Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit

Shiva Guruji gibt Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit, in der nicht mehr Kopfgesteuerte Menschen eine Lösung finden können, sondern nur noch Menschen bei denen auch der Herz-Aspekt zum tragen kommt.

Continue reading

So werdet ihr auf Facebook überwacht!

Uncut: Adblock Plus Mafia

Das Intelligente Öl (The Black Goo)

Sperre bei Facebook & YouTube

Es zaubert geistig erwachten Menschen immer wieder ein Lächeln auf die Lippen, wenn sich (angeblich) “erwachte Aktivisten” lautstark über Sperren bei Facebook und YouTube empören.

Geistig Erwachte nutzen Plattformen der Elite und Dunkelmächte – Facebook & YouTube – um uns Schlafschafe aufzuklären. Sind sie vielleicht deren Sprachrohre?

Schlafschafe tummeln sich aber nicht bei Facebook & Co. sondern zocken lieber bei Steam oder ziehen sich das immer gleiche visuelle Einerlei auf Netflix & Co rein.

Warum tummeln sich die Aufklärer der Nation bei Facebook und YouTube? Nicht etwa, weil sich dort viele “dumme” Menschen herumtreiben, sondern weil sich hier Geld verdienen lässt.

YouTube Videos sind bare Münze und eine Sperrung / Löschung dreht eben den Geldhahn zu.

Anstatt Aufklärer, wie z.B. Jo Conrad mit Bewusst.TV, Inhalte/Videos auf einer eigenen Webseite präsentieren – was eine Sperrung / Löschung verhindert – wird nur gewettert gegen die Zensurbehörden.

Zugegeben eine eigene Webseite kostet Geld, bietet aber mehr Freiheit und erschwert die Zensur.

Wer will schon Geld in etwas investieren ( Webseite), wenn Facebook & Co. alles KOSTENLOS anbieten und man gleich mit dem Geldverdienen beginnen kann?

Die liebe Leserschaft hat nämlich KEIN Interesse daran, Aufklärer mit eigenen kostenintensiven Webseiten zu unterstützen. Demnach tragen die Macher alle Kosten selbst.

Und natürlich dürfen auch die PayPal Banner – SPENDE – nicht fehlen, wo man wiederum einem Konzern der Elite / Dunkelmächte Geld in den Rachen wirft. Eine Banküberweisung wäre sinnvoller, zumal hier der volle Spendenbetrag ankommt.

Warum also immer diese große Hektik und Ego gesteuerte Wut auf Konzerne, die alles kostenfrei bieten und wo man nur seine Freiheit zu Denken und Handeln aufgeben muss?

Erwachen würde bedeuten, sich von solchen Plattformen zurückzuziehen und neue Wege der Kommunikation zu suchen.

Denkansatz: Eine Webseite mit vielen Aktivisten = geteilte Kosten + geballte Information.

Nachteil: Das Geld verdienen rückt etwas in den Hintergrund und die Elite / Zensur hat es schwerer sich eine Meinung zu bilden und aktiv zu werden.

Wie Aktivisten ticken zeigt sich immer dann, wenn ein Video direkt auf eine Webseite gestellt wird und dieses zwar nicht gelöscht werden kann ( da auf eigenem Datenspeicher ), aber kein Geld einbringt.

Wollen wir Aufklärung und Wandel ODER Materialismus?

AnderesDenken betreibt weder einen KOSTENFREIEN YouTube Kanal noch eine Facebook Seite, sondern eine KOSTENINTENSIVE Webseite. Wir betrachten uns als Aufklärer und leisten einen Beitrag zum Wandel.

 

Die Realität hinter der Realität

Ist unsere Wahrnehmung tatsächlich real oder nehmen wir nur einen Bruchteil dessen wahr, was wirklich ist?

Können wir Einfluss auf unsere Realität nehmen oder sind wir in einer Illusion gefangen?

Continue reading

Kampftruppe für den Weltraum: Trump gründet „US Space Force“

In einer Ansprache vor dem National Space Council hat US-Präsident Donald Trump am gestrigen 18. Juni 2018 die Schaffung der „United States Space Force“ als sechste Teilstreitkraft der USA angekündigt. Ziel ist, so Trump, die „Dominanz der USA im Weltall“.
Amerikas lebenswichtiges Interesse am Weltraum habe jahrelang hinter „speziellen Interessen der Politiker in Washington“ angestanden, bemängelte Trump in Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus Militär, Industrie und Wissenschaft, darunter auch die Apollo-Astronauten Schmitt und Aldrin.

„Wir wollen nicht von anderen Ländern wie China oder Russland angeführt werden. Wir haben stets den Rest der Welt geführt und wir werden auch wieder zu den Anführern im Weltraum werden. Weit vor allen anderen (…)“, so Trump und führt dazu weiter aus: Meine Administration beansprucht Amerikas Erbe als die weltweit großartigste Raumfahrt betreibende Nation. Es ist die Essenz des amerikanischen Charakters neue Horizonte zu erforschen und neue Grenzen zu überwinden. Unser Schicksal jenseits der Erde ist aber nicht nur eine Frage der nationalen Identität, sondern auch die der nationalen Sicherheit. Das ist so sehr wichtig für unser Militär. Es ist so wichtig, aber die Menschen sprechen nicht darüber. Wenn es um die Verteidigung der USA geht, so reicht es nicht aus, im Weltall präsent zu sein, wir müssen das Weltall dominieren. Das ist so wichtig.
Und da dies so wichtig ist, ordne ich hiermit das Verteidigungsministerium und das Pentagon zur unmittelbaren Schaffung und Einrichtung einer ‚Space Force‘ als sechste Teilstreitkraft der USA. Das ist ein großes Statement. Es wird die ‚Air Force‘ geben und es wird die ‚Space Force‘ geben, die voneinander getrennt aber gleichwertig agieren werden. Das ist wirklich etwas Besonderes.“

Die damit neueingerichtete „US Space Force“ solle unter anderem die Aufgaben des derzeitigen Air Force Space Command übernehmen, das bislang der US Air Force unterstellt war und das für das Starten, Betreiben und Überwachen von militärischen Satelliten für Aufklärung, Kommunikation und Wetterdaten, außerdem für den Betrieb des globalen Netzwerks von Radarstationen zur Weltraumüberwachung (AFSPC) verantwortlich war.

Damit unterstellt Trump das mittelfristige und zukünftige Weltraumprogramm einmal mehr und noch stärker als bisher dem Einfluss des Militärs, der Streitkräfte aber auch der Industrie:
„Dieses Mal werden wir mehr tun als nur unsere Fahnen und Fußspuren (auf dem Mond) zu hinterlassen. Wir werden eine langfristige Präsenz (im All) einrichten, (damit) unsere Wirtschaft ausdehnen und das Fundament für eine Mission zum Mars legen, wie sie schon sehr bald stattfinden wird.“ Für Trump ist es letztendlich aber gleich, ob dieses Ziel zuerst von der Regierung selbst oder privaten Firmen erreicht wird: „Die Hauptsache ist, dass es ein reicher Amerikaner sein wird.“

Vor diesem Hintergrund will Trump die regierungseigenen Forschungs- und Industrieeinrichtungen (NASA usw.) für die private Raumfahrtindustrie öffnen und will hierzu die bisherigen und „veralteten“ Weltraumgesetze „modernisieren“.
„Unsere Nation aus Pionieren strebt immer noch danach das Unbekannte zu erobern. Wir sind Amerikaner und die Zukunft gehört nur uns. Einmal mehr werden wir unerschrockene Seelen durch und in unsere Himmel senden. Einmal mehr werden wir den großen amerikanischen Geist heraufbeschwören, um die nächste große amerikanische Grenze zu überschreiten. Und einmal mehr, werden wir stolz die gesamte Menschheit anführen und das ist es, worum es geht. Es geht um die Menschheit. Jenseits der Erde und zu diesen verbotenen Himmeln. Aber diese Himmel werden nicht mehr lange verboten sein.“

Weiterlesen

Nachgedacht: Die USA verteidigen im “Ernstfall” also den Planet Erde wieder einmal im Alleingang. Oder haben es Besucher nur auf die USA abgesehen? Und die US Dominanz im Weltall hat sicher keinen Bestand, wenn man sich die täglichen Ufo Meldungen / Videos an der Sonne zu Gemüte führt. Was da so andockt lächelt über diese menschliche Ego-Dominanz.

Unfassbare Facebook-Sperre nach Merkel-Video

Ausgerechnet und zufälligerweise einen Tag nach meinem erfolgreichen „Merkel-Video“ wurde ich erneut bei Facebook für 30 Tage gesperrt. Die Sperre erfolgte aufgrund eines Kommentars, der weder gegen deutsches Recht noch die Verhaltensrichtlinien von Facebook verstieß.

Zu diesem Schluss kam der bekannteste deutsche Rechtsanwalt in Fragen von rechtswidrigen Facebook-Sperren Dr. Christian Stahl.

Ich werde gemeinsam mit ihm gegen diese unfassbare Sperre rechtlich vorgehen.

Es reicht nun endgültig!

Bewusst aktuell 17

Jo Conrad macht sich Gedanken über Ablenkung durch WM usw. von wichtigen Vorgängen im Hintergrund, Verwerfungen in Politik und Gesellschaft und gibt Hinweise zum Schutz vor den Folgen von Chemtrails und Bestrahlung.

Hüter der Erde

Pressekonferenz mit Angela Merkel zum Unionsstreit am 18.06.18

Reiner Calmund im Gespräch über die Fußball-WM in Russland und die NATO-Osterweiterung

Gesundheitsrisiko: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Supermarkt

Fertig geschnittene Melonen, Äpfel oder Ananas in Plastikbechern, Minikarotten, Selleriesticks oder verzehrfertiger Salat in Plastiktüten – immer häufiger sieht man solche Produkte in den Kühlregalen von Supermärkten. Das mag praktisch sein, hinterläßt aber riesige Mengen Müll – und kann sogar unserer Gesundheit schaden.

Das zeigte zuletzt ein aktueller Fall aus den USA: Dort haben sich 60 Menschen durch Melonen mit Salmonellen infiziert, berichtet sz.de. Bereits einige Wochen vorher sind mehr als 200 Menschen durch einen verzehrfertigen, in Plastik verpackten Salat erkrankt, der mit Ehec-Erregern verseucht war.

Geschnittenes Obst und Gemüse: Nährboden für Bakterien

Das Problem: Solche in Plastik verpackten Fertigprodukte – egal ob Salat, Apfelschnitze, Melonen oder Karotten – sind besonders anfällig für gesundheitsschädliche Keime.

Das liegt zum einen daran, dass sie roh verzehrt werden. Zum anderen tritt aus den Schnittflächen von Salat und Früchten eine nährstoffreiche Flüssigkeit aus, auf der Bakterien besonders schnell wachsen können.

Keime und Schimmel in Obstsalaten-to-go

In der Ausgabe von März 2016 testete Öko-Test Obstsalat-to-go im Plastikbecher: Damals waren einige Produkte sogar so verdorben, dass die Tester sie erst gar nicht probieren wollten.

Bis auf ein Produkt überschritten alle Obstsalate im Test mindestens einen der Richtwerte der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM), die es etwa für Hefen und Schimmelpilze gibt. Bei Enterobakterien – Keime, die bei empfindlichen Personengruppen zu Magen-Darm-Beschwerden führen können – konnte das Labor in manchen Proben sogar Werte über dem Warnwert der DGHM messen.

Weiterlesen

Russland: “Mysteriöses Objekt” am Himmel sorgt für Spekulationen im Internet

Am Nachthimmel im russischen Kasan überraschte am Sonntag eine seltsame Erscheinung die Bewohner und sorgte für Verwirrung in den sozialen Medien. Dort spekulierten einige Nutzer, ob es sich bei dem mysteriösen Objekt um eine moderne ICBM-Rakete oder gar ein Ufo handeln könnte.

Continue reading

WM 2018 – Warum Deutschland auf allen Ebenen verliert

Nach der gestrigen Niederlage der „Mannschaft“ befinden sich die Fans in Schockstarre. Was aber die wenigsten von ihnen wissen ist: Ganz gleich, ob Sieg oder Niederlage für Löws Team – Deutschland hat bereits verloren. So ermahnte Bundestagsvizepräsidentin Roth: Die Deutschen sollten „Zurückhaltung walten lassen mit der nationalen Selbstbeweihräucherung“. Denn nur „wenn Özil das Spiel gut eröffnet, Khedira das entscheidende Tor schießt, Boateng am Ende des Turniers zum besten Spieler gewählt wird“, dann werde auch sie „frenetisch mit der Regenbogenflagge“ wedeln. Schließlich sei die „Mannschaft“ ein „Spiegelbild unserer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft“.

Am letzten Freitag hat der Bundestag nämlich beschlossen, dass der Familiennachzug für Flüchtlinge ab August 2018 möglich ist. Brisant in diesem Zusammenhang ist der für die Öffentlichkeit inszenierte Showdown zwischen CSU-Chef Seehofer und Angela Merkel. Denn die CSU, die sich ja so vehement für den Schutz der Grenzen einsetzt, hat dem Beschluss ohne weiteres zugestimmt. Die Frage sei erlaubt, warum ihre Abgeordneten jetzt plötzlich tätig werden. Schließlich kamen aus Bayern in den letzten drei Jahren nicht weiter als leere Drohungen – doch Merkels Politik folgten sie stets treu.

Bei der heutigen Pressekonferenz stimmte die Bundeskanzlerin 62 von 63 Forderungen zu – den entscheidenden Punkt, die Abweisung von Flüchtlingen an der Grenze, lehnte sie jedoch ab und verwies auf eine gesamteuropäische Lösung. Auf diese legte Merkel anscheinend seit 2015 keinen Wert, schließlich ließ sie 1,5 Millionen illegale Flüchtlinge ins Land.

Continue reading

Heilung durch veränderte Bewusstseinszustände?

Liebe Freunde,

gegen Ende der 1960er-Jahre verfasste der Professor für Psychiatrie, Dr. Stanislav Grof[1] einen Text, in dem er die ontologischen[2] und kosmologischen Einsichten beschreiben wollte, zu denen Menschen in außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen Zugang kommen können.

Dr. Grofs Artikel beruhte auf Beobachtungen in über 5000 psychedelischen Sitzungen[3], die er und seine Kollegen an der Universität in Baltimore durchgeführt hatten. Er konzentrierte sich auf die Abschnitte in den Berichten ihrer Patientinnen und Patienten, in denen sie grundlegende Fragen der Existenz aufgriffen und Antworten darauf fanden – das Wesen der Realität, das Mysterium des schöpferischen Prinzips im Kosmos, die Erschaffung des Universums, die Beziehung zwischen Mensch und Göttlichkeit, die Rolle des Bösen im universalen Gewebe, Reinkarnation und Karma, das Rätsel von Raum und Zeit.

Zur größten Überraschung der Forscher entdeckten sie, dass sich die individuellen metaphysischen Einsichten ihrer Patienten verblüffend ähnelten und verschiedene Teilaspekte einer einzigen, umfassenden kosmischen Sicht darstellten. Die ungewöhnliche Wahrnehmung des Kosmos und der menschlichen Existenz, die sich aus dieser Analyse ergab, unterschied sich faktisch radikal von der, welche die materialistische Wissenschaft formuliert hat.

Beeindruckend war auch, dass viele Aspekte dieser Sichtweise in Einklang mit der Weltanschauung der relativistischen Quantenphysik und anderen revolutionären Fortschritten in den modernen Wissenschaften standen, die meistens als das „neue“ oder „neu auftauchende Paradigma“ bezeichnet werden. Der Artikel, in dem Dr. Stanislav Grof diese Ergebnisse unter dem Titel „LSD and the Cosmic Game: Outline of Psychedelic Cosmology and Ontology[4]erläuterte, war bereits 1972 erschienen.

Etwa ein Jahr nach der Veröffentlichung dieser bahnbrechenden Studie hielt der seinerzeit berühmte Swami Tejo[5] an der Wisdom University in Oakland CA den Einführungsvortrag für das „Oakland Intensivwochenende“. Zum großen Erstaunen von Dr. Grof schien der Swami die Ergebnisse seiner Studie „schamlos zu plagiieren“, „Ich brauchte eine Weile, bevor mir klar wurde, das er in Wirklichkeit den Kaschmir Shivaismus[6] erläuterte, und nicht Passagen aus meinen Forschungsergebnissen Text vortrug“ berichtete Dr. Grof, und ergänzte:

Weiterlesen

Verbraucherzentrale: Milka schrumpft die Schokoladen-Tafel

Vor langer, langer Zeit hatte die „Tafel“ Schokolade mal 100 Gramm. Laut der Verbraucherzentrale Hamburg führte die EU vor zehn Jahren aber offenbar ein, dass eine Tafel auch leichter sein darf. Immerhin: Nur wenige Produzenten nutzten aus, was die Verbraucherzentrale Hamburg unlängst eine „Lizenz zum Mogeln“ nannte.

Anders der US-Konzern Mondelez aus Illinois, tätig in 160 Ländern mit Marken wie Milka, Jacobs, Kraft: Der Konzern macht seine lila Milka-Tafeln zunehmend leichter.

Eine Tafel Milka wiegt … mal so viel und mal so viel

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat sich das genauer angesehen und stellte fest: Bei vielen Milka-Schokoladen wiegt die Tafel inzwischen weniger als 100 Gramm. Bei der neuen Sorte „Orea Sandwich“ komme die Tafel auf eine Füllmenge von nur noch 92 Gramm, teils gebe es sogar Tafeln mit nur 81 Gramm („Waves“).

Wir sind selbst auf Einkaufstour gegangen und haben uns das genauer angesehen. Unser Bild ist uneinheitlich: Bei unserer Recherche dominierte noch die 100-Gramm-Tafel, doch je nach Supermarkt gab es mal diese, mal jene Tafeln mit „abgespecktem Inhalt“ – auf jeden Fall stets schwer zu erkennen.

Das haben wir gefunden: Während die Milka „zartherb“ bei unseren Testkäufen noch 100 Gramm hatte, kam die „Collage“ auf 93g, die „Triple Choco Cacao“ auf 90g und die Tafel Schokolade mit LU-Keks auf nur mehr 87 Gramm.

Nun könnte man meinen, ein paar Gramm hin oder her würden nichts ausmachen. Das Problem: Der Preis pro Tafel bleibt eben jeweils der gleiche – egal wie schwer die Tafel tatsächlich ist.  Gemessen am Preis von 100 Gramm „zartherb“ für 1,09 Euro ergibt sich ein 100-Gramm-Preis für die LU-Schokolade von 1,25 Euro – 16 Cent mehr, also fast 15% Preisaufschlag!

Weiterlesen

Fussball Weltmeisterschaft ist energetischer Massenvampirismus

FIFA Opening World Cup Russia 2018: dominant die Farbe rot mit feuerspeienden Drachen und Pyramiden, die das allsehende Auge oder das Auge des Illuminaten-Gottes symbolisieren. Ähnlichkeiten zur Titelsequenz von „Game of Thrones“ sind unübersehbar.

Continue reading

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Brüssel neue Restriktionen gegen das Bargeld beschlossen

EUDSSR: Wie in einer Diktatur werden die wichtigsten politischen Programme in der EU am Bürger vorbei beschlossen

Kein einziges politische Primärprogramm der EU wurde mit dem Bürgerwillen der 50 Mio Europäer abgeglichen. In Deutschland und den meisten übrigen europäischen Länder gibt es dafür das Konstrukt des Volksentscheids.

Ein Volksentscheid ist ein Instrument der direkten Demokratie in Deutschland. Er ist in Deutschland eine üblicherweise verbindliche, direktdemokratische Sachabstimmung des Wahlvolkes über eine politische Angelegenheit. In Baden-Württemberg wird hierfür der Begriff Volksabstimmung verwendet. Bei einem Volksentscheid entscheiden die stimmberechtigten Bürger unmittelbar über die Annahme oder Ablehnung einer Vorlage (z. B. eines Gesetzes).

Vehemente Befürworter des Volksentscheids waren die Grünen, solange sie nicht an der Macht waren.

Doch kaum besaßen sie diese, wurde von ihnen der Volksentscheid als direktdemokratisches Votum der Bürger massiv bekämpft und abgelehnt. Denn die meisten der politischen Projekte dieser Stalinisten und Maoisten in grünen Anstrich hätten keine Chance gehabt, über Volksentscheid durchzugehen.

  • So scheitere etwas das Projekt Stuttgart 21 an einem Volksentscheid, obwohl nahezu 100 Prozent der den Grünen verfallenen baden-wüttembergischen Medien in einer rund-um die Uhr-Berichterstattung Stimmung gegen Stuttgart 21 machten.
  • Sie hätten ebenfalls ihre perverse Genderisierung an den Schulen,
  • noch ihre dauernden Erhöhungen und Erweiterungen von Steuern,
  • noch ihre Feinstaubregelung durchgebracht,
  • von welcher wir wissen, dass sie nur marginal mit dem Autoverkehr zu tun hat: Die Feinstaubbelastung auf dem Land war um Längen höher als in den dichtbesiedelten Metropolen Deutschlands.
  • Sie hätten die grüne Plakette nicht durchgebracht
  • und auch nicht das Fahrverbot für Autos, die ihre sinnlose Maßnahme Kriminalisierung bestimmter Autotypen vorsah
  • deren Abgaswerte um ein Vielfaches geringer waren als jene von den Grünen geförderten Kohlekraftwerken, die sie vernunftwidrig sie zur Aufrechterhaltung Stromversorung (Grundversorung)  in Deutschland bauen ließen, die nach dem faktischen Abbau der Atomenergie in Gefahr geriet

So auch in der EU:

  • Weder wurde die Umstellung von den Landeswährungen auf den verheerenden Euro von den Völkern Europas abgesegnet (die eine faktische Abwertung des Einkommens der Deutschen um 40 Prozent nach sich zog),
  • noch die Massenimmigration
  • und Islamisierung Europa
  • Noch die inzwischen dauerhafte Unterstützung Griechenlands (heute wird der griechische Staatshaushalt faktisch vom deutschen Bürger bezahlt – nur die wenigsten wissen davon).
  • Und auch die illegale, weil gegen die Maastrichter Verträge verstoßende Umgestaltung der EU in eine Transferunion wurde vorbei an den 550 Mio Europäern durchgeboxt.

 

Weiterlesen

„SAMURAI – Zwischen den Welten“

Patrick Kammerer (35) glaubte schon immer an seine Version einer besseren Welt: Als Song Writer, Künstler, Referent, Rapper und Autor inspiriert er „im Zeichen des Guten“. Menschen im gesamten deutschsprachigen Raum lassen sich auf den meist ausverkauften Konzerten und in den Seminaren von seiner positiven Art begeistern und anstecken. Unter dem Künstlernamen SEOM veröffentlichte er nun sein neues Album SAMURAI – Zwischen den Welten. „Jeder seiner Songs berührt auf eine eigene Art. Sogar die Menschen, die nicht viel mit dieser Musikrichtung anfangen können, bestätigen immer wieder die tiefe Verbundenheit, welche sie durch seine Texte empfinden und nachhaltig fühlen können“, so SEOM auf seiner Homepage.

Seine Worte erinnern an das Wesentliche im Leben. SEOM sieht die Höhen und die Tiefen des Lebens als Lektionen und verarbeitet sie in seinen Songs. Er versucht die vermeintlichen Schattenseiten des Lebens nicht zu verdrängen, sondern lässt sie zu, lernt daraus und schöpft Kreativität! Seine Ausdrucksweise ist einzigartig, feinfühlig, intelligent und stets konstruktiv. SEOM vermag mit seinen Talenten und mit seiner Begeisterungsfähigkeit die Menschen im Herzen zu berühren und Heilungspotenziale zu eröffnen.

Weiterlesen