Sep 30

Mystische Fotoshow (Musik von Dare)

Sep 30

10 Fakten, die dich zum Vegetarier machen

Kannst du nach diesen 10 Fakten weiterhin Fleisch essen?

Weiterlesen »

Sep 30

CETA: Zerstörung bäuerlicher Märkte?

Trotz anhaltender Bürgerproteste will die EU das Handelsabkommen CETA mit Kanada in fünf Wochen beschließen. In der deutschen Agrarindustrie sind die Meinungen zum Abkommen geteilt: Größere Betriebe rechnen mit Vorteilen, vor allem kleinere Höfe fürchten die atlantische Konkurrenz.
Am 17. Oktober wollen die Regierungen der EU und Kanadas über CETA abstimmen. Abgesehen von wenigen Änderungswünschen und Rest-Widerständen einzelner Staaten ist davon auszugehen, dass CETA beschlossen wird. Der von Zivilgesellschaft und Oppositionsparteien getragene Protest, der die Verhandlungen seit Monaten begleitet, wäre damit gescheitert.
Auch wenn sich deutsche Bauern am Protest gegen CETA beteiligt haben, ist die Meinung in der Branche insgesamt geteilt. Der Deutsche Bauernverband (DBV) etwa, der 90 Prozent der deutschen Landwirte vertritt, weist auf die Bedeutung des kanadischen Marktes für deutsche Exportbetriebe hin. Der Verband sehe zwar den höheren Wettbewerbsdruck durch CETA, sehe aber auch die Chancen einer Marktöffnung und „möchte diese auch genutzt wissen“.

>>> Weiterlesen <<<

Sep 30

Was würde passieren, wenn wir 80 Prozent weniger Fleisch essen?

200 statt 1.000 Gramm pro Woche – weniger Fleisch bis gar kein Fleisch auf dem Teller ist machbar, und es ist gesund. Doch nicht nur die Gesundheit profitiert, sondern Tiere, Umwelt und sogar die Landwirtschaft.

Weiterlesen »

Sep 30

END TIMES SIGNS: LATEST EVENTS – 30. SEPTEMBER 2016

Sep 30

Künstler verwandelt Müll in Tiere um uns an die Umweltverschmutzung zu erinnern

Um seine Botschaft über die endlose Abfallproduktion zu verbreiten, erschafft der portugiesische Strassenkünstler Bordalo II (Arthur Bordalo) atemberaubende Tierskulpturen. Doch im Gegensatz zu den meisten Künstlern kauft Bordalo sein Material nicht- seine Kunst kreiert er aus Abfall und die Message dahinter betrifft uns alle! Er möchte die Natur (Tiere) porträtieren mit den Materialien, die sie bedrohen.
Es ist klar, dass seine Arbeit nicht beendet sein wird in absehbarer Zeit. Während er damit in Portugal begann, geht er jetzt global. Er ist mutig, er ist bestimmt und er ist konsequent- lass uns hoffen dass Bordalo so bleiben wird und seinen Kampf fortsetzt.

Fox

>>> Weiterlesen <<<

Sep 30

END TIMES SIGNS: LATEST EVENTS – 29. SEPTEMBER 2016

Sep 30

Earthquake Watch, Planet 9/Star Encounters | S0 News 30. September 2016

Sep 30

Scharfschützen, Betonsperren, GSG9: So sichert Dresden den Tag der Deutschen Einheit ab

Hohe Sicherheitsvorkehrungen in Dresden: Wegen der zwei Sprengstoffanschläge am Montag wurde das Sicherheitskonzept für die Feiern zum Tag der Deutschen Einheit schon früher in Kraft gesetzt. Die Stadt gleicht einer Festung.
Weiterlesen »

Sep 30

NAHLES: ES GIBT KEINE ALTERSARMUT IN DEUTSCHLAND | FLÜCHTLINGE IN DEUTSCHLAND 2016

Sep 30

Ab Oktober: Schweiz schiebt ausländische Straftäter rigoroser ab

Ab Samstag werden in der Schweiz straffällig gewordene Ausländer schneller abgeschoben. Grund sind Gesetzesänderungen, wonach bei Delikten, die mindestens ein Jahr Haftstrafe fordern (wie Mord und Vergewaltigung), dem Täter die Ausweisung droht. In Härtefällen kann dagegen entschieden werden. Die Ausweisung ist befristet.
Weiterlesen »

Sep 30

Solar Storms, Earth Storms, Landslide | S0 News 29. September 2016

Sep 30

SIGNS OF THE END PART 215 – LATEST EVENTS SEPTEMBER 2016

Sep 30

Bargeldlos zum gechipten Kontosklaven

Wie kann es sein, dass unser Bargeld nahezu widerstandslos aus unserem Alltag verschwinden soll? Wer steckt dahinter und um was geht es hier eigentlich? Ohne Bargeld können wir alle bald nur noch mit Plastikgeld oder anderen Formen digitaler Währungen und Zahlvorgänge kaufen oder verkaufen bzw. Rechnungen bezahlen, wenn es nach dem Willen der Finanz-ELITE geht.

Alle Bezahlvorgänge sind dann vollständig nachvollziehbar und in sogenannten digitalen Akten, die es über jeden von uns Bürgern bereits gibt, gespeichert. Privatsphäre und freie Selbstbestimmung im Konsumbereich wären dann Geschichte. Auf diese Informationen haben alle sogenannten „Ämter“ und andere jederzeit Zugriff. Wir werden zu vollständig gläsernen Kontosklaven, immer kontrolliert und überwacht. Bald soll es in der Folge „Bank“-Guthaben nur noch auf digitalen Speichermedien geben, wie z.B. den RFID-Chips. Diese Technologie ist längst da und ausgereift.

Zur Zeit sind die meisten Menschen noch keine Cyborgs mit Chip-Implantaten, aber in naher Zukunft sollen alle Menschen diese Chips unter die Haut bekommen. Wollen wir das? Unsere „Geld“- Guthaben und andere Daten immer „sichtbar“ im System und wir alle kontrolliert und steuerbar? Herzinfarkt per download und vieles mehr ist mit dieser Technologie möglich und deren Einsatz von langer Hand geplant. Erich Hambach informiert über den Stand der Technik, was noch kommt und warum wir uns eine Welt ohne Bargeld lieber nicht wünschen sollten.

Da die Politik, die Finanz-Elite, deren Geheimdienste, die Mainsteammedien und der MIK (militärisch industrieller Komplex) uns Menschen alle permanent in einem Gefühlszustand der Angst „gefangen“ hält, passieren diese und andere höchstbedenkliche Entwicklungen nahezu unbemerkt und fast ohne jeden Widerstand aus der Bevölkerung. Angst ist eine Emotion mit der gezielt von den Mächtigen gearbeitet wird, da die Angst uns Menschen in vielen Bereichen blockiert und auch vom Denken abhält.

Weiterlesen »

Sep 30

Kommandant Ashtar – Verantwortung für die Zukunft der Erde übernehmen

Ältere Beiträge «