Category: KenFM

Tagesdosis 22.6.2018 – Die Rentenlüge

Die Rentenfrage wird von interessierten Kreisen als Konflikt zwischen Alt und Jung inszeniert. Die Wahrheit ist, dass es wie fast immer um einen ganz anderen Interessengegensatz geht: den zwischen Arm und Reich. Durch Desinformation soll immer mehr Geld in die Kassen der privaten Versicherer gespült werden; die Bürger sollen für ihre erwartbare Altersarmut immer mehr …

Continue reading

KenFM im Gespräch: Paul Schreyer (“Die Angst der Eliten”)

“Wir müssen uns entscheiden: Wir können eine Demokratie haben oder konzentrierten Reichtum in den Händen weniger – aber nicht beides.” Diese zutreffende Macht-Analyse stammt von Louis Brandeis. Brandeis war einer der einflussreichsten Juristen der USA und von 1916 bis 1939 als Richter am Obersten Gerichtshof beschäftigt. Die Zukunft, vor der er damals warnte, ist längst …

Continue reading

Tagesdosis 9.6.2018 – Die Fünf-Sterne-Bewegung und Italiens neue Regierung

Italien hat seit der vergangenen Woche eine neue Regierung. Das Kabinett der Koalition aus Lega und Fünf-Sterne-Bewegung unter Premierminister Giuseppe Conte wurde am 1. Juni von Staatspräsident Mattarella in Rom vereidigt. Bei den Wahlen im März hatten die Fünf-Sterne-Bewegung 32,2 % und die Lega 17, 7 % der Stimmen erhalten. Grund für den Erfolg beider …

Continue reading

Tagesdosis 8.6.2018 – US-Geheimdienstwitz des Tages

US-Regierung hat bei Einmischungen in die Wahlen anderer Länder und entsprechenden Regimewechseln immer nur „die besten Interessen der Bevölkerung” im Auge. Der ehemalige Director of National Intelligence, oberster Chef der 16 US-Geheimdienste, James Clapper, rechtfertigt in einem letzten Samstag von Bloomberg veröffentlichten Interview mit Tobin Harshaw, dass die vielfache Einmischung der US-Regierung in die demokratischen …

Continue reading

Tagesdosis 7.6.2018 – Putin, der Problembär. Merkel, das Mängelchamäleon?

Tagesdosis 22.5.2018 – Die großartigsten Sanktionen der Weltgeschichte

„Erfüllen Sie unsere Bedingungen oder sie bekommen es mit den großartigsten Sanktionen der Geschichte zu tun“. Das sind die Worte des US Außenministers Mike Pompeo an die iranische Regierung. Iran soll sich 12 Forderungen der USA unterwerfen. Die Betonung liegt auf „unterwerfen“. All das, nachdem der Iran 2015 in 20 Verhandlungsmonaten mit den USA, China, …

Continue reading

Tagesdosis 19.5.2018 – Medienboykott jetzt! Der geistigen Hygiene wegen

Tagesdosis 17.05.2018 – The Cleaners: Drecksarbeit für die geifernde Masse

Zu Beginn des Internet-Zeitalters, ab den 1990ern, gaben die entsprechenden Firmen die Richtung der Darstellung vor. Ab einem gewissen Punkt wurden die User aufgefordert, später regelrecht bedrängt, mit in den Datenbus einzusteigen, sich zu beteiligen. Es geht um Milliarden Profite. Wer zahlt freiwillig bis zur persönlichen Häutung? Der User, der Süchtige. Der Wechsel der Strategie …

Continue reading

Tagesdosis 03.05.2018 – Parallelwelten: Marina Abramović und ihr Spirit Cooking

Performance Kunst hat nur ein vorrangiges Ziel. Die strikte Selbstdarstellung und damit verbundener, im Bestfall finanzieller, Erfolg. Eine der vermeintlich wichtigsten Persönlichkeiten dieses Genre heißt Marina Abramović. Die gebürtige Serbin, 71jährig, erhält aktuell in der Bundeskunsthalle zu Bonn, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur & Medien, ihre große Werkschau. Die Dame war mir …

Continue reading

Tagesdosis 18.04.2018 – Das Trauma der Erziehung und sein Gehorsam

Wenn man so durch die Bücherregale der populären Psychologie streift, fällt einem auf, dass das Thema des Traumas so gut wie nie Beachtung findet. Jetzt kann man ja meinen und dagegen einwenden: Wozu auch. Wozu sollten sich viele Psychologen-Autoren mit dem Thema des Traumas beschäftigen? Traumen kommen selten vor und nur wenige Menschen leiden unter …

Continue reading

Tagesdosis 12.4.2018 – Daten sind das neue Öl

Viele Bürger sind beunruhigt. Werden Trump, Macron und May die rote Linie der Vernunft, der Verantwortungslosigkeit, der Unbesonnenheit überschreiten und tatsächlich in Syrien den fatalen Weg des militärischen Wahnsinns wählen? Wie werden sich Herr Maas und Frau von der Leyen verhalten? Bündnistreue bis in den Tod? Viele Menschen in diesem Land können nur noch den …

Continue reading

Tagesdosis 9.4.2018 – Manipulieren und konditionieren

Me, Myself and Media 42 – Willkommen in Absurdistan!

Herrschaftssprache und Gehirnwäsche Das menschliche Gehirn ist ein Verknüpfungsorgan, das permanent dabei ist einen Prozess am Laufen zu halten, den wir Denken nennen. Wenn ein Gedanke in unser Bewusstsein vorgedrungen ist und wir uns “unsere” Meinung bilden, ist der größte Teil der Denkarbeit schon erledigt. 80% und mehr laufen in unserem Kopf unterbewusst ab und …

Continue reading