Chemnitz – Die Transformation hat begonnen

Die Ereignisse in Chemnitz erhitzen die Gemüter und spalten die Gesellschaft noch mehr.

In Wirklichkeit ist Chemnitz nur der Anfang einer großen Transformationsphase in der sich die Menschen befinden. Im alten Griechenland hätte man vom Kampf der Götter und Titanen gesprochen. In der vermeintlichen Dunkelheit kommt aber mehr und mehr Licht zum Vorschein.

Dies erfahren immer mehr Menschen, die auf die Straße gehen und sich verbinden. Gleichzeitig fliegen in immer kürzeren Abständen Lügen auf, die uns Politik und Medien aufgetischt haben.

Wir leben in einer Zeit des großen Wandels, aber auch des Umbruchs, von dem wir alle betroffen sind. Auf der einen Seite brechen ganze Gesellschaftsstrukturen auseinander, auf der anderen Seite öffnen sich aber auch neue Perspektiven.

Für alle, die an ihrem Job, an ihrem Geld und sonstigen materiellen Dingen festhalten, wird diese Zeit noch einige Überraschungen mit sich bringen. Derzeit ist es noch so, dass sich immer mehr Menschen verbiegen und wie wir alle wissen, kommt nach dem Biegen das Brechen. Nicht umsonst haben wir immer mehr Herzinfarkte, Depressionen und Burnouts zu verzeichnen. Wir gehen morgens aus dem Haus und lassen das Herz zuhause, da der Verstand uns sagt: Du musst funktionieren!

Wir sind aber mehr als Roboter, die eine Sozialversicherungsnummer haben.

Fangt endlich an und hört auf die Stimme in Eurem Herzen.

Hits: 7