Gündogan ausgepfiffen – Die Stimme des Volkes

Ich ziehe meinen Hut vor den deutschen Fans und möchte hiermit meine uneingeschränkte Loyalität und Unterstützung bekunden.

Die berechtigte Kritik am gestrigen Abend war wichtig und erforderlich und muss auf jeden Fall aufrecht erhalten werden. Das wünsche ich mir.

Für mich ist dies ein klares Zeichen, dass das Empfinden für Anstand und Moral innerhalb der Bevölkerung durchaus noch in einem hohen Maße vorhanden ist. Ganz gleich, was uns die Medien und unsere sogenannten „Volksvertreter“ immer und immer wieder erzählen wollen.

Ich bin der absoluten Überzeugung, dass weder ein Ilkay Gündogan, noch ein Mesuz Özil auf Grund ihres glasklaren Bekenntnisses wer denn wirklich ihr Präsident ist, nicht mehr in die Nationalmannschaft gehören.

Das sieht die deutsche Bevölkerung anscheinend genau so. Das ist gut und gibt Hoffnung! Bundestrainer Löw, zum Wohle der deutschen Mannschaft und der Fans müssen Sie handeln.

Lassen Sie die beiden zu Hause!