Category: Medienmanipulation

Wie Hollywoodfilme ohne visuelle Effekte wirklich aussehen (+ diabolische Machenschaft)

Hollywoodfilme aus dem Land der großen Illusion, sind heute nicht denkbar, ohne die Magie großer visueller und computergenerierter Effekte. Selbst in Produktionen, in denen man es eher nicht erwarten würde. Im youtube Video „ All Hollywood VFX Removed! What Movies Really Look Like“ sind einige Beispiele zusammengetragen, die beweisen, wie geschickt die Filmtricks in den …

Continue reading

Gegen Merkel – für Sachsen! Medien wie ZDF, Bild, Kika und Co.: Manipulation und Verunglimpfung

Chemnitz: „Medien stellen alles auf den Kopf“

Ein Deutscher wurde in Chemnitz erstochen, zwei weitere wurden durch Messerstiche schwer verletzt. Bundesregierung und Medien behaupten, die Chemnitzer würden in ihrer Stadt „Hetzjagden“ auf Ausländer machen. Doch wer jagt da wen, was läuft in Chemnitz tatsächlich ab und wie ist die Reaktion aus der Politik und den großen Medien zu bewerten?

Fake Journalisten bei ARD+ZDF

Journalisten des NDR gaben sich als russische Reporter aus, um Aussagen von Gegendemonstranten bei einem CDU-Besuch von Kanzlerin Merkel zu erhalten. Die sächsische und gesamtdeutsche Medienlandschaft berichtet aktuell darüber, ob sich Polizisten falsch verhielten, als sie mehrere ZDF-Berichter vom Dreh abhielten, um nach massiven Beschwerden deren Personalien aufzunehmen. Dazu erklärt das Mitglied der AfD-Fraktion,  Rolf …

Continue reading

Das teure Geschwätz der Anne Will

Warum komme ich mir vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk eigentlich immer verarschter vor? Ging heute so quer durch die Presse: Anne Will hat etwas gesagt. Ungewöhnlich. Meist lässt sie ja nur sagen. Deshalb stand’s auch gleich in der Zeitung, etwa der Berliner und der Frankfurter Rundschau. Es geht um Kritik an Talkshows. Oder vielleicht eher darum, dass …

Continue reading

Niedergang der Mediengruppe DuMont: “Sie haben jede Relevanz verloren”

Die neuesten Auflagezahlen zeigen, dass Deutschlands Verlage in der Printkrise stecken. Der größte Verlierer ist die DuMont Mediengruppe. Auch ihr Internet-Geschäft ist schwach. RT hat mit einem ehemaligen leitenden Redakteur über die Gründe gesprochen. Sie ist eines der größten und wichtigsten Medienhäuser Deutschlands – die DuMont Mediengruppe. Dem Zeitungsverlag gehören Blätter wie der Kölner Stadt-Anzeiger, Kölner Express, der Berliner …

Continue reading

Redakteure werden von der journalistischen Sorgfaltspflicht befreit

Allem Rummel um Fake-News zum Trotz entbindet ein aktuelles Gerichtsurteil Mainstream-Journalisten von der Sorgfaltspflicht. Um straffrei Fake-News zu produzieren…?

Der Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß

Hier das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgericht vom 18.07.2018  

Die Massenmedien: Mind Control und Programmierung

Was ist die eigentliche Aufgabe der Massenmedien? Wir glauben, die Massenmedien sind ein Werkzeug der Demokratie und der Meinungsfreiheit. Die “Elite” aber sieht in den Massenmedien ein mächtiges Instrument der Herrschaft über uns.

Continue reading

Das Volk hat ein Recht auf ausgewogene Informationen

Für seinen Lebensweg muss jeder Mensch beständig Entscheidungen treffen. Dazu braucht er fundierte Informationen, denn aus Fehlinformationen folgen Fehlentscheidungen. Da unsere Leitmedien keine verlässlichen Informationen mehr liefern, machen sich immer mehr Menschen auf, Abhilfe zu schaffen.

Continue reading

Tagesdosis 5.6.2018 – Böcke zu Gärtnern! Wikipedia als Desinformationskanal

Die britische Philip Cross Affäre hat erneut bewiesen, wie schlecht es um Wahrheitsgehalt, Objektivität und Glaubwürdigkeit der Wikipedia bestellt ist. Aber die Situation ist noch übler als bisher angenommen. Das Versagen der Wikipedia ist kein Unfall, sondern hat System. Mit fundamentalen Auswirkungen in der Zukunft.

Continue reading

Der bunte Kiosk der Presselandschaft – Die Anstalt vom 22. Mai 2018

Max und Claus machen sich Gedanken über die Pressevielfalt und die Pressefreiheit in Deutschland.

Continue reading

Wer kontrolliert die Medien- und Filmindustrie???

In diesem Post tauchte die Behauptung auf, der überaus grosse jüdische (in diesem Zusammenhang gefällt mir der Ausdruck “zionistisch” besser) Einfluss auf die US-Film- und Medienindustrie sei rein “zufällig” und statistisch nicht aussergewöhnlich. Ich habe hier einige der grössten Firmen dieser Branche untersucht. Das Ergebnis spricht für sich: Das grösste Medien-Konglomerat der Welt ist die …

Continue reading

Verletzung der Pressefreiheit durch ungerechtfertigte Verpflichtung zum Abdruck einer Gegendarstellung

Wird auf dem Titelblatt einer Zeitung eine inhaltlich offene Frage aufgeworfen, so kann nicht allein aufgrund des Eindrucks, dass für die Frage irgendein Anlass bestehen müsse, von einer gegendarstellungsfähigen Tatsachenbehauptung ausgegangen werden. Fragen, die auf die Ermittlung von Wahrheit oder Unwahrheit gerichtet und offen für verschiedene Antworten sind, können keinen Gegendarstellungsanspruch auslösen. Mit dieser Begründung …

Continue reading

Vogelperspektive

Schaut man sich die Gesamtgemengelage auf der “Welt“ aus erhöhter Sicht an, so kommt man nicht umhin festzustellen, dass es für die augenscheinlich vorherrschende Stille einen Grund geben muss. Dabei in die Vogelperspektive aufzusteigen und die vielen Details aus dem Fokus zu entlassen, mag in dieser Situation vielleicht seltsam anmuten, doch ist es zugleich hilfreich …

Continue reading

Axel Springer erreicht 2017 kräftiges Umsatz- und Ertragsplus

Wirtschaftliche und strategische Ziele erreicht / Umsatz wächst organisch um 6,3 Prozent / Bereinigtes EBITDA legt um 8,5 Prozent zu / Wachstum in allen operativen Segmenten / Digitale Medien mit organischer Erlössteigerung um 12,5 Prozent / Dividendenvorschlag auf EUR 2,00 je Aktie erhöht / Für 2018 organisches Wachstum des bereinigten EBITDA und des bereinigten Ergebnisses …

Continue reading

Reine Kostenabdeckung: Rundfunkbeitrag soll erhöht werden

Die Diskussion um die öffentlich-rechtlichen Rundfunk-Gebühren wird auch in Deutschland immer heftiger. Dem KEF-Chef Fischer-Heidlberger zufolge müssen die Beiträge sogar deutlich erhöht werden. Doch eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

Die deutschen Medien im Griff dieser drei Familien

Die deutsche Medienlandschaft gilt als solide und vielfältig – sie ist ein Vorzeigebeispiel pluralistischer Medienarbeit und der Konkurrenz verschiedener Verlage, so der verfestigte Glaube. Allerdings offenbart eine Analyse der teils undurchsichtigen Verbindungen, dass ein großer Teil der deutschen Medienlandschaft genau drei Familien gehört. Unabhängige und pluralistische Printmedien gelten als eine der Grundbedingungen für die Ausbildung …

Continue reading

Wer kontrolliert die Medien?

Wer sind die Zionisten an der Macht? Hier nun eine recht gute Aufstellung welche wohl aber nicht unbedingt komplett ist. Trotzdem gibt dieses eine ungefähren Überblick wie weit die Juden in unserem Leben verwurzelt sind um dieses nach ihren wünschen zu lenken und zu bestimmen. Nun ja so steht es ja auch in der Thora …

Continue reading

“Die Medien widerspiegeln die Meinung der Elite”

“Die Medien widerspiegeln die Meinung der Elite” – Noam Chomsky-   “Das kapitalistische Pressesystem beruht auf dem unveräußerlichen Grundrecht jedes Kaufmannes, dumme Käufer aufzusuchen und noch dümmer zu machen.” Rudolf Augstein (Verleger & Herausgeber des “Spiegel”) Quelle: U.Achtern (u.a.) Ver.di: “Recht auf Arbeit – Recht auf Faulheit”, Düsseldorf (2007) S.36   “Pressefreiheit ist die Freiheit …

Continue reading

Don`t copy text!