Das passiert mit dem Mond am 27. Juli

Dieses Jahr rückt ein bedeutendes Ereignis immer näher: Am 27. Juli 2018 taucht der Mond genau in den Schatten der Erde ein.

Denn dann wird ein Blutmond zu sehen sein.

Eine totale Mondfinsternis zählt zu den größten astronomischen Ereignissen der heutigen Zeit überhaupt.

Zudem ist sie mit 103 Minuten Dauer die längste Finsternis des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

Der Mond befindet sich in einer Spanne von einer Stunde und 44 Minuten vollständig im Erdschatten.

Diese Dauer einer Mondfinsternis wird erst wieder am 9. Juni 2123 um zwei Minuten übertroffen.

Hits: 8

Redaktion