In uns aufräumen – von und mit Christina von Dreien

Befreien wir uns von Altlasten, legen wir unsere energetischen Lasten, die nicht mehr zu uns gehören ab – lösen wir alles auf was nicht zu unserem höchsten Wohle ist – nach unserem freien Willen.

Ein Beispiel:

Schritt 1 – Ich verbinde mich mit der Quelle. Ich löse alle „Verträge,“ die ich in diesem und in vergangenen Leben eingegangen bin, bewusst und unbewusst, inkl. aller Speicher- und Sicherungskopien, inkl. infogenetischer Abdrücke, und allen Auswirkungen und Nebenwirkungen, die nicht zu meinem höchsten Wohle sind auf.

Schritt 2 – Von der Quelle lade ich,in die entstandene Lücke, mir bedingungslose Liebe herunter. Während ich dies tue durchströmt mich ein Gefühl von Freude und Leichtigkeit. Alle in der Sendung gezeigten Themen können so aufgelöst werden. Es ist wichtig zu wissen dass alles so geschieht wie es zum höchsten Wohle ist und so wie wir es formuliert/gedacht haben.

Also lassen wir uns die nötige Zeit und Ruhe, um die „Lasten“ ( Punkte auf der Liste, Fremdenergien, Projektionen)so, wie von Christina erklärt, nachhaltig aufzulösen und das Leben verändert sich spürbar, fühlbar – wunderbar…