Category: Aktivisten

RE-Wochenschau #39



Verhindern! Wird der 11.12.2018 als schwärzester Tag in die Geschichte eingehen?

In der Zeit wo die gleichgeschalteten Einheitsmedien und die Politik sich voll dem Kampf gegen rechts verschrieben haben, läuft im Hintergrund der finale Schlag zur totalen Kontrolle der Bevölkerung. Am 12.09.2018 hat das Europaparlament die Einführung von Uploadfiltern beschlossen. Unter dem Deckmantel des Urheberrechts wird in Wirklichkeit eine Internet Zensur Maschine aufgebaut, die darüber entscheidet, …

Continue reading

Tagesdosis 20.9.2018 – Fremd im eigenen Land

Deutschland 2018. Nächstes Jahr jährt sich zum dreißigsten Mal der Fall der Berliner Mauer. Ein Land diskutiert über steigende Unzufriedenheit in der Bevölkerung. Fremd im eigenen Land, fühlen sich inzwischen viele Deutsche. Ost, wie West. Es gäbe eine neue Qualität von Ausländerfeindlichkeit und Rechtsradikalismus. Medial verortet vor allem im Osten der Republik. Deutschland 1992. Die …

Continue reading

Die rote Merkel duldet keine Kritik in der SED 2.0

Der Linksstaat entlarvt – Ein Interview wie Dynamit

Christina von Dreien – Wir sind verbunden mit der Quelle

Merkel-System kapituliert vor Clans

Christina von Dreien – Tagesseminar Aarau 09.09.2018

Nun haben die Seminare nach der Sommerpause wieder begonnen. Wir durften Christina in wunderschöner Klarheit erleben, mit einer guten Prise Schalk und Humor in ihrem immer wieder bewegenden Vortrag, der damit begann, dass sie auf die Notwendigkeit des inneren Friedens hinwies, um äusseren Frieden erreichen zu können und der damit endete, dass sie betonte, dass …

Continue reading

Ist ein Hitlergruß schlimmer als ein Mord?

Derzeit herrscht eine Hysterie in Deutschland, die ihresgleichen sucht. Glaubt man den Medien und der Politik, könnte man den Eindruck gewinnen, dass wir kurz vor der Machtergreifung der Nazis stehen. Über die wirklichen Ursachen, die mit dem Beginn der Flüchtlingskrise 2015 zusammenhängen, und welche die Menschen erst auf die Straße gebracht haben, wird nichts erwähnt. …

Continue reading

Deutschland – ein Land im Klammergriff der Heuchelei

Vera Lengsfeld: So lief unser Bürgerrechtskampf in der DDR ab

So lief unser Bürgerrechtskampf in der DDR ab. (Parallelen zu heute sind rein zufällig.) Welche Anzeichen gab es für den großen Umbruch in der DDR? Wie entwickelten sich die Strategien und Strukturen von innen heraus? Und wie ähnlich waren diese Vorgänge den unruhigen Zeiten, in die heute die BRD hineinschlittert? Die bekannte Bürgerrechtsaktivistin Vera Lengsfeld, …

Continue reading

QAnon – 7 Tatsachen, die die Medien (MSM) nicht berichten

Ist QAnon eine raffinierte Verschwörung von Präsident Trumps Team, um sich der Kontrolle der Mainstream-Medien zu entziehen? Oder ist QAnon nur ein Kerl in einem Kapuzenpulli hinter einem Computer, der im Internet Verschwörungstheorien verbreitet? Beweisen seine Beiträge, dass er in Trumps Team arbeitet? Und wenn ja, warum arbeiten die Medien so hart daran, ihn zu …

Continue reading

Tagesdosis 14.9.2018 – Gipfel der Scheinheiligkeit

Wenn ich mir die politischen Entwicklungen in unserem Land und auch in der Welt, derzeit speziell in Syrien, anschaue, dann fühle ich mich zunehmend an den KPD-Reichtagsabgeordneten Max Liebermann erinnert, der 1933 sagte: „Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte.“ Das abscheuliche Fest der scheinheiligen politischen Korrektheit, dass die neo-liberale Globalisierungselite in …

Continue reading

DDR 2.0 – Es ist vollbracht

Wir leben in einem totalitären System. In einer Meinungsdiktatur unter der Herrschaft einer Einheitspartei und ihrer Vorsitzenden Merkel. Alles das ist Fakt. Wir leben auch in einem Land, in dem eine große deutsche Krankenkasse offensichtlich rassistische Geschäftspolitik betreibt und allem Anschein nach gegen das Grundgesetz verstößt.

Die Terrorübung am 11. September in Stuttgart

Wer durch den Bahnhof in Stuttgart läuft, wird eine elektronische Anzeigetafel mit einer Ankündigung der Polizei bemerken. Dort steht, es findet eine GROSSÜBUNG am 11. September statt, die einen Terroranschlag simuliert. Es sollen Schüsse fallen und Explosionen stattfinden. Wie gefühllos und krank ist das denn, eine Antiterrorübung ausgerechnet am 11. SEPTEMBER mit Schüssen und Explosionen …

Continue reading

Bürgerkrieg will nicht gelingen Deutsche viel zu klug

Steckt das Pentagon im Würgegriff der NWO-Mafia Deepstate Komplex und führt dessen Befehle aus? Mehr als offensichtlich tobt ein Medienkrieg, Wirtschaftskrieg, gegen Europa, gegen die EU und gegen Deutschland. Spaltungsversuche der Bevölkerung in Rechts und Links werden durchschaut. Ist Brüssel im Würgegriff vom Deepstate und soll das hier eine US- Kolonie werden? Nun wird wieder …

Continue reading

Chemnitz für Dummies – ja nicht anschauen

Obwohl es laut dem Ministerpräsidenten von Sachsen Michael Kretschmer und dem Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen keine Hetzjagden auf Ausländer gab, reißt die Chemnitz Hysterie nicht ab. Mittlerweile hat das Ansehen Deutschlands in der Welt massiv Federn gelassen. Auf Grund meiner letzten Videos zu dieser Thematik, haben wir unzählige Mails aus dem Ausland erhalten. Die Menschen können …

Continue reading

Tagesdosis 11.9.2018 – Wikipedia, die McMedien und die Enttarnung von „Feliks“

Die angeblich so offene Wikipedia ist in Wirklichkeit ein hierarchisches Massenmedium, dass von einer kleinen Gruppe beherrscht wird, die von kritischen Autoren des Online-Lexikons intern als „Politbüro“ bezeichnet wird. Die Wikipedia ist teilweise ein brauchbares Online Lexikon, bei politisch relevanten Themen jedoch ein Desinformations- und Denunziationsmedium. Das ist leider kein Allgemeinwissen, darüber wissen nur die …

Continue reading

nachdenKEN über: Chemnitz

Chemnitz: Wir ernten, was wir säen! In dieser Ausgabe von nachdenKEN nimmt Ken Jebsen Stellung zur letzten Sendung von „Me, Myself and Media“. Heute schätzen wir bei KenFM die Lage in Chemnitz anders ein, als noch letzte Woche. Die vielfach in den Medien beschworenen Hetzjagden hat es so nicht gegeben, wie wir heute durch verschiedene …

Continue reading

Chemnitz – Die Transformation hat begonnen

Die Ereignisse in Chemnitz erhitzen die Gemüter und spalten die Gesellschaft noch mehr. In Wirklichkeit ist Chemnitz nur der Anfang einer großen Transformationsphase in der sich die Menschen befinden. Im alten Griechenland hätte man vom Kampf der Götter und Titanen gesprochen. In der vermeintlichen Dunkelheit kommt aber mehr und mehr Licht zum Vorschein. Dies erfahren …

Continue reading

Don`t copy text!