DSGVO Wahnsinn: So absurd wird es WIRKLICH, wenn man sich daran hält | RA Christian Solmecke

Live Video: Kilauea Lava Flow Activity In Lower Puna Hawaii

EB News 25. Mai 2018: mit dem Kilauea Update und den Konjunktionen

Die Engelsburg News für den 25. Mai 2018: mit dem Kilauea Update, den aktuellen Konjunktionen und weiteren Themen jenseits des Mainstreams.

Continue reading

Bewusst Aktuell 14

Jo Conrad macht sich Gedanken über die Ordnungskräfte der Natur, die zerstörerischen Mächte in der Weltglobalisierung und das Erkennen der sinnvollen Ordnung im Wachstum der Seelen.

Continue reading

Dirk Müller – Datenschutzverordnung ist reines Zensur- und Machtinstrument

Matrix? Welche Matrix?

Immer häufiger höre ich die Frage Wie kann ich denn nun die Matrix verlassen? Wie komme ich raus aus dem System? Mir fallen da ganz spontan zwei Antworten darauf ein – eine kurze und eine lange. Fangen wir der Einfachheit halber mit der kurzen an: Vergiss sie einfach! That’s it. Aber ok, ich weiss, ganz so einfach ist das für die Meisten nicht. Also theoretisch schon, denn du hast die Matrix verlassen, sobald du dich nicht mehr an sie erinnerst. Dann bist du raus aus dem System, denn das System kann nur existieren, wenn es bemerkt wird. Denn dann fliessen die Aufmerksamkeit und die Energie der Menschen hinein – aus Sicht der Matrix am besten in Form von Angst und Zweifeln. Und Geld… Aber ich verstehe es – einfach ist das tatsächlich nicht, denn Verdrängen ist nicht der Weg. Augen zu und Kopf in den Sand auch nicht. Also was dann? Kämpfen? Nein. Der Kampf gegen das System kann nicht gewonnen werden. Herausmogeln, ja vielleicht, mit viel Raffinesse, unendlichen Recherchen und ganz viel Glück. Aber es gibt da noch einen anderen Weg, der jedoch die lange Antwort erfordert, die zum gleichen Ziel führt: In deine vollkommene Freiheit als souveräner Mensch.

Continue reading

Ihr werdet die illusorische Natur der Nostalgie schnell verstehen

Liebe Leserinnen und Leser, wir lieben euch und respektieren die Arbeit, die ihr sowohl auf der inneren als auch auf der äußeren Ebene tut, angesichts der Unruhe, Verwirrung und Wut, die sich um euch herum manifestieren. Die gegenwärtigen Zeiten bringen Veränderungen mit sich, die jenen, die es nicht mögen oder ändern wollen, dazu befähigen, sich fest in das Vertraute zu stellen und auf die “guten alten Zeiten” liebevoll zurück zu sehen.

Gegenwärtig gibt es sehr viele Filme, Bücher und Fernsehshows, die um die wahrgenommenen Ideen dieser “besseren Zeiten” aufgebaut sind. Dies liegt daran, dass viele von der Intensität dessen verwirrt sind, was auf der ganzen Welt stattfindet und zu der Überzeugung gelangt sind, dass frühere Zeiten besser und friedlicher waren und dass die Probleme, die sie heute sehen, nicht existierten.

Continue reading

DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist der Begriff, der derzeit ohnenhin vielen Bloggerinnen und Bloggern den Schweiß auf die Stirn treibt. Aber nicht nur Blogs sind von der EU-Verordnung betroffen, die am 26.5.2018 in Kraft tritt. Sondern JEDE Webseite, die personenbezogene Daten speichert. Und das ist nun mal so gut wie JEDE Webseite, also auch Vereine und die Webseite des Yogastudios ums Eck. Denn personenbezogene Daten sind nicht nur der Name und die E-Mail Adresse wie sie etwa beim Kommentieren, beim Kontaktformular oder beim Anmelden zum Newsletter hinterlassen werden müssen, sondern es handelt sich hierbei auch um die jeweilige IP-Adresse der User. Falls du also eine Webseite betreibst, ist es höchste Eisenbahn, sich mit der Thematik ernsthaft zu beschäftigen. Wobei ganz ehrlich… hier ist es fast schon zu spät.

Datenschutz für die Internetuser ansich ist ja eine prima Sache. Aber in dem Fall trifft es, wie so oft, die Falschen. Ich hatte bisher kein Interesse irgendwelche Daten meiner LeserInnen zu speichern und auszuwerten, und werde auch zukünftig kein großes Interesse daran haben. Das Problem ist vielmehr, dass Webseites „ab Werk“ sozusagen, mit all ihren Plugins und Funktionen einige Daten an deren Hersteller übermitteln, wovon man so gut wie nichts ahnte. Dies darf prinzipiell zwar in vielen Fällen auch so bleiben, jedoch müssen diese Infos dann explizit in die Datenschutzerklärung mit aufgenommen werden. Das bedeutet, in jedem Fall muss man sich umfangreiches Fachwissen aneignen oder die jeweiligen Producer kontaktieren, sofern man Antwort bekommt.

Auch müssen Webseites nun auf sicheren SSL-Servern laufen und vieles mehr… Als Konsequenz der neuen EU-Verordnung ist zu befürchten, dass wohl viele Blogs ihren Betrieb einstellen werden, um nicht Risiken einzugehen wie mit Datenschutzbehörden Bekanntschaft zu machen oder Abmahnanwalten zum Opfer zu fallen. Denn das technische und juristische Know How, um Blogs sicher zu machen, und vor allem seine Datenschutzerklärung „wasserdicht“ zu gestalten, ist eine Wissenschaft für sich. Während Facebook, Google und Co. dafür jede Menge Spezialisten beschäftigen, die aus IT´lern und Juristen bestehen, ist die Sache für eine One-Man-Show wie eben für Blogger erheblich aufwendiger… Und selbst unter Juristen gibt es noch genug Fragezeichen hinsichtlich der neuen DSGVO.

Dafür wurde im Umkehrschluss das neue Polizeiaufgabengesetz in Bayern beschlossen. Das erlaubt dem Bayerischen Staat ab jetzt auch ohne konkreten Verdacht die BürgerInnen auszuspähen, Bewegungsprofile zu erstellen, in die Wohnung einzudringen sowie intelligente Videoüberwachung. BürgerInnen dürfen jetzt auf unbestimmte Zeit inhaftiert werden, ohne Richter! 1984 von George Orwell lässt grüßen… Für den Staat gilt der Datenschutz also nicht.

Der Zeitenwandel geht in seine heiße Phase! Das bedeutet natürlich auch, dass der Druck auf der einen Seite immer größer wird, um sich irgenwann gemäß der Hermetischen Gesetze auf der anderen Seite auszupendeln.

Die neue Datenschutzverordnung ist eine neue Möglichkeit, die freie Meinungsäußerung im Internet auszuschalten.

Quelle

EB News 23. Mai 2018: mit dem Kilauea Update und weiteren Beben in Tschechien

Tagesdosis 22.5.2018 – Die großartigsten Sanktionen der Weltgeschichte

„Erfüllen Sie unsere Bedingungen oder sie bekommen es mit den großartigsten Sanktionen der Geschichte zu tun“. Das sind die Worte des US Außenministers Mike Pompeo an die iranische Regierung. Iran soll sich 12 Forderungen der USA unterwerfen. Die Betonung liegt auf „unterwerfen“.

All das, nachdem der Iran 2015 in 20 Verhandlungsmonaten mit den USA, China, Russland, Großbritannien, Frankreich, also den UN Sicherheitsratsmitgliedern, sowie Deutschland als Einzelstaat und der gesamten EU einen Vertrag ausgearbeitet und unterschrieben hatte.

Continue reading

Ronald Bernard beantwortet Fragen über die 10.000 Menschen, und den Aufbau einer neuen Bank

In diesem Video erklärt Ronald Bernard, warum es so wichtig ist, 10.000 “Eternal Membership Certificate” Besitzer zu haben, so dass die B of Joy eine funktionierende Bank werden kann, und warum diese Anzahl benötigt wird, um langfristig tragbar zu sein, ohne auf unethische oder unmoralische Methoden zurückgreifen zu müssen.

Desweiteren erklärt er, warum ein Bankensystem DER Schlüssel für positive und langfristige Veränderung ist, und warum eine radikale Veränderung unseres Bewusstseins so wichtig ist. Mehr und mehr Menschen wachen auf und arbeiten an einer Veränderung – also warum nicht auch DU? Zusammen können wir die Welt erschaffen, in der wir leben möchten!

Continue reading

Ronald Bernards Enthüllungen der Geldelite Teil 3

Ronald Bernards Enthüllungen der Geldelite Teil 2 (deutsch)

Ronald Bernard´s Enthüllungen Teil 3/3 (Organhandel mit Kindern)

Ronald Bernard – Die lokalen Mächte – Interview Teil 5