Kornkreise 2018: Die Muster von Mitte Mai bis Mitte Juni

Nach dem ersten britischen Kornkreismuster im Raps nahe Willoughby Hedge in Wiltshire, wurde im Mai in England nur noch ein weiteres Kornkreismuster entdeckt – so wenig Kornkreise wie selten zuvor in einem Mai. Die am 26. Mai entdeckte Formation bestand aus einer kreuzförmigen Anordnung von Kreisen und Halbmondsicheln in einem Feld junger Gerste in Buckland Down unweit der Kreidefelsfigur des Cerne Abbas in der südenglischen Grafschaft Dorset.


Copyright: Steve Alexander, temporarytemples.co.uk

Während die einen das Muster feiern, verweisen andere auf eher überladen wirkende und unharmonische Proportionen der Formation. Auch angesichts der Kornkreise gibt es unterschiedliche Geschmäcker. Eine wissenschaftliche Untersuchung des Musters fand offenbar indes nicht statt.

Zuvor wurde am 16. Mai in einer Grasfläche nahe Breda in der niederländischen Provinz Noord-Brabant ein großer Hauptkreis mit einem Schwanzansatz aus acht kleineren Kreisen entdeckt.


Copyright/Quelle: Alexander Vingerhoeds / Robbert v.d. Broeke

Erneut ging der Entdeckung die Vorahnung des Mediums Robbert van den Broeke voraus. Vor Ort sehen einige Betrachter in unzerstörten Löwenzahn-„Pusteblumen“ ein Zeichen dafür, dass diese Formation nicht mit bekannten mechanischen Mitteln erzeugt wurde. Anderseits zeigen die selben Aufnahmen auch schirmfreie Blüten, die auf eine mechanische Einwirkung sprechen.

Das erste Juni-Muster wurde dann am 2. Juni in einem Gerstenfeld am White Way, nahe Baunton in der Grafschaft Gloucestershire entdeckt: Das innere eines zentralen Kreises war schachbrettartige niedergelegt und dieser von drei unterschiedlich breiten konzentrischen Außenringen umgeben.


Copyright/Quelle: Jane Barford /
cropcircleconnector.com

Die ungewöhnlich breiten Saatreihen verleihen schon dem normalen Feld einen ungewöhnlich strukturierten Eindruck, der sich im Wechselspiel mit den niedergelegten Flächen noch verstärkt. Auch hier liegen bislang keine weiteren Informationen über eine Detailuntersuchung am Boden vor.

Weiterlesen