Blossom GOODCHILD – FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 5. JANUAR 2019

Blossom GOODCHILD – FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 5. JANUAR 2019

Blossom: Und…. ein neues Jahr steht vor uns! Willkommen meine Freunde! Vielleicht wäre es angebracht zu fragen, was eurer Meinung nach in den nächsten 12 Monaten vor uns liegt?

FdL: Wir bringen, verschlüsselt in dieser Botschaft, eine Energie der Erhöhung und Stärke.

Es gibt so viel Aufregung über das, was kommen wird, und wir sind uns auch bewusst, dass ihr das alles schon einmal gehört habt!

Dennoch würden wir vorschlagen, dass du mit offenen Armen mutig nach vorne gehst…. und ALL DIE LIEBE annimmst, die in den kommenden Monaten sanft in deinen Planeten fließt.

Ihr wusstet von Umbrüchen in euch selbst und vielleicht auch in eurem eigenen Wesen. Die Kraft, in der die Höheren Energien durchsickerten, war der Bringer einer solchen “Verwirrung”… und JETZT setzt sie sich in Position und abgesehen von gelegentlichen “geplanten” Überspannungen/Ausbrüchen notwendiger Energie, zu bestimmten und vorhergesagten “Zeiten”…. werdet ihr feststellen, dass der Fluss ” des Hereinkommens ” von einer viel kompatibleren Programmgestaltung ist!

In der Tat, wie immer…. das, was nach außen hin präsentiert wird, unterscheidet sich sehr von dem, was tatsächlich geschieht (im innen).

Blossom: Was meint ihr mit “innen”?

FdL: In diesem….. Außen scheint die Farce weiter zu gehen und wirklich zeigt es sich manchmal so, dass es fast unmöglich zu verstehen ist. Doch WISSET, dass im Inneren… d.h. das, was auf einer strukturelleren Grundlage der Wahrheit im Inneren stattfindet…. jetzt in eine solche Kraft des WISSENS hineinwächst… dass der Kern eurer Wesen einen enormen Kontrast zur Art und Weise bemerken wird, wie man sich früher “gefühlt” hat…. im Gegensatz zu der Art und Weise, wie man sich JETZT fühlt.

Deine Energie nahm eine “Verschiebung” nach oben zum Ende des letzten Jahres und erlaubte einen Übergang ins neue Jahr, um einen inneren Dialog der Selbstwahrnehmung zu präsentieren, der von innen heraus entsteht.

Man wird in diesem Zeitraum feststellen, dass das “Selbst” keine Bedenken mehr duldet. Es wird einen neueren Ansatz für das Verständnis des Zwecks geben. Eine klarere Verdeutlichung der Argumentation vom Dasein auf dem Planeten.

So viele schwelgen im “was nicht geschehen ist”…. und doch, jetzt werden sich so viele mehr dem lichtvollen WISSEN ihrer eigenen Aufgabe hingeben.

Das LICHTBAND, das deinen Planeten umgibt, ermutigt dich, mit ihm zu verschmelzen…. erlaubt dir die Kernenergie des aus ihm strömenden Lichts zu fühlen … und mit seinem schwingungsmäßigen Auftrieb synchronisiert zu werden!

Wir bitten jeden Einzelnen… lass los/ab… die Bedenken darüber, was auf globaler Ebene geschehen könnte. Meint es das? Bedeutet es jenes? Wir sprechen hier sowohl auf politischer als auch auf allgemeiner Ebene.

Viele unerklärliche Phänomene… sind/werden sein… präsentiert an eurem Himmel, unter eurer Erde und auf eurer Erde. Wir verwenden den Begriff unerklärlich…. denn es wird viel geben, was so belassen werden soll.

Blossom: Ich möchte hier eingreifen, wenn ich darf? Warum muss so viel unerklärt bleiben?

FdL: Weil es von einer Natur ist, die unerklärlich ist!

Schau mal, liebste Blossom…. Jeder hat das Bedürfnis, eine Antwort auf alles zu haben, was sich abspielt. Sie spüren das Bedürfnis zu wissen, damit sie sich vielleicht vorbereiten können… oder etwas tun können, um es zu ändern… oder anders darüber nachzudenken. Wohingegen… manchmal… “da draußen” wie es klingt, … Dinge “passieren einfach”. Es kann durch Stromstöße verursacht werden….. es kann durch grundlegende Entwicklungen verursacht werden, über die nur sehr wenige…. wissen… eine Million und eine Erklärung für eine Million und eine Möglichkeit….. so dass sie in aller Aufrichtigkeit …. einfach nur “Sind”.

Wir bitten euch, in euch selbst zu akzeptieren, dass der beste Schritt nach vorne in dieser aufregenden und sich verändernden Zeit darin besteht, euch ausschließlich/seelisch auf den Weg zu konzentrieren, den ihr IN EUCH FÜHLT.

Weiterlesen

 

Hits: 4