Peace on earth

SOTT Earth Changes Summary – February 2019

Der Februar war ein weiterer Monat mit bedeutenden extremen Wetterereignissen.

Mehr “Rekord”-Fluten, Kälte und Schneefälle…. und ein paar Rekordwärmeereignisse aufgrund der Änderung des Strahlstroms, der heiße Lufttaschen in lokalisierten Gebieten erzeugt.

Diese sind jedoch im Vergleich zu den weltweit sinkenden Temperaturen, insbesondere auf der Nordhalbkugel, von geringer Bedeutung.

Natürlich konzentrierten und vergrößerten die Massenmedien die wenigen Rekordwärmeereignisse dieses Monats, um die öffentliche Aufmerksamkeit von dem abzulenken, worauf es ankommt – dem möglichen Beginn einer Eiszeit durch das Solar Minimum; das hat bereits verheerende Auswirkungen auf das tägliche Leben von Millionen Menschen. Rekordregen und Überschwemmungen betrafen Millionen.

Die verheerendsten Ereignisse ereigneten sich im Nahen Osten; Irak, Iran, Saudi-Arabien, Pakistan und Jordanien wurden von wütenden Gewässern überrascht. Unterdessen tränkte eine beispiellose Sturzflut den trockensten Ort der Welt, die Atacama-Wüste, in Chile. Wieder brachen Kälte und Schnee Rekorde; in der Tschechischen Republik kam es zu Chaos und Stromausfällen, in Kaschmir wurden Dutzende von Flügen gestrichen, in Pakistan wurden Schneeverwehungen registriert und Moskau eingefroren. Die USA bekamen in diesem Monat das Schlimmste der Kälte, von starken Schneefällen in Seattle über ungewöhnliche Temperaturen in New Mexico und Las Vegas bis hin zu einem “Bombenzyklon”, der die östlichen Staaten traf und 550.000 ohne Strom zurückließ. Einige US-Skigebiete, die letzten Monat aufgrund von starkem Schnee boomten, mussten im Februar schließen, weil es zu viel Schnee gab! Kalifornien hat in den letzten Jahren einige der extremsten Wetterereignisse erlebt, von Dürren über Wildbrände bis hin zu Schneefällen. Meteor-Feuerkugeln hinterließen auch in diesem Monat (wie immer!)

Spuren, beginnend mit einem Meteoriten in Kuba, der Hunderte von Menschen mit einem donnernden Boom verblüffte, der Fenster zerbrach…. sehr ähnlich dem, was vor 6 Jahren in Tscheljabinsk im selben Monat geschah…. ein weiteres Zeichen? Dieser Bolide wurde auch über Florida gesichtet. Als sich die Erde langsam öffnet, wurden weltweit mehr Erdfälle gemeldet, wobei die Türkei und Indonesien besonders stark betroffen waren. Ein Erdbeben der Stärke 5,5 in Hokkaido und eine weitere M7,7 an der Grenze zwischen Peru und Ecuador löste Erdrutsche und beschädigte Infrastrukturen aus, dazu kam ein ungewöhnlicher Schwarm von Beben geringer Stärke um den Feuerring herum.

Und nicht zuletzt zahlten in diesem Monat weiterhin Ernten und Rinder den Preis für extreme Witterungsbedingungen. Verwendete Musik: Escape from the Temple’ von Per Kiilstofte. Lizenziert unter Creative Commons Attribution 4.0 International Um zu verstehen, was vor sich geht, lesen Sie unser Buch, in dem Sie erfahren, wie all diese Ereignisse Teil eines natürlichen Klimawandels sind und warum sie jetzt stattfinden: Erdveränderungen und die menschlich-kosmische Verbindung –

 

Engelsburg News für den 22. März 2019

Engelsburg News für den 22. März 2019 mit mehr Aktivität auf der Sonne, Asteroiden & Meteoren, meinen Antworten auf eure Kommentare, dem Videotipp „SOTT Earth Changes Summary – February 2019“und weiteren Themen jenseits des Mainstreams.

Christina von Dreien – Vertraue deinem Inneren

Auf unserem Lebensweg sind Berufungen gespeichert in Aufgaben. Ob eine Aufgabe oder mehrere, solange du die Verbindung zu deinem Inneren hälst wirst du deine Berufung finden.

Ronald Bernard – Eigener YouTube Kanal

Ronald Bernard – Official Trailer für seinen eigenen YouTube Kanal

 

Wie wir die Erde retten müssen, um zu überleben

Die Welt ist kompliziert geworden und es ist nicht einfach, Lösungen für eine bessere Zukunft aufzuzeigen.

Doch gibt es Lösungen für die Menschheit in Zeiten von Umweltkatastrophen, Kriegen und Krisen?

In diesem Gespräch mit Moderatorin Angela Elis zeigt Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, einer der 100 einflussreichsten Vordenker weltweit, Wege auf, wie jeder einzelne seinen Beitrag für eine bessere Welt leisten kann.

Seit über 60 Jahren engagiert er sich für den Schutz unserer Lebensgrundlagen und ein lebenswertes Leben, in dem es -zumindest einigermaßen- fair und gerecht zugeht.

Dafür reist der fast 80jährige, der 5 Kinder und 11 Enkelkinder hat, mit denen er in einem Mehrgenerationenhaus lebt, noch immer von Vortrag zu Vortrag.

Nach „Grenzen des Wachstums“ heißt das neue Buch, das er mit anderen Engagiertes des „Club of Rome“ geschrieben hat „Wir sind dran“. Er ist optimistisch, trotz der vielen dramatischen Zustandsanalysen vom Klimawandel bis hin zu Krieg und Katastrophen.

Er selbst sagt dazu: „Einem Jammerlappen und Miesepeter würde wohl auch kaum einer gern zuhören wollen.“

Innere Erde – Das Tagebuch des Admiral Byrd

Antarktis Geheimnis & Rätsel Russlands

Alcyon Pleyaden 24 (MIT AUDIO)

Alcyon Pleyaden 24 (MIT AUDIO): DNA-Veränderung, globaler Crash Wirtschaft und Regierung

Fahren wir mit den Nachforschungen bezüglich der Transformation der DNA in der Menschheit fort. Dies zu erreichen wäre ein großer menschlicher, psychologischer und innerlicher Fortschritt, der helfen würde, mehr Weitblick und Verständnis zu haben, um all das zu erkennen, was das oligarchische Imperiale System planmäßig durchführt.

Aber man muss realistisch sein und sehen, dass aufgrund der verschiedenen Gegenkräfte und Hindernisse, Schwierigkeiten, unzähligen wirtschaftlichen, sozialen, familiären Krisen und jener auf Regierungsebene… die fortwährende Anstrengung, der Wille und die Transformation nicht aufhören sollten. Denn die allgemeine Gesellschaft ist direkt Zeuge davon, dass die vielen Gaunereien des Imperialen Systems nicht so erfolgreich sind, wie sie es möchten…

Im Gegenteil, es lässt sich der Beginn einer für die Elite komplizierten Haltungsänderung beobachten, auch wenn sie das Gegenteil zu zeigen versuchen und mit ihren doppelten Spielen, den bereits bekannten Falschheiten, die sie charakterisieren, fortfahren. Es ist eine enorme Farce, deren Fassade überall Risse bekommt. Deshalb sollen wir stets über diese gefährlichen Geschehnisse informiert sein…

Engelsburg News für den 21. März 2019

Engelsburg News für den 21. März 2019 mit einem schweren erwarteten 6er Beben bei Vanuatu, 2 Tropenzyklonen in Australien, den aktuellen Konjunktionen, dem Tagesthema „Ist Salz gesund?“ und weiteren Themen jenseits des Mainstreams.

Der Vollmond am 21. März 2019

Der Vollmond am 21. März 2019

Mit Spannung sehen wir den nächsten Tagen entgegen, denn es wurden große Enthüllungen von Q versprochen. Diese könnten FISA, Pedogate oder 9/11 betreffen, wobei alle drei eine immens große Sprengkraft besitzen, die nicht nur die Mittäter entlarven würden.

Diese Enthüllungen würden auch sämtliche westlichen Regierungen entlarven, die in den letzten 18 Jahren auf Geheiß des Deep State operieren. Es würde auch heraus kommen, daß sie mit eigenen Schandtaten erpresst wurden. Ein geradezu wohltuender Nebeneffekt wäre ein allgemeines großes Aufwachen, vorausgesetzt, die Medien berichten ausnahmsweise die Wahrheit – denn inzwischen wird es auch für sie überlebenswichtig, selbiges zu tun.

Hierzulande reicht es nicht mehr aus, den Kopf über das Verhalten der Politiker zu schütteln: denn was zutage kommt, löst entweder Zorn aus, mindestens Empörung, oder man ist schlicht entsetzt, soviel blinde Arroganz, Frechheit und kalte Ignoranz vorzufinden.

Die ihnen natürlich überhaupt nicht zusteht, weil sie sich seit langem schon auf völkerrechtlich äußerst dünnem Eis befinden, welches jetzt, bestimmt von ihrem dreist erlogenen Klimawandel, rasant im Auftauen begriffen ist. Es dürfte kein schönes Gefühl sein, wenn das Eis unter den Füßen so knirscht. Doch jeder erschafft sich sein eigenes Leben. Das Problem ist, daß zuviele Menschen dadurch beeinträchtigt werden.

Auch das Thema Brexit besitzt Sprengkraft, und bis heute, 2 Wochen vor Ablauf der Frist, steht immer noch keine Entscheidung. Verschiedene Ebenen greifen da ineinander: so gibt es einen Machtkampf zwischen London und der EU, es gibt Konflikte wegen Zoll, Steuern und irischen Grenzen, und Leidtragende sind meist Mittelständler und Kleinbetriebe. Nun hat das britische Parlament heute gegen eine erneute Volksabstimmung entschieden, aber für eine Verschiebung des Brexit. Was bedeutet, es bleibt erstmal alles beim Alten, und die Gespräche zu möglichen Lösungen werden weitergehen. Doch Trump ließ auch heute verlauten, daß er sich auf ein gro- ßes Handelsabkommen mit Britannia freut.

Weiterlesen

Wie die PHARMA Euch umbringt

Teslas Entdeckung über Vitalfrequenzen

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich Arthur Tränkle mit der Vielfalt von Frequenzen und deren Wirkungen auf unsere menschlichen Zellen. Auch hat er sich während dieser Zeit mit der Wasservitalisierung auseinandergesetzt und sich ein großes Fachwissen aneignen können. Er ist mittlerweile ein geschätzter und bekannter „Lakhovsky Experte“.

Auch setzt er sich engagiert für qualitativ hochstehendes Wasser ein. Seine Forschungen ergründen auch die verschiedenen Komponenten des Wassers und die Entwicklung zur Herstellung von reinem Wasser, ohne Deuterium. Wasser ist unsere Lebens-Grundlage. Das Leitungswasser ist in der Regel eine Mischung aus Chlor, Antibiotika, Hormonen und anderen Metallen, welche direkt vom menschlichen Körper aufgenommen werden, nachdem man es getrunken hat.

Diese Art von Wasser kann dazu führen, dass ein geschwächtes Immunsystem anfälliger auf Krankheiten reagiert. Ein reines Wasser führt dazu, dass die Anfälligkeit auf Krankheiten abnimmt. Im Weiteren ist Arthur Tränkle ständig auf der Suche nach Optimierungen und erfindet neue Lösungen. Seine Info-Workshops und Seminare über den Wasservitalisierer hält Arthur Tränkle in seiner sympathischen Art, mit viel Begeisterung. Zu seinen internationalen Seminaren erfreut er sich ebenso einer großen Nachfrage. Er übermittelt sein breitgefächertes Wissen, dass er sich im Laufe der Zeit angeeignet hat, spannend und mit voller Leidenschaft.

Bewusst Aktuell 43

Jo Conrad macht sich Gedanken darüber, welche Machtkämpfe der Hintergrundmanipulatoren wir beobachten können, über weltweite Bewegungen für die Befreiung der Menschen von dunklen Kräften, Lösungen in allen Bereichen, Kreativität und die eigenen Kräfte, die ein neues Sein miterschaffen können.

Militärische + Wirtschaftsnachrichten März 2019

Engelsburg News für den 20. März 2019

Engelsburg News für den 20. März 2019 mit einem Magnitude 5.7 Erdbeben in der südwestlichen Türkei, schwacher Aktivität auf der Sonne, Anomalien in den Schumann Resonanzen, dem Videotipp „Spirituelle Hintergründe der Weltpolitik – Axel Burkhart“, sowie weiteren Themen jenseits des Mainstreams.

Göttin-Meditation

Pressekonferenz von Billy Six

Pressekonferenz von Billy Six und seinen Eltern vom 19.03. in Berlin

Der deutsche Journalist Billy Six, der in Venezuela zu Drogen- und Menschenhandel sowie der Massenflucht von Venezolanern recherchierte, gab heute Vormittag eine Pressekonferenz in Berlin.

Epoch Times war vor Ort – hier das Video von der Veranstaltung.

Konzerne verraten ihre Plastikproduktion

Coca-Cola und Nestlé: Konzerne verraten zum ersten Mal, wie viel Plastik sie produzieren

Coca-Cola, Fanta, oder Vittel: Konzerne wie Coca-Cola oder Nestlé verkaufen jede Menge Getränke – die meisten davon in Plastikflaschen. Nun haben mehrere Unternehmen im Rahmen einer Transparenzinitiative erstmals öffentlich gemacht, wie viel Plastik sie herstellen.

Coca-Cola ist die weltweit erfolgreichste Softdrink-Getränkemarke – dass sie für ihre Flaschen extrem viel Plastik verbraucht, wird kaum jemanden wundern. Die konkrete Zahl ist trotzdem erschreckend: Coca-Cola produziert nach eigenen Angaben drei Millionen Tonnen Plastikverpackungen pro Jahr. Laut dem britischen Guardian entspricht das 108 Milliarden Flaschen jährlich – oder unfassbare 200.000 Plastikflaschen pro Minute.

Coca-Cola wollte die Zahlen früher nicht preisgeben

Es ist das erste Mal, dass der Konzern Zahlen zu Plastikverpackungen bekannt gibt – bislang hatte Coca-Cola sich geweigert, diese Informationen zu veröffentlichen. Nun stehen sie für jeden einsehbar in einem Bericht der Ellen MacArthur Foundation, einer Wohltätigkeitsorganisation, die sich für die Kreislaufwirtschaft engagiert.

Die Stiftung hatte Unternehmen dazu aufgefordert, Auskunft über ihren Plastikverbrauch zu geben. Mehr als 30 Firmen haben daraufhin Daten zu ihrem Umgang mit Plastik preisgegeben. Die Stiftung wertet das als „wichtigen Schritt für mehr Transparenz“. Die meisten angefragten Unternehmen hielten ihre Zahlen weiterhin geheim. Dazu gehören zum Beispiel H&M, L’Oréal und PepsiCo.

So viel Plastik verbraucht Nestlé

Neben Coca-Cola haben unter anderem auch Nestlé, Danone und Unilever verraten, wie viel Plastik sie für ihre Produkte verwenden. Bei Nestlé sind es 1,7 Millionen Tonnen jährlich, bei Danone 750.000 Tonnen und bei Unilever 610.000 Tonnen.

Coca-Cola ist mit den drei Millionen Tonnen Plastik jährlich also absoluter Spitzenreiter. Weltweit werden dem Guardian zufolge 500 Milliarden PET-Flaschen pro Jahr hergestellt. Mehr als ein Fünftel davon stammt allein von der Coca-Cola-Company.

Weiterlesen

Tagundnachtgleiche-Meditation am 20. März 2019

Tagundnachtgleiche-Meditation am 20. März 2019 um 22:58 Uhr MEZ

Die März-Tagundnachtgleiche ist die Frühlings-Tagundnachtgleiche in der nördlichen Hemisphäre und die Herbst-Tagundnachtgleiche in der südlichen Hemisphäre.

timeanddate.com/calendar/ten-things-march-equinox (10 Dinge über die März-Tagundnachtgleiche)

Es ist auch ein kraftvoller Moment für die Energie der Göttin und eine Zeit des Gleichgewichts zwischen Tag und Nacht. Mutter Erde ist ausgewogen zwischen Sommer und Winter. Tag und Nacht sind in Harmonie.

Auf der Nordhalbkugel manifestiert sich der Aspekt im Lichtteil des Zyklus. Auf der Südhalbkugel manifestiert der andere Aspekt den dunklen Teil des Zyklus. Die beiden Hemisphären spiegeln sich also gegenseitig. Wenn wir diese schöne Symmetrie erkennen und uns erlauben, sie zu FÜHLEN, können wir die Ganzheit des Seins begreifen: die Wahrheit, dass wir EINS sind.

Für diejenigen von uns im Norden, die die Frühlings-Tagundnachtgleiche feiern, gibt es jetzt mehr Stunden Tageslicht, um unsere Seelen voranzutreiben und notwendige Veränderungen vorzunehmen. Eine Zeit der Erneuerung und Wiedergeburt, der Wiederbelebung. Es ist die Zeit des Übergangs, in der deine Seele Altes loslassen und neue Samen für das kommende Leben pflanzen kann. Die Göttin kann sich nun über das Land ausstrecken und neues Leben bringen, und Gott kann auf den grünen Feldern wandeln und Freude an dem neuen Leben zeigen, das aufkeimt.

Für diejenigen von uns im Süden, die die Herbst-Tagundnachtgleiche feiern, ist es eine wichtige Zeit, der Muttergöttin und PachaMama, der Erde, für ihre Gaben zu danken. Feiere die Ernte, die du eingebracht hast. Blicke mit Freude und Dankbarkeit auf das vergangene Jahr zurück, um das zu ehren und freizugeben, was nicht mehr dient. Schau auch auf dein Leben, dein Zentrum und deine Balance, damit du für die Zukunft bereit bist.

Ausserdem, wie von Untwine vorgeschlagen:

„Es gibt einen Schritt im Zyklus, der für die Energie der Göttin besonders wichtig ist: den Sonnenaufgang, die Frühlings-Tagundnachtgleiche. Die Göttin ist diejenige, die auf alle möglichen Arten neues Leben hervorbringt.

Etymologie und Phonetik haben dazu viele Hinweise hinterlassen. Dies ist die Zeit des Osterfestes, das die Göttin Ischtar ist. Die Sonne geht im Osten auf, zusammen mit dem Morgenstern / Ischtar: Die Venus ist der erste Stern, der morgens im Osten aufsteigt, weshalb sie Morgenstern genannt wird oder auch Lucifer (dieses Wort bezieht sich ursprünglich auf die Venus), was wörtlich im Lateinischen Lichtbringer bedeutet, weil die Göttin Venus das neue Leben bringt, wie der Planet Venus das neue Licht am Morgen bringt. Das Wort Morgen, aus dem germanischen „morgen“, ist ein anderer Name der Göttin: Morgan LeFay. „Morgan“ bedeutet etymologisch „geboren aus dem Meer“, das Wasser des neuen Lebens wird geboren, so wie das griechische Äquivalent für Ischtar/Venus Aphrodite ist, was auch wörtlich übersetzt bedeutet: „geboren aus dem Meer“.“

Weiterlesen

Blossom Goodchild – Botschaft vom 15. März 2019

Blossom Goodchild – Föderation des Lichts – Botschaft vom 15. März 2019

Blossom: Ich wünsche euch einen guten Morgen. Jemand fragte, ob ihr mit uns ein wenig über die Zeit sprechen könntet? Ihr seid nicht in ihr/davon…. doch, versteht ihr sie …wie wir?

FdL: Gütige Grüße an jeden, der sich dafür entscheidet, sein Sein zu erheben, indem er sich mit den Wahrheiten seiner Seele verbindet.

Wir halten es für richtig zu sagen, dass wir keine Zeit haben, wie ihr. Vielleicht sind wir uns ihres “Tickens” noch bewusst, es ist ein Konzept, an das wir uns nicht halten oder in dem wir nicht wohnen.

Von unserer Position aus “sind” wir einfach zu jeder “Zeit”. Dies ist für uns die Bewegung von einem Moment des Jetzt zum nächsten. Wir stellen keine Uhren für Termine etc. Das ist in der Tat nicht nötig. Denn wir befinden uns nicht in einem reglementierten Raum, in dem man…. mit Respekt… einem “Ziffernblatt” erlaubt, das Tempo der täglichen Arbeit zu bestimmen.

Es ist nicht so, dass wir dafür oder dagegen sind. Es wurde ein Teil des “Setups” in/von/auf eurem Planeten, um eine Form der “Reglementierung” zu haben, wie wir sagen. Es begann mit dem Aufgang der Sonne und dem Untergang derselben, und man würde sich darum “herum” bewegen. Jetzt bewegt ihr euch um einen Kreis von Zahlen herum. Ein Teilbereich fällt in Segmente von euren Minuten, Sekunden usw.

Das war für die menschliche Rasse auf der einen Seite unglaublich vorteilhaft und doch, auf der anderen Seite sehr zum Nachteil des Einzelnen.

Blossom: Ich denke, wir verstehen das. Ich danke euch. Doch was ist mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft? Aus unserer Sicht ist es in drei verschiedenen Segmenten…. Damals, jetzt, in der Zukunft. Doch “scheinbar” geht alles auf einmal vor sich. Das ist schwierig für uns in den Kopf zu bekommen. Ihr habt gerade gesagt, dass ihr euch von einem Moment des Jetzt zum nächsten bewegt…. ist das nicht auch der Lauf der Zeit?

FdL: Nein, Blossom. Es ist nicht dasselbe. Natürlich werden wir unser möglichstes tun, um diese Situation so gut wie möglich zu erklären.

Wir bitten dich, das, was wir dir anbieten, als Möglichkeit zu akzeptieren und die Offenheit des Denkens zu erlauben, sich durchzusetzen. Wenn man “zu tief greift”, würde die Komplexität der Erklärung nur zu Verwirrung führen. Deshalb bitten wir dich, sozusagen auf der Welle zu reiten.

Blossom: Sicher! Wo habe ich mein Surfbrett hingelegt? Ich hoffe nur, dass ich mithalten kann!

FdL: ALLES, was IST…. IST.

Es findet in diesem einen Raum der Zeit statt.

Blossom: Ihr habt mich schon verloren!

FdL: Nichts, was existiert, ist von einem anderen Raum in der Zeit, weil es keinen anderen Raum in der Zeit gibt.

Blossom: Ihr verwendet das Wort “Zeit”?

FdL: Wir würden “Zeit” als einen Moment bezeichnen…. eine Bewegung. Wir möchten dich bitten, dir einen riesigen Globus vorzustellen, und in diesem Globus ist alles, was ist. Jede Möglichkeit, die man sich vorstellen kann. Jedes Fragment einer Vorstellung befindet sich in diesem Globus und doch ist dieser Globus unendlich. Er ist so groß, dass man ihn aufgrund seiner ständig wachsenden Natur nicht vollständig sehen kann.

Ein Gedanke kann einen anderen auslösen und einen weiteren usw. Doch der Gedanke und alle anderen Gedanken, die durch ihn ausgelöst werden, befinden sich in diesem sich ständig erweiternden Globus.

Dort…. wird nur darauf gewartet, sie “aufzugreifen”.

Versucht euch das vorzustellen…. die Komplexität eines solchen Phänomens. Doch das ist das Wunder…. das Meisterwerk des “Was ist”.

Wie geht es dir damit, diesem Konzept zu folgen?

Blossom: Yep … fahrt fort…

FdL: Also dann, das lässt den Gedanken für die Möglichkeit, dass, wenn ALLES in diesem Globus da ist…. dann ist auch deine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft da. Alles, was jemals war/ist/sein wird, ‘tickt’ nett in seinem eigenen kleinen Raum innerhalb dieses Globus.

An diesem Punkt “in der Zeit” und wir verwenden dieses Wort zur Erklärung…. dein Fokus… du Blossom und in der Tat diejenigen, die sich JETZT auf eurem Planeten befinden… sind… wechselnd in/auf …dieser speziellen Lebens-“Zeit”, von der ihr glaubt, wo IHR SEID. Und das seid ihr auch! Dies ist dein “Projekt”, auf das du dich eingestellt hast, denn…. hier sprechen wir miteinander, in diesem JETZT davon, dass DU FÜHLST, WER DU BIST.

Doch gleichzeitig…. zur gleichen Zeit…. alles im selben Moment des JETZT… das DU, das vielleicht Äpfel auf einem Marktplatz vor ein paar hundert Jahren verkauft… und das Du, das den Prozess des geistigen Gleitens deines Feuerschiffes um ein Sternensystem herum durchführt…. ist sich auch nur dieses DU bewusst …. denn dort liegt der Fokus innerhalb DIESES Aspekts von dir.

Weiterlesen

Aktiviere Deine Kräfte der Selbstheilung

Engelsburg News für den 19. März 2019

Engelsburg News für den 19. März 2019 mit Aktivität auf der Sonne, dem Blick auf die Schumann Resonanzen, Planet extrem, dem Tagesthema „Eure Fragen – Meine Antworten & Videotipp“ und weiteren Themen jenseits des Mainstreams.

Dein kostbarstes Geschenk an die Welt

Matthew Ward – 15. März 2019

Matthew Ward – 15. März 2019

Zwei Flugzeugabstürze; Auswirkung vieler Sprachen auf Kommunikation und Interaktion; Etikettierungen; maskuline und feminine Energien; Macht der Worte; Masern, Impfungen; Pornografie

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem ‘Ort’: hier ist Matthew. Wir wurden gebeten, über die beiden Abstürze von Flugzeugen gleichen Typs zu sprechen. Nirwanas Erd-Beobachter wissen nicht, ob der jüngste Absturz oder derjenige vor ein paar Monaten auf eine „normale“ Fehlfunktion oder auf eine ferngesteuerte Manipulation zurückzuführen ist. Es ist keine Klarheit im Energiefeld-Potenzial zu erkennen: möglicherweise war es eine heftige Gegenwehr der Dunkelkräfte im Versuch, Fortschritte des LICHTS hinauszuzögern oder diese sozusagen mit niedrig-schwingenden Energie-‘Streamern’ durcheinanderzubringen.

Zwei Faktoren, die für beide Abstürze gelten, sind allerdings bekannt. Die Piloten hatten keine Schuld und nur sehr wenige der tödlich Verunglückten befanden sich in Übereinstimmung mit ihren gewählten Seelen-Kontrakten, weder zeitlich noch in der Plötzlichkeit ihres Ablebens, auch nicht unter Berücksichtigung einer beträchtlichen Flexibilität, die ihre Seelen-Kontrakte bieten. Somit besteht die starke Wahrscheinlichkeit, dass die Flugzeuge sabotiert wurden, möglicherweise, um einen oder mehrere Passagiere zu töten oder den Herstellern der Flugzeuge Probleme zu verschaffen, – oder um Leuten Angst zu machen, die mit dem Flugzeug reisen müssen.

„Bitte frag‘ Matthew, in welchem Maße unsere vielen unterschiedlichen Sprachen zu Kommunikationsproblemen und zu respektloser Interaktion beitragen“. – Dass eure vielen Sprachen und Dialekte Probleme schaffen würden, war durchaus Absicht der Marionetten der Dunkelmächte, die die genetische Ausstattung junger Zivilisationen herabgestuft haben – einschließlich des Implantierens von Denkmustern, aus denen sich die verschiedenen Sprachen entwickeln sollten. In der Erdbevölkerung entsprach das Ergebnis somit dieser finsteren Absicht: eine dürftige Kommunikation aufgrund mangelhafter oder absichtlich fehlerhafter Übersetzung und harsche Reaktionen aufgrund von Missverständnissen.

Gleichwohl sind es aus unserer Sicht nicht nur eure vielen Sprachen, die zu einer respektlosen Interaktion beitragen, sondern das Widerstreben des Einzelnen, anderen Perspektiven als seiner eigenen Glauben zu schenken, sodass die zugrundeliegende Haltung in Diskussionen lautet: „Ich habe Recht, du hast Unrecht“. Dieser Ansatz der Kommunikation wird noch durch die Etikettierung verstärkt, die finstere Gemüter ersonnen haben, um die Bevölkerung in religiöse, politische und philosophische Lager zu unterteilen, damit sie sie gegeneinander ausspielen können. Eure Geschichte zeigt, dass diese Hinterlist tatsächlich erfolgreich war.

Continue reading

KenFM im Gespräch mit: Johannes Bröckers

KenFM im Gespräch mit: Johannes Bröckers (“Schnauze, Alexa!”)

Amazon ist das größte Internet-Kaufhaus der Welt. 24 Stunden geöffnet und mit einem Warenangebot, das jeden Konkurrenten alt aussehen lässt. Doch der Erfolg hat enorme Schattenseiten, denn Amazon ist weit mehr, als ein digitaler Einzelhändler.

Der Konzern von Jeff Bezos ist auch eine Datenkrake, die im Hintergrund von jedem Kunden ein digitales Profil anlegt, auswertet und verkauft. Daten sind aber nicht nur das neue Gold, sondern auch der Schlüssel, um menschliches Verhalten zu manipulieren, Gesellschaften berechenbar zu machen.

Da trifft es sich gut, dass Amazon seine Monsterserver auch an die CIA vermietet und in den Amazon-Go-Shops eine Software einsetzt, die die Gesichter der Kunden automatische scannt und die Rechnung für den Einkauf dann direkt auf deren Smartphone schickt. Ist das noch “Service” oder schon Orwell?

Jeff Bezos, der Besitzer von Amazon, ist inzwischen nicht nur einer der reichsten Menschen der Welt, sondern gehört mit seinem Konzern auch zu den einflussreichsten Personen auf diesem Planeten. Wurde der Mann je demokratisch in diese Macht-Position gewählt? Nein. Kann man ihn abwählen? Ja!

WIR, die Kunden, haben Amazon zu dem gemacht, was es heute ist. Ein Konzern, der ähnlich wie Apple, Ebay, Facebook oder Google quasi über dem Gesetz steht und sich damit über immer mehr Regeln hinwegsetzen kann und das längst tut.

Amazon zahlt nur Steuern, wenn es unbedingt sein muss und hat mit dem Kauf der Washington Post eine der wichtigsten US-Zeitungen unter seiner Kontrolle. Damit bestimmt Jeff Bezos, was große Teile der US-Bürger über die Machenschaften des Konzerns wissen und denken sollen. Free Press?

Wem diese Entwicklung missfällt, wer Amazon für demokratiegefährdend hält, muss sich die Frage stellen, warum er dort permanent einkauft?!

“Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon!”, heißt das Buch von Johannes Bröckers und hat das Ziel, uns, den Kunden, die Shopping-Laune zu verderben. Das ist dringend nötig. Die meisten von uns wissen nicht, was sie tun, wenn sie beim US-Giganten Amazon Woche für Woche einkaufen, nur weil das so schön bequem ist, oder wenn sie sich mit der Amazon-Box „Alexa“ freiwillig ein Gerät ins Haus holen, von der die Stasi nur träumen konnte, da „Alexa“ den Kunden mit seinen sieben Mikrophonen schlicht abhören kann.

Die Nebenwirkungen des Amazon-Erfolges betreffen uns alle. Der US-Konzern ist Teil einer neuen Machtelite, deren Geschäftsmodell sehr gut ohne Demokratie auskommt. Es geht um absolute und damit globale Macht. Konzerne, so der Trend, ersetzen mittelfristig Parlamente und bestimmen schon heute immer größere Teile unseres Lebens, auch wenn wir das gar nicht mitbekommen.

Ist der Kunde wirklich König oder längst auf dem Weg, sich selber zum Sklaven zu machen?! Es wird Zeit, sich mit den nackten Fakten zu beschäftigen. Beginnen wir bei A wie Amazon.

Continue reading

Mike Quinsey – 15. März 2019

Mike Quinsey – 15. März 2019

Dieses Jahr eilt (schon wieder) voran, und die sich verändernden Wetter-Bedingungen dürften bei euch keine Zweifel hinterlassen, dass der Lauf der Zeit sich weiter beschleunigt. Es ist ein Hinweis darauf, dass ihr euch gemeinsam mit den höheren Schwingungen aufwärtsbewegt, die so ganz allmählich die bisherigen Schwingungsmuster hinter sich lassen. Und es bedeutet, dass ihr im Zuge dieser Entwicklung in eine größere Harmonie mit allem Übrigen kommt, und auf diesem erreichten Level wird dann nichts Negatives mehr übrigbleiben.

Auszug aus: „Kryon erklärt, warum ihr Alle diese umfangreichen Gaben des Geistes verdient.“
Mitgefühl ist das Wort, auf das es ankommt. Alles wiederholt sich, und somit gibt es nichts „Neues“ unter der Sonne; deshalb wird euch auch in der Zukunft noch viel Bekanntes aus der Vergangenheit wiederbegegnen. Was in der Vergangenheit geschehen ist, wird auch in der Zukunft noch seine Muster aufweisen. Aber ihr habt mit der 2012-Wegmarkierung nun „die nächste Seite“ aufgeschlagen und beginnt, zusammenzutragen, was eure Intention und eure Erkenntnis daraus zu entwickeln gedenken: eure Beteiligung in zwei Bereichen, wie ihr es noch nie zuvor erlebt habt. Und diese Zukunft ist noch nicht ‘geschrieben’, sie befindet sich in keiner Weise in der bisherigen ‘Spur’ der Vergangenheit. Ihr sagt vielleicht: „ich komme nicht weiter“, doch das ist eine Täuschung, die konstruiert wurde, um euch weiter ‘linientreu’ zu halten. Es ist jene alte Energie: wenn die Menschheit das Gefühl hat, sie steckt fest, dann ‘ist’ das vermeintlich für sie so; das ist es, was da abgelaufen ist. Ihr wisst ja, wie leicht ihr unter Kontrollherrschaft zu bringen seid, wenn ihr denkt, ihr könntet euch niemals über jene Ebene hinausheben, in der ihr euch gerade befindet; denn da sind jene Kräfte, die euch jahrelang beherrscht haben und die auch den Planeten und die Wirtschaft beherrscht haben, und ihr habt sogar Namen für sie; sie sind deshalb so erfolgreich, weil ihr vermeintlich „wisst“, dass ihr „nicht über einen gewissen Punkt hinausgelangen werdet“. Doch das neue Paradigma löscht dieses Vorurteil komplett aus und sagt euch, dass ihr buchstäblich mit einer (neuen) Akasha-Chronik erwacht, die damit beginnt, euch zu sagen: „Hier sind Talente für euch, die ihr noch nie zuvor hattet, und das nicht nur in dieser jetzigen Lebenszeit sondern auch in der nächsten; ihr befindet euch auf einem Pfad, den ihr noch nie zuvor beschritten habt; er wird euch ‘Lichtjahre’ voranbringen gegenüber der jetzigen Position. Alles kann vollbracht werden mit dieser Energie als Rückenwind. Ihr könnt dann sagen: „Lieber Spirit, nie wieder werde ich Kryons Worte als ‘Geschwätz’ abtun! Ich weiß, es gibt Dinge, die über mein Vorstellungsvermögen hinausgehen, ganz gleich, wie alt ich bin. Ich weiß, dass ich voranschreiten kann – hinaus über das Bisherige –, und eigentlich bin ich bereits da, weil ich Teil des Wandels bin und nicht Teil der Täuschung!“

Continue reading

Ist Deutschland ein gigantisches Irrenhaus?

Die Präsidenten deutscher Geheimdienste haben Merkel und Deutschland immer wieder vor dem kollektiven Flüchtlings-Selbstmord gewarnt.

Und selbst die gleichgeschalteten Medien, die nicht müde wurden “Refugees wellcome” in unsere Hirne zu trommeln, werden angesichts der Fakten zunehmend kleinlauter.

Dennoch die Gefahren.für Deutschland sind, laut internationaler Staatsoberhäupter, erheblich größer als vorstellbar.

Strohm zieht eine ernüchternde Bilanz an Hand von Zitaten aus deutschen Medien.

Säuren ausbaden

Jo Conrad unterhält sich mit Sonja Alkaline und Stefan Kolumuchi über die Geschichte des Badens, die früher langes Leben, Kraft und Gesundheit bedeutete und dann von Machtinteressen im Laufe der Jahrhunderte das Wissen in Vergessenheit geriet.

Von Johannes dem Täufer als bekannten Heiler durch Bäder, über den Jungbrunnen bis zu heutigen Basenbädern, bei denen auch viel Falsches im Umlauf ist. Gesundheit und Verjüngung durch osmotische Bäder, bei denen die über Jahrzehnte durch falsche Ernährung angesammelten Säuren über die Haut ausgeschieden werden können -wenn man weiß, wie es geht….

KenFM am Set: Schülerproteste für Klimaschutz – Fridays for Future in Berlin

KenFM am Set: Schülerproteste für Klimaschutz – Fridays for Future in Berlin

Am vergangenen Freitag, den 15. März 2019, sind in über 170 deutschen Städten Kinder und Jugendliche auf die Straße gegangen, um für mehr Klimaschutz zu protestieren.

20.000 Teilnehmer sollen es laut Angaben der Polizei alleine in Berlin gewesen sein, deutschlandweit lag die Zahl bei rund 300.000. Die jungen Menschen sind besorgt über den Zustand des blauen Planeten und werfen den Politikern vor, das Problem der Erderwärmung auf die lange Bank zu schieben.

KenFM war vor Ort in Berlin, unter anderem am Bundeskanzleramt, und hat die Menschen zu ihren Motiven befragt.

Load more