Feb 20 2017

Das Mädchen, das den Himmel malt

Feb 20 2017

Was Sie über CRISPR wissen müssen – Ellen Jorgensen

Sollten wir das Mammut zurückbringen? Oder einen menschlichen Embryo bearbeiten? Oder eine ganze Art, die wir für schädlich halten?
Die Genom-Editing-Technologie CRISPR hat außergewöhnliche Fragen wie diese legitimen – aber wie funktioniert es?
Wissenschaftler und Gemeinde-Labor-Advokat Ellen Jorgensen ist auf einer Mission, die Mythen und Realitäten von CRISPR, Hype-frei, für die Nicht-Wissenschaftler unter uns zu erklären.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

KenFM am Telefon: Willy Wimmer über Realpolitik (Steinmeier, Trump, Netanyahu)

Steinmeier. Trump. Netanyahu. Realpolitik im Fokus.
Wer als Journalist in Zeiten des Internets Realpolitik einordnen möchte, tut gut daran sich nicht vom Tempo der Veröffentlichungen zum Sklaven machen zu lassen. Abstand zum Ereignis und Entschleunigung gegenüber der digitalen Welt sind hier ein wesentlicher Faktor, um für den User einen Mehrwert zu generieren.
Der Konsument von Presse soll im Anschluss mehr verstanden haben, nicht weniger. Er soll nicht einen weiteren Teilausschnitt erhalten, den er nicht einordnen kann, stattdessen bemühe man sich ihm das ganze Bild zu erläutern. Alles hängt mit Allem zusammen. Presse hat so gesehen auch etwas mit Dienstleistung zu tun.
KenFM sprach mit Willy Wimmer über drei Ereignisse der Tagespolitik, die nur scheinbar nicht viel miteinander zu tun haben.
Frank-Walter Steinmeier ist der neue Bundespräsident der BRD. Er bezeichnete Donald Trump noch während dessen Wahlkampf als Hassprediger. Damals ging kaum jemand aus dem Establishment davon aus, dass Trump das Rennen machen würde. Trump ist auf die politische Kaste nicht gut zu sprechen. Wie wird er mit Frank-Walter Steinmeier umgehen? Wird dieser überhaupt in die USA eingeladen?
Trump muss weg. Nach diesem Fahrplan agiert aktuell die US-Presse als Werkzeug der Geheimdienste. So wurde ein von der NSA abgehörtes Telefonat dem von Trump gewünschten Nationalen Sicherheitsberater zum Verhängnis. General Flynn hatte vor Monaten mit dem russischen Botschafter telefoniert und mit ihm auch über das mögliche Ende der Sanktionen gegen Russland gesprochen. Daraus konstruierte die Anti-Trump-Presse Erpressbarkeit. Flynn wurde gefeuert. Was sagt uns das alles über die Zerrissenheit der US-amerikanischen Gesellschaft und ihren Machtapparat? Wie unberechenbar sind die USA 2017?

Weiterlesen »

Feb 19 2017

KenFM im Gespräch mit: Markus Fiedler („Zensur“)

Das Jahr 2001 hat die jüngste Geschichte entscheidend geprägt. Geopolitisch wurden mit dem 11. September die Weichen neu gestellt. Der sogenannte „Krieg gegen den Terror“ ist seither die Agenda, um völkerrechtswidrige Angriffskriege zu rechtfertigen.
Die Meinungsfront ist dann aber mindestens so wichtig. Propaganda ist ein wesentlicher Teil, um Mord und Totschlag zuhause rechtfertigen zu können oder, wo immer es geht, unsichtbar zu machen. Seit dem Jahr 2001 existiert Wikipedia. Das offizielle Ziel dieses digitalen Nachschlagewerkes war freies Wissen für alle zur Verfügung zu stellen. Kostenlos.
In Wahrheit verfolgten die Köpfe im Hintergrund einen völlig anderen Plan.
Es ging darum ein Monopol auf die Wahrheit zu errichten. Ein Nachschlagewerk, mit dem man nach all jenen schlagen könnte, die es wagten, Propaganda als Propaganda zu enttarnen.
Wikipedia hatte vor allem vor, sämtliche gedruckte Enzyklopädien zu ersetzen. Weltweit. Die Firma, deren Server in den USA stehen, ist so transparent und offen wie CIAentology .
Wäre das Monopol auf das, was man Wahrheit nennt, erst einmal durchgesetzt, wäre der zweite Schritt die Wikipedia als Verleumdungsmaschine einzusetzen. Die Strukturen dazu wurden von Anfang an entsprechend gestaltet. Effizient, undemokratisch, strikten Hierarchien gehorchend. Treffen kann es jeden, der z.B den Preis der Globalisierung beim Namen nennt. Sei es als Historiker, Wissenschaftler, Journalist oder Whistleblower. Wer die Interessen von Oligarchen und Grossinvestoren offenlegt, wer die Mechanik der Macht, inszenierten Terror und Meinungsmanipulation aufdeckt, bricht ein Tabu und wird auf dem digitalen Scheiterhaufen der Wikipedia gegrillt.
Die Enzyklopädie ist dabei nur das ausführende Organ einer Rufmordmaschine, die von sektenähnlich hörigen Playern im Hintergrund gesteuert wird. Transparent ist hier gar nichts. Im Gegenteil. Eine überschaubare Gruppe von digitalen Denunzianten hat über Jahre sämtliche Schlüsselpositionen bei Wikipedia besetzt, sperrt jeden User, der korrigieren will, aus und verstößt damit gegen die eigenen offiziellen Regeln. Wikipedia ist aber eben nur die Spitze des Eisberges. Wer im Hintergrund tatsächlich die Strippen zieht, Rufmord-Kampagnen organisiert und Suchmaschinen manipuliert und alles dafür tut, um das eigene Dogma, die eigene Ideologie als Fakten zu deklarieren, konnte in „Zensur“ dem neuen Film von Markus Fiedler und Frank-Michael Speer detailgetreu belegt werden.
Die Lenker der Wikipedia, so der Film, bringen faschistische Pranger-Techniken hervor. Damit wird dieses Nachschlagewerk zu einer Gefahr für eine offene Gesellschaft.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Prof. Rainer Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk

Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert. Wissen.
Was das Volk nicht weiß, noch nicht einmal erahnt, kann es auch nicht auf die Barrikaden bringen.
Nach diesem simplen Prinzip herrschen die sogenannten Eliten nun schon seit Tausenden von Jahren über ihre jeweiligen Untertanen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein System sich „Demokratie“ nennt oder nicht.
Immer sind es nur sehr wenige, die bestimmen, was offiziell überhaupt gewusst wird. Umso allergischer reagiert jeder Machtapparat auf sogenannte Whistleblower, die man früher abwertend als Verräter bezeichnete. Verräter wie Snowden destabilisieren die Machtpyramide, indem sie dem Volk, den Massen, die Möglichkeit geben zu erkennen, wie man sie beherrscht. Herrschaft kann aber nur effektiv agieren, wenn sie unsichtbar bleibt.
Vor allem auf dem Feld der Sozialforschung hat die Elite gegenüber dem Bürger einen enormen Wissensvorsprung. Die Machthaber kennen das Wesen „Mensch“ heute derart genau, dass sie ihn bis in die kleinsten Teile zerlegen und manipulieren können und das auch tun. Dass wir alle kaum etwas davon mitbekommen, stützt diese Aussage.
Wie kann es sein, dass wir z. B. in der BRD den größten Niedriglohnsektor der Welt haben und sich diese Massen nicht zusammenschließen, um den Verteilerschlüssel des Kapitals zu korrigieren? Wie kann es sein, dass 2016 nur acht Personen so vermögend sind wie 3,7 Milliarden, sprich die ärmste Hälfte des Planeten, und dennoch alles so läuft, als gäbe es diese Information nicht.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Moonfakers – Andreas Märki bei SteinZeit

Die Apollo Mondlandungen gelten einerseits als die grösste technische Leistung des 20. Jahrhunderts, andererseits findet man bei genauerem Hinsehen Widersprüche, so dass man sich die Frage stellen muss, ob diese Mondlandungen nun echt oder nur vorgetäuscht seien.
Robert Stein und Andreas Märki besprechen den Ablauf vom Start auf der Erde über die Landung auf dem Mond bis zur Wasserung wieder auf der Erde. Dabei werden diverse Details inklusive Anomalien der Mondbilder angesprochen.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Abschuß der German Wings: Motiv & Hintergründe

Zu Gast bei Michael FriedrichVogt ist ein Geschäftsmann aus Mitteleuropa, der neue Informationen zum Absturz der German-Wings Maschine hat. Die Informationslage zu diesem Absturz oder Abschuß, Unglück, Anschlag oder Verbrechen gehen noch immer sehr weit auseinander.

Für die Mainstream-Presse ist klar, daß der Pilot in der Absicht, Selbstmord zu begehen, die gesamte Besatzung und alle Passagiere mit in den Tod riß. Auf vielen Seiten im Netz wird über etliche Details diskutiert, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall bekannt geworden sind. Da gibt es diverse Aussagen über Militärmaschinen, die das Flugzeug möglicherweise vor dem Absturz bereits beschossen haben, es gibt Aussagen über eine Explosion an Bord und einen Tag nach dem Absturz ging für kurze Zeit sogar die Meldung durch die Medien, man habe den Leichnam des Piloten angeblich im Kofferraum eines PKW am Abflug-Airport gefunden.
Der Gast heute berichtet von seinem Erlebnis an diesem Tag. Mit seiner Aussage wird nun ein vollkommen neues Szenario möglich, fernab von Terror oder Selbstmord.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Reise ins wundersame UPIK Land BRD ( im Firmenregister )

Text übernommen von Niki Vogt
Dieses Video ist ein MUSS zum Ansehen. Liebe Freunde, selten bekommt man es so klar vor Augen geführt. Es sind alles nur Firmen, und es gibt ein Verzeichnis, in dem sie (fast) alle drin sind. NIcht nur die Bundesrepublik Deutschland und das Verfassungsgericht … sogar unsere ganz normalen Gerichte sind drin … was verfassungsrechtlich verboten ist. Das gute an dem Video: Ihr könnt es mal denen zeigen, die Euch immer auslachen und als Verschwörungstheoretiker auslachen. Wenn sie das gesehen haben, werden sie immer noch nach Ausreden suchen. Aber lachen werden sie nicht mehr. Wunderbar.
Das Verfassungsgericht ist eine Firma, die verfassungswidrig ist und unverdrossen im Namen der Verfassung Urteile spricht?
Die Polizei ist eine eingetragene Marke? Und die Jungs haben alle eine private Haftpflicht, weil es gar keinen Staat gibt, der im Zweifelsfall haftet?
Nur eines noch: Ganz eindeutig wasserdicht ist diese Firmenklassifizierung über D-U-N-S und SIC jedoch nicht. Das stellt man bei sorgfältigem Lesen fest. Bezeichnungen und Wortwahl werden hier sicher nicht zufällig gewählt.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Werner Altnickel: Unrechter GEZ/ Beitragsservice


Feb 19 2017

Trump, Russland, BND und Orwell – Das große Video-Interview mit Edward Snowden

Edward Snowden hat „AcTVism Munich“ ein fast einstündiges Interview gegeben. Dabei wurde eine Reihe von Themen angesprochen: Warum wir Bürger schuld an dem Zustandekommen von Überwachungsstaaten „Orwellschen Ausmaßes“ sind, ob Donald Trump etwas daran ändern wird, wie Snowdens Alltag in Russland aussieht und warum Menschen das Gesetz brechen müssen, um Widerstand zu leisten.
Edward Snowden, einst eines der Nachwuchstalente der NSA, dem größten Auslandsgeheimdienst der USA, beugte sich seinem Gewissenskonflikt und trat mit Insiderwissen über die skandalösen Methoden der Geheimdienste im Jahr 2013 an die Weltöffentlichkeit. Das gemeinnützige Onlinemedium „AcTVism Munich“ interviewte den heute im russischen Exil lebenden Whistleblower.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Die Sonnenfinsternis am 26. Februar 2017

Wir befinden uns nun in einer Zeitphase, in der sehr wichtige Entscheidungen fallen dürften, die unsere weitere Zukunft beeinflussen. Auch unsere persönlichen und kollektiven Entscheidungen wirken daran mit.
Alles schaut jetzt zur Nato und zur Sicherheitskonfe- renz, was die neue US-Administration nun möchte, dabei findet der eigentliche Machtkampf in den USA statt, der nun bis zur Sonnenfinsternis zur Höchstform auflaufen dürfte. Nach dem ersten Jubel über Trump – sicher nicht bei allen – hören wir jetzt Statements, die Fragezeichen setzen. Da wäre die erneute Kritik am Iran, an Russland, und vor allem, daß auf einmal die 2-Staaten-Lösung für Israel nicht unbedingt notwendig sei.
Damit stellt Trump etwa 20 Jahre US-Außenpolitik gegenüber Israel infrage, und ohne Zweifel hat er gute Verbindungen dorthin. Doch wie soll dann das 60 Jahre währende Elend der Palästinenser aufhören? Ziemlich viele Fragen brauchen Antworten, und das möglichst bald.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Merkel immer dreister: Bundesregierung plant Wahlrecht für Migranten ohne deutschen Pass

Eine Kommission unter Leitung der Integrationsbeauftragten Aydan Özuğuz plant die doppelte Staatsbürgerschaft und kommunales Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer aus Nicht-EU-Staaten. Die Forderungen sind Teil eines von der Kommission vorgeschlagenen Leitbildes für Deutschland.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Urfeld-Balance – effektiver Schutzraum für den Körper (Teil 1)

Wolfgang Kühl & Günther Maier-Gerber im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Urfeld-Balance – Effektiver Schutzraum für den Körper. Als „Urfeld“ (englisch: sourcefield) wird eine universelle Matrix bezeichnet, die dem Raum und der Zeit, der Materie, Energie, Strahlung aller Art, dem biologisches Leben und selbst dem Bewußtsein zugrunde liegt. Alle sichtbare Materie entsteht aus feinstofflichen Strukturen des Urfeldes. Diese Strukturen tragen Bewußtsein und sind als so genannte Führungsfelder die Grundlage allen biologischen Lebens.

Das Urfeld wird insbesondere durch technologische Einflüsse wie Elektrosmog, speziell ELF (extreme low frequencies) erheblich gestört; das kann zu großen Einschränkungen der Gesundheit und der Lebensqualität führen.

Michael Vogt unterhält sich mit Wolfgang Kühl und Günther Maier-Gerber über die ernsthaften Probleme dieser negativen Einflußnahme durch ELFs und dergleichen – aber es werden gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten dieser leider heute allgegenwärtigen Gefahren aufgezeigt.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Ich suggeriere mich gesund – Selbstheilung durch mentale Steuerung

Walter Häge im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 3. Quer-Denken.TV-Kongreß am 26. und 27. November 2016 in Bergheim. Ausgangspunkt seiner eigenen Heilung war für Walter Häge die medizinische Gewißheit vor 15 Jahren, keinerlei Lebenserwartung mehr zu haben.
Seine Heilung hatte sozusagen zwei Komponenten: Die 1., die materielle Komponente hat seinen sicheren Tod abgewendet, indem sich das Körpergewebe (innerhalb dieser 6 Monate, die Walter Häge noch zur Verfügung standen) zur Heilung umstrukturiert hat. Das wurde am Bildschirm sichtbar gemacht und fotografiert.
Die 2. Komponente der Heilung begann dann nach der materiellen Heilung. Walter Häge ging mit brennendem Interesse der Frage nach, welche Bedingungen den Körper veranlaßt hatten, die Krankheit so zu gestalten, um aus dieser heraus den eigenen Suizid zu planen.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Es geht rund in der Welt (8)





Feb 19 2017

Portaltag am 17.02.2017 (Die Dunkelmächte verlieren immer mehr die Kontrolle – Gewaltige Aufstiegschancen)

Seit ungefähr nun einem Jahr berichte ich über den Portaltag Kalender und dessen angekündigten Portaltage. Dieser Kalender ist dabei ein „Relikt“ der Mayas und deutet auf Tage hin, an denen uns eine gewaltige kosmische Strahlung erreicht, Tage, an denen die planetare Schwingungsfrequenz besonders hoch ist. Es sind Tage im kosmischen Zyklus, an denen wir Menschen optimale Bedingungen haben, um unser eigenes geistiges/seelisches Potenzial entfalten zu können. An diesen Tagen können wir daher verstärkt nach innen blicken und uns mit unseren eigenen seelischen Wunden, geistigen Traumata und anderem karmischen Ballast auseinandersetzen. Dies geschieht dabei häufig auch unterbewusst, ohne das wir dies vielleicht sogar möchten, denn aufgrund der hohen Schwingungsfrequenzen, passt sich unsere eigene Schwingungsfrequenz automatisch an die des Planeten an, was zwingenderweise mit der Aufarbeitung/Auflösung/Transformation eigener Probleme einhergeht, denn diese Problem mindern ja letztlich wiederum unsere eigene Schwingungsfrequenz.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Mike Quinsey – 17. Februar 2017

Der Überblick, den wir über die Aktivitäten auf der Erde haben, unterscheidet sich insofern von dem eurigen, als wir sehen können, wie sich alles auf vielen unterschiedlichen Zeitlinien bewegt; und das macht es schwierig, den Kurs der Ereignisse exakt vorauszusagen. Eins ist jedoch gewiss, und das ist die Tatsache, dass die Elite der Dunkelkräfte immer mehr ihre Kontrolle über euch verliert und zum völligen Scheitern verurteilt ist. Das ist eine erschütternde Bilanz für eine Gruppe, die einst glaubte, unbesiegbar zu sein und die Zukunft der Menschheit diktieren zu können. Doch ihr werdet nun frei, selbst über euer Schicksals entscheiden zu können, auch wenn es noch eine Weile recht chaotisch zu sein scheint, bis euer Weg klarer wird. Bis dahin wird es noch unvermeidliche Härten und Ungewissheiten geben, aber mit der Zeit wird sich alles klären, und eure Zukunft ist euch zugesichert, und ihr werdet euch allmählich eurer neu-gewonnenen Freiheit erfreuen können.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Es geht rund in der Welt (7)




Feb 19 2017

„Der Lynchmord an Muammar al-Gaddafi!“ (1)

Im Februar 2011 kam es zu landesweiten Aufständen in Libyen. In der Folge verlor Machthaber Muammar al-Gaddafi, der seit einem unblutigen Militärputsch (1969 bis 1979) bis dahin über das Land herrschte, weite Teile des Ostens an die Rebellen.
Im März 2011 führten nach einer UN-Resolution eine Allianz aus den USA, Kanada und mehreren westeuropäische Staaten Luftangriffe auf Libyen, um eine Flugverbotszone durchzusetzen.
Gaddafi selbst wurde seit dem 27. Juni 2011 als mutmaßlicher Kriegsverbrecher und wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ mit einem weltweiten Haftbefehl gesucht. Auch von der neuen Regierung, die ihn am 22. August 2011 absetzte.
Am 20. Oktober 2011 wurde der frühere libysche Machthaber aufgespürt und getötet. Die genauen Todesumständen sind bis heute nicht ganz aufgedeckt und bleiben zweifelhaft.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Offenlegungsschrift zur Gedankenübertragung durch (gepulste) Elektromagnetische Strahlung

Offenlegungsschrift zu Technologien/Patenten

Feb 19 2017

SpaceX fliegt ein tödliches Bakterium zur ISS

Ok, das hört sich an, wie die Story eines ziemlich vielversprechenden Sci-Fi-Horror-Streifens: Ein Milliardär schickt mit seiner eigenen Raumfahrtagentur ein tödliches Bakterium zu einer Raumstation. Während so ein Film ziemlich sicher ein böses Ende nehmen würde, soll diese Aktion in der Realität Leben retten.
Wie das gehen soll? Das ist relativ einfach erklärt: Forscher gehen davon aus, dass „Staphylococcus aureus“ (ein Bakterium, das fälschlicherweise auch als „MRSA-Virus“ bezeichnet wird) in der Schwerelosigkeit schneller mutiert, als auf der Erde. Und genau dieses Bakterium soll zur ISS geflogen werden.
Das bedeutet, wenn man dieses Bakterium ins All befördert, dann können Wissenschaftler neuartige Mutationen erforschen, obwohl diese auf der Erde noch gar nicht vorkommen. Damit sind die Forscher in der Lage, der Entwicklung von MRSA vorauszueilen. Auf diese Weise können zukünftig Präparate zur Behandlung schneller und effektiver entwickelt werden.

Weiterlesen »

Feb 19 2017

Drei Interessengruppen innerhalb der CIA, die die Welt kontrollieren

Jeder Amerikaner ist ein Ziel im inländischen Spionagekrieg der CIA, ob er es nun weiß oder nicht. Die Gewehrkugeln sind digital und nur einen Tastenschlag davon entfernt, auf Sie abgeschossen zu werden.
Dies wird klar augenscheinlich gemacht in den derzeitigen internen Konflikten zwischen den 17 bundesstaatlichen Geheimdiensten, die wegen dem neuen russischen „Trump-Erpressungsskandal“ und dem DNC-Hacking-Skandal entstanden sind, die ein Versuch waren, die Präsidentenwahl zu behindern. Skandale dieser Art geschehen immer wieder, und es sind sich bekriegende Bundesgeheimdienste daran beteiligt, die theoretisch dazu sind, die Amerikaner zu beschützen. Stattdessen findet ein offener Krieg zwischen den drei verschiedenen Interessengruppen der CIA und ihren Feinden statt, die als die „unbedeutenderen Dienste“ betrachtet werden: die NSA, das FBI, die Homeland Security, die National Intelligence Agency und die anderen überflüssigen US-Geheimdienste. Sogar die Mainstreammedien mit all ihrer vom Staat gesponserten legalen Propaganda geben zu, dass da ein Konflikt stattfindet.
Weiterlesen »

Feb 19 2017

Es geht rund in der Welt (6)



Feb 17 2017

The Era Of Human Animal Hybrid Chimeras Has Begun

Feb 17 2017

Trump zu CNN Reporter:“ Ihr seid äußerste Fake News!“

Bei einer Pressekonferenz zeigt US Präsident Donald Trump deutlich was er von CNN hält. Er verbessert seine frühere Bezeichnung für CNN, hin zu „Very Fake News“.

Weiterlesen »

Feb 17 2017

Dubiose Fake-News-Prüfstelle

Feb 17 2017

Ruhe bewahren trotz Trump? – David Icke sagt seine Meinung

Einige irritierende Entscheidungen des neuen US-Präsidenten geben Anlass zur Sorge.Dennoch sollte man den Kopf nicht hängen lassen und sich in Gelassenheit üben,meint David Icke, der jedem noch so absurden Weltgeschehen seine Philosophie entgegenhält.

Weiterlesen »

Feb 17 2017

Wer lügt denn hier?

Feb 17 2017

Es geht rund in der Welt (5)



Feb 16 2017

Um Macht zu erlangen, muss Rechtschaffenheit unterdrückt und eingehegt werden!

Das ist die Agenda, der annähernd alle wirklich Mächtigen anhangen. Zur Umsetzung dieser Agenda gibt es (Geheim)Gesellschaften.
„The most fundamental problem of politics is not the control of wickedness but the limitation of righteousness.“ Henry Kissinger Quoted by Walter Isaacson, „Henry Kissinger Reminds Us Why Realism Matters“, Time, 4 September 2014
Aus diesem Grunde sind auch viele Mächtige in einem satanistischen Sinne religiös und auch praktizierende Satanisten. Wie immer sie sich auch nennen oder innerhalb welcher Gesellschaften sie aktiv sind. Es betrifft „Christen“ gleichermaßen wie „Juden“, „Muslime“ oder sonstige.
Weiterlesen »

Feb 16 2017

UFO in Chile

Feb 16 2017

Dresden, Lückenpresse und ein neuer Schlossherr #BarCode mit A. Beutel, N. Fleischer & Frank Geppert

Es jährte sich zum 72. mal die Bombardierung der Stadt Dresden, bei welcher am 13. Februar 1945 nach offiziellen Angaben mehr als 25.000 Zivilisten starben. Gedacht wird diesem Ereignis jährlich mit dem Hinweis, Dresden sei eine Täterstadt gewesen. Besonders provokant stellt in diesem Jahr eine Kunstinstallation bestehend aus drei ölleckenden Linienbussen vertikal aufgestellt vor der Frauenkirche dar. Bei genauerer Betrachtung ein in Aleppo von Dschihadisten errichteter Feuerschutz, welcher sich gegen die Assad-Regierung richtet. Eigentlich ein Skandal, doch die Bösen sind mal wieder die empörten Dresdner Bürger selbst.

Es ist Wahljahr in der Bundesrepublik und sowohl die globale als auch nationale Situation scheint unberechenbar geworden zu sein. So ist es auch kein Widerspruch mehr, dass der bisher eher unbekannte Martin Schulz der SPD einen Höhenflug beschert. Bei der „Bunten Versammlung“, wie Frank Höfer die „Bundesversammlung“ nennt, wurde außerdem Frank W. Steinmeier zum neuen Winke-August der Nation gewählt – eine Wahl dessen Ergebnis bereits vorher in der Fernsehzeitschrift angekündigt wurde.

Bei BarCode sprechen Andreas Beutel, Norbert Fleischer, Frank Geppert und Frank Höfer über die aufgestelltewn Busse vor der Frauenkirche in Dresden, den Kanzlerkandidaten Schulz, den neuen Schlossherren Steinmeier und natürlich über Donald Trump.

Weiterlesen »

Feb 16 2017

Mythos Mond – Prof. Dieter B. Herrmann

Der Mond als das hellste Gestirn der Nacht bewegt die Menschen seit den ältesten Zeiten. Schon in der Antike reisten phantasiebegabte Autoren in Gedanken zum Mond, während andere ihn als Gottheit verehrten. Doch erst mit der Erfindung des Fernrohrs begann im 17. Jahrhundert die wissenschaftliche Erforschung des Mondes. Wegen der großen praktischen Bedeutung der Mondbewegung für die Orientierung auf der Erde setzte man alles daran, seinen kosmischen Fahrplan zu erforschen.
Nach dem Beginn der „Kosmischen Ära“ im 20. Jahrhundert wurde der Mond rasch zum Ziel der Raumfahrt mit dem bisherigen Gipfelpunkt bemannter Flüge im Rahmen des Apollo-Projektes.

Viele Geheimnisse umgeben unseren natürlich kosmischen Begleiter bis heute. Deshalb ist er für Forscher ebenso interessant geblieben wie für Esoteriker. Werden bei Vollmond tatsächlich mehr Kinder geboren und muss ich mein Leben im Einklang mit dem Mondphasen führen?

Weiterlesen »

Feb 15 2017

Über 700 Fledermäuse starben während einer Hitzewelle in Singleton, Australien

Weiterlesen »

Feb 15 2017

Benjamin Fulford – 13.02.2017 – USA und China sind mit internen Machtkämpfen beschäftigt

Es finden in diesen Tagen intensive Machtkämpfe statt, sowohl in den USA als auch in China, und daraus ergibt sich, dass die großen neuen Initiativen zum Wohle des ganzen Planeten erst einmal warten müssen, bis sich in beiden Ländern der Staub gesetzt hat, bestätigen Amerikanische und Chinesische Quellen. Der Kampf in den USA besteht, um die Dinge etwas zu vereinfachen, zwischen der Fraktion hinter Trump und den Resten des Bush-Clinton-Apparates. In China treten drei wichtige Fraktionen gegeneinander an, als Teil eines komplizierten Machtkampfs, der eine neu zusammen gestellte Zentral-Regierung zur Folge haben wird, wahrscheinlich gegen Ende März.
Sobald diese Machtkämpfe vorüber sein werden, können wir den tatsächlichen Beginn größerer Reformen bei den Federal-Reserve-Zentralbanken, den Vereinten Nationen, dem IWF, der EU usw. erwarten.
Beginnen wir mit dem Machtkampf in den USA, der an Stärke zunahm, jetzt wo Jeff Sessions offiziell zum Justizminister (Attorney General) ernannt wurde. Sofort nach seiner Ernennung gab Trump eine Amtsverfügung heraus, welche „die Energien und Ressourcen der Bundesregierung neu regelt hinsichtlich der Zerschlagung zwischen-staatlicher krimineller Organisationen, z.B. Drogen-Kartelle.“ Ein Beamter des Pentagon beschrieb es so: „Trump erklärte den Bushs sowie Mexikanischen Drogen-Kartellen den Krieg.“

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «