Sind jene negativen Gedanken wirklich deine Gedanken?

„Die Hälfte der Zeit, in der du denkst, dass du denkst hörst du in Wirklichkeit zu.“
~ Terence McKenna

Vor kurzem hat mich jemand gefragt, was wir tun können, um aus dem negativen Denken und Handeln herauszukommen.
Nun, zuerst solltest du feststellen, ob die negativen Gedanken tatsächlich deine eigenen sind oder nicht.

Meiner Erfahrung nach sind nur sehr wenige unserer negativen Gedanken tatsächlich unsere eigenen. Diejenigen, die nicht die Unsrigen sind, mögen wie unsere eigenen erscheinen, weil sie sich in unseren Köpfen abspielen. Es scheint logisch zu sein, dass wenn wir sie denken, dass sie unsere eigenen Gedanken sind, nicht? Aber ist es nicht so, dass Gedanken kommen können, die sich gar nicht wie unsere eigenen anfühlen? Wenn solche Gedanken kommen, verblüfft uns das, wir schütteln ungläubig den Kopf, hinterfragen unseren Verstand und denken – das bin sicher nicht ich, denn so fühle ich mich nicht!

Weiterlesen