: Anderswelt, Ätherfeld und Geist.

Eine Annäherung an die Wirklichkeit jenseits der sichtbaren Sinnenwelt.

Die Anderswelt als Quellgrund. Philosophische Gespräche mit Jochen Kirchhoff

1.

Gibt es eine Welt jenseits der Sinnesorgane?

Gibt es eine andere Welt hinter der physischen Welt, eine in diesem Sinne meta-physische Welt?

Gibt es mehr als eine Weltebene?

2.

Die Anderswelt als Denknotwendigkeit: – Ohne Anderswelt gibt es nur existentielle Geworfenheit, keine Menschenwürde – Naturgesetze weisen auf einen objektiven Geist hin – Mathematik setzt eine Art platonisches Geisterreich voraus (objektiver Idealismus) – Anderswelt als Innenwelt hinter der Innenwelt: das Bewusstsein kann sich nicht reduktionistisch begreifen

Hits: 31