STRUKTUREN unter dem Meer, die niemand erklären kann

In den Tiefen der Ozeane finden wir Spuren unserer Vergangenheit, da viele Städte in Folge verschiedener Kataklysmen überflutet wurden.

Manchmal lassen sie uns die seltsamsten Strukturen erahnen, zu denen wir keine Erklärung finden.

Eine Untersuchung des Meeresbodens ist sehr schwierig und teilweise unmöglich.

Continue reading

Journalist entlarvt Asyl-Industrie Lügen

In Deutschland gibt es eine milliardenschwere Asyl-Industrie, die von der Betreuung von “Flüchtlinge” profitiert. Und damit das Steuergeld weiterhin in die Taschen der Organisationen fließt, darf die Grenze nicht geschlossen werden.

Was diesen Herren und Damen nicht bewusst ist, ist dass das System bald kippt, den man kann nicht die “Kuh” unbegrenzt melken.

Der Staat kann nicht mehrheitlich aus Sozialhilfefällen bestehen. Dann wird er nicht mit finanzierbar.

Continue reading

Alle Beweise: “Flüchtlingskrise” folgt einer Strategie und wurde von langer Hand geplant!

Geldsystem genial und kurz erklärt

Werden Kinder von Politikern missbraucht?

-Werden Kinder von Politikern missbraucht?

-Warum Nichtwählen einen Sinn ergibt.

-Was wir noch nicht über Donald Trump wissen.

-Welche geheimen Machtstrukturen stecken hinter den Politikern u.v.m

Continue reading

Kabinett Merkel IV

Das Kabinett Merkel IV ist das im Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom 7. Februar 2018 vorgesehene 24. Regierungskabinett der Bundesrepublik Deutschland.

Bei der vorangegangenen Bundestagswahl wurde mit 246 Sitzen (200 CDU, 46 CSU) im nun 709 Sitze großen Bundestag die Union die stärkste Fraktion. Eine Mehrheit unter Ausschluss der Union ist nur durch Koalitionen zu bilden, die bereits vor der Wahl ausgeschlossen wurden. Die SPD kündigte noch am Wahlabend an, nicht für eine Große Koalition mit der Union zur Verfügung zu stehen, sondern in die Opposition zu gehen.

Weiterlesen

Europas erster Laden ohne Kassen

• Einkaufen ohne an der Kasse zu zahlen: Der Handelskonzern Saturn testet derzeit in einer österreichischen Filiale, wie die Kunden darauf reagieren.

• Es handelt sich um den ersten Laden in Europa, der vollständig ohne Kassen auskommt. Die Technik soll zunächst nur getestet werden.

• Händler, Dienstleister und Start-ups tüfteln weltweit an ähnlichen Systemen. Vorreiter ist der Handelsriese Amazon.

Irgendetwas fehlt in diesem Laden, aber das merkt man erst mal gar nicht. Auf den ersten Blick ist alles wie sonst. Das Saturn-Orange sticht ins Auge, ringsherum sieht man Elektronikzubehör: Kopfhörer, Batterien, Smartphone-Hüllen. Am Ein- beziehungsweise Ausgang stehen die üblichen kopfhohen Anti-Diebstahlwarnanlagen, die laut aufheulen, wenn jemand etwas klaut. Dahinter aber sieht man gerade das nicht, was sonst üblich ist: Kassen. Man befindet sich im ersten kassenlosen Laden der Elektronikkette Media-Markt Saturn und den ersten kassenlosen Laden in ganz Europa überhaupt, Saturn Express in Innsbruck.

Continue reading

Bananenrepublik Deutschland

Deutschland ist mittlerweile nur noch als Bananenrepublik zu bezeichnen.

Maas (SPD) wird Außenminister, eine Gleichstellungsbeauftrage stört sich am Begriff „Vaterland“ in unserer Nationalhymne, GroKo, Migranten-Partei zeigt die Essener Tafel an und tagtäglich gibt es neue Morde, Übergriffe und Vergewaltigungen.

Der Staat ist handlungsunfähig und eine Angela Merkel interessiert sich lieber für die Belange derer, die hier noch nicht so lange leben. Dieses Land muss irgendwann aufwachen!

 

Vogelperspektive

Schaut man sich die Gesamtgemengelage auf der “Welt“ aus erhöhter Sicht an, so kommt man nicht umhin festzustellen, dass es für die augenscheinlich vorherrschende Stille einen Grund geben muss. Dabei in die Vogelperspektive aufzusteigen und die vielen Details aus dem Fokus zu entlassen, mag in dieser Situation vielleicht seltsam anmuten, doch ist es zugleich hilfreich bei der Betrachtung dessen, was uns auf allen verfügbaren Informationskanälen an die Hand gegeben wird.

Viele Wortmeldungen bestätigen das allgemein herrschende Gefühl, dass die noch vor nicht allzu langer Zeit auf vielen Ebenen vorhandene Bewegung verloren gegangen zu sein scheint. Wurde einst von einem machtvollen Tsunami ausgegangen, welcher die derzeit noch herrschenden (?) Strukturen hinwegfegen wird und Platz für den Neuaufbau macht, so hat die jüngere Vergangenheit vielmehr den Eindruck hinterlassen, dass wir es eher mit einer mächtigen Sanddüne zu tun haben, welche sich flächendeckend und unausweichlich, aber dennoch langsam vorwärts bewegt.

LeiDmedien allgemein, sowohl hierzulande, als auch in Übersee, liegen im Sterben. Sie erfüllen ihre Informationspflicht schon lange nicht mehr, sondern sind zu reinen Propagandainstrumenten verkommen, welche die von übergeordneten Stellen vorgegebene Marschrichtung weitergeben – was viele mittlerweile auch grundlegend erkannt und verstanden haben. Daher haben sich inzwischen Viele ganz oder teilweise von ihnen verabschiedet und bewegen sich hauptsächlich auf alternativen Plattformen und Foren, weil sie diesen einfach größeres Vertrauen schenken.

Große Teile der Herde engagieren sich dagegen in Sozialen Medien, wie Facebook, Twitter, YouTube, usw. und verschwenden wertvolle Lebenszeit damit, sich dort entweder zu präsentieren, zu echauffieren, zu poltern, Recht haben zu wollen oder mit ihnen persönlich unbekannten Menschen – oder in ihrer Verblendung gar irgendwelchen KI-Bots – zu diskutieren oder sich irgendwelche vollkommen überflüssigen Filmbeiträge anzuschauen.

Weiterlesen

Polizisten immer häufiger Publizisten

„Früher hatte die Polizei-Pressestelle die Rolle eines Zulieferers für die klassischen Medien und die Medien haben in eigener Verantwortung, nach eigenen Kriterien die Auswahl der von den Behörden zur Verfügung gestellten Informationen getroffen“, sagte Manfred Protze in seiner Stellungnahme (hier in voller Länge dokumentiert von Journalist Daniel Bouhs).

Dass sich deren Rolle seit geraumer Zeit radikal wandelt, lässt sich bei Twitter und Facebook beobachten.

In Deutschland seien es derzeit über 300 offizielle Polizeikanäle in den sozialen Medien, schätzt beispielsweise der Kriminologe Thomas-Gabriel Rüdiger gegenüber Netzpolitik.org.

Weiterlesen

“Be Still” (432 Hz) -Terry Oldfield & Mike Oldfield

Sexuelle Energie

Die sexuelle Energie ist mit einem der tiefsten Göttinnenmysterien verbunden, dem Geheimnis der Wiedervereinigung der weiblichen und männlichen Polaritäten in den Aufstieg. Dies ist die wahre Bedeutung der alchemistischen Formel „solve et coagula“ (löse und verbinde).

Die Archons haben die menschliche sexuelle Energie seit der späten Atlantischen Periode manipuliert, um so viel Trennung wie nur möglich zu erschaffen. Sie erschufen dies, indem sie Frauen wie Männer in unterschiedlichen Weisen implantierten, um eine psychologische Auftrennung und Spaltung zwischen weiblichen und männlichen Persönlichkeiten zu kreieren. Diese erste Auftrennung aus den Atlantischen Zeiten ist der Hauptgrund für die Missverständnisse in männlich-weiblichen Beziehungen.

Die Frauen wurden in einer speziellen Weise implantiert, die ihre Beziehung mit ihrer Zwillingsseele intakt hielt, doch hat das Implantat die sexuellen Verbindungen mit allen anderen Männern unterdrückt. Dies hat die Frauen zur Monogamie konditioniert, da die Frauen dazu neigen, ihre Zwillingsseele in den gegenwärtigen Partner zu projizieren.

Weiterlesen

Zeitkapsel mit Informationen über UFOs und außerirdische Besucher

Die folgenden Informationen wurden diese Woche von der berühmten UFO-Forscherin Linda Moulton Howe veröffentlicht. Roger Stone, der Biograph des ehemaligen US-Präsidenten Richard Nixon (1913-1994), schrieb, dass er in seiner Amtszeit am wichtigsten Geheimnis der Nationalen Sicherheit arbeitete, den amerikanischen UFO-Akten. Verschiedenen Aussagen nach soll es sogar einen handgeschriebenen Brief von Nixon geben, der den Amerikanern die Wahrheit über „fortschrittliche Wesen aus dem Weltraum“ erklären sollte, die mit der US-Regierung zusammenarbeiten. Nach dem Watergate-Skandal musste Richard Nixon im Jahr 1974 zurücktreten. Vor seinem Auszug aus dem Weißen Haus soll er laut den Aussagen ehemaliger Mitarbeiter eine geheime Zeitkapsel darin platziert haben. Nur der ehemalige Staatssekretär Henry Kissinger und ein Spion des Weißen Hauses namens Robert Merritt sollen darüber Bescheid wissen. Bei den besagten UFO-Geheimnissen handelt es sich um Vorfälle, bei denen unbekannte Flugobjekte über Militärbasen gesichtete wurden, in denen Atomraketen stationiert waren.

Es gibt zahlreiche Autoren, die sich diesem Thema gewidmet haben, so zum Beispiel Robert Emenegger, der bereits 1974 sein Buch „UFOs: Past, Present and Future“ veröffentlichte. Im Buch findet sich eine Zeichnung, die nach Augenzeugenberichten angefertigt wurde und einen Außerirdischen zeigt, der im Jahr 1964 mit einer Flugscheibe auf der Holloman Air-Force-Basis gelandet war und sich dort mit Militärangehörigen und Wissenschaftlern traf.

 

 

Hier die Abbildung des Wesens, das seinen eigenen Aussagen nach ein geklontes biologisches Wesen war. In der Hand sieht man das Kommunikationsgerät des Außerirdischen. Die Zeichnung soll laut Emenegger durch einen 16mm Film entstanden sein, der bei diesem Treffen aufgezeichnet wurde. In Begleitung des großen Außerirdischen befanden sich kleine graue Aliens, die man heute als „Greys“ kennt. Emenegger erklärte auch, dass man das UFO-Phänomen besser verstehen kann, wenn man assyrische und babylonische Aufzeichnungen studieren würde. Der Autor besitzt ein vertrauliches Dokument, das darüber berichtet und von Präsident Nixon persönlich unterzeichnet wurde.

Weiterlesen

 

Axel Springer erreicht 2017 kräftiges Umsatz- und Ertragsplus

Wirtschaftliche und strategische Ziele erreicht / Umsatz wächst organisch um 6,3 Prozent / Bereinigtes EBITDA legt um 8,5 Prozent zu / Wachstum in allen operativen Segmenten / Digitale Medien mit organischer Erlössteigerung um 12,5 Prozent / Dividendenvorschlag auf EUR 2,00 je Aktie erhöht / Für 2018 organisches Wachstum des bereinigten EBITDA und des bereinigten Ergebnisses je Aktie jeweils im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich erwartet

Continue reading

Schrang TV über Hintergründe der Politik

Heiko Schrang unterhält sich mit Jo Conrad über die derzeitige Politik, und Hintergründe, die Vielen noch nicht klar sind, wie Verbindungen zu Geheimgesellschaften und sogar die Erpressung von Politikern mit Drogen, Kindesmißbrauch und anderem.

Keine Krankheit ist sterbepflichtig

Dr. Hamers Entdeckung, die fünf biologischen Naturgesetze, gewähren uns ein intelligenteres Verständnis, ändert unser Denken über Gesundheit und Krankheit.

Grundsätzlich geht es darum, dass dieser brillante deutsche Arzt in seiner Praxis universale Gesetzmäßigkeiten – in den früher als „Erkrankung“ genannten Vorgängen – entdeckt hat, wortwörtlich wie die sog. natürlichen Veränderungen funktionieren.

Diese Kenntnis zeigt uns, wie wichtig unsere Emotionen sind, welche davon wichtig sind, wie unsere Emotionen unseren physischen Körper beeinflussen.

Sie offenbart uns die durch Mutter Natur in uns einprogrammierten Zusammenhänge zwischen emotionalen Konflikten und Organveränderungen.

Dank dieses LEBENsvorgänge beschreibenden LOGISCHEN Systems können wir wissen, was wir tun sollen, wie wir vorgehen sollen, wenn wir unsere “Erkrankungen” loswerden wollen.

Das ist keine Zauberei, das ist keine Therapie, das ist kein Heilpraktikervorschrift, sondern reine, trockene Biologie (auf naturwissenschaftlicher Basis).

Diese Kenntnis, die Bio-Logik, ist leicht zu erlernen, man kann sich diese sogar von einem einzigen Buch (vom Biologika Organ Atlas) aneignen. “Das beste Schmerzlinderungsmittel ist die Vorbeugung, informieren Sie sich, solange Sie gesund sind.”

Reine Kostenabdeckung: Rundfunkbeitrag soll erhöht werden

Die Diskussion um die öffentlich-rechtlichen Rundfunk-Gebühren wird auch in Deutschland immer heftiger. Dem KEF-Chef Fischer-Heidlberger zufolge müssen die Beiträge sogar deutlich erhöht werden.

Doch eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

Einkommen für alle Bedingungsloses Grundeinkommen – die Zeit ist reif

“Wirtschaftszyklen und Lebenszyklen verlaufen in der Welt von heute fast überall vollkommen asynchron. Es ist längst zum Normalfall geworden, dass Menschen zeitweise keinen Erwerbsarbeitsplatz haben; dass ihre Berufe verschwinden oder deren Anforderungen sich zumindest radikal verändern.”

Das schreibt dm-Gründer Professor Götz W. Werner in der überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Neuausgabe von “Einkommen für alle”, die ab sofort im Buchhandel erhältlich ist. Mit scharfsinnigen Beobachtungen und einleuchtenden Argumenten ergründet er die vielen Irrungen unserer Sozial- und Finanzsysteme. Die Lebenswirklichkeit anzuerkennen und aufgeschlossen für Neues zu sein, dazu ermutigt der erfolgreiche Unternehmer seit Jahrzehnten seine Kollegen, Kunden und nun aufs Neue seine Leser.

Vor etwas mehr als 10 Jahren, als “Einkommen für alle” zum ersten Mal erschien, löste Götz Werner damit eine breite gesellschaftliche Debatte über die Zukunft unseres Sozialstaates aus. Hunderte Vorträge, Diskussionen und Interviews später ist das bedingungslose Grundeinkommen immer noch ein Aufmerksamkeitsgarant. Die Idee ist virulent und wird in politischen Kreisen kontrovers debattiert, denn es ist offensichtlich:

“Die Welt, die ohne Grundeinkommen nicht mehr funktioniert, wir haben sie schon längst erschaffen.”

In dieser überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Neuausgabe begründet Werner, warum die Zeit für die Einführung des Grundeinkommens reif ist – und zudem den künftigen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt nicht anders begegnet werden kann. Dem Rationalisierungs-Tsunami »Industrie 4.0« wird vermutlich jede dritte Stelle zum Opfer fallen. Auch viele geistige Arbeiten werden Computer künftig schneller und präziser erledigen als wir. Aber das Tempo dieses Wandels lässt die Lebensrisiken und Sorgen vieler Menschen leider schneller wachsen als ihren persönlichen Wohlstand. Denn wer nicht weiß, ob er künftig noch gebraucht wird, der wird nicht motiviert, sondern gelähmt.

Ein bedingungsloses Grundeinkommen schüfe vor allem Freiheit. Wer weiß, dass eine bescheidene, aber menschenwürdige Existenz jederzeit gesichert ist, der kann sich frei entscheiden, wie er seine Fähigkeiten und Neigungen in die Gesellschaft einbringen will. Denn unsere hochgradig arbeitsteilige Gesellschaft hängt komplett von der Bereitschaft aller ab, für andere etwas zu leisten.

»Mit dem bedingungslosen Grundeinkommen wird die Gesellschaft: sozialer – freiheitlicher – wirtschaftlicher – familienfreundlicher – ökologischer – sinnorientierter – angstfreier – krisenfähiger – bewusster – zukunftsfähiger – spannender.« Enno Schmidt

www.kiwi-verlag.de

 

Terry Oldfield ” DREAMER “

Google Earth Anomalien: Seltsames „Objekt“ durchbohrt Antarktis – gewaltige Linie von Nord- zu Südpol

 

Der Online-Kartendienst Google Earth liefert immer wieder neuen Gesprächsstoff für Verschwörungstheoretiker. Auf den Satellitenbildern aus dem Südatlantik wollen Alien-Jäger eine seltsame Sichtung gemacht haben: Ein abgestürztes Ufo, ein aufgetauchtes U-Boot oder ein Objekt natürlicher Herkunft? Weltraum-Enthusiasten zoomen sich an den Fund heran.

 Die Sichtung wurde unweit der Antarktis auf der Insel Südgeorgien im Südatlantik gemacht, wo im Sommer circa 30 Menschen wohnen.

Die Ufo-Jägergruppe „SecureTeam10“ nahm das auf Google Earth entdeckte Objekt ganz genau unter die Lupe. Dieses soll sich unweit der höchsten Erhebung der Insel — dem Mount Paget mit 2934 Metern – befinden.

Weiterlesen